2017 Nevutarnmarutarnev - Bären erneut auf Ballonjagd

  • Nachdem ich endlich mal ein wenig Zeit gefunden habe ist nun der Bericht aus 2017 auch fertig.

    Hier und da fehlt noch etwas zu den Hotels, aber das wird schon denke ich.

    Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust mit bei unserer Tour durch den Südwesen zu sein.


    Das Bärchen würde sich darüber freuen.


    Wie siehts aus?


    Liebe Grüße

    Carmen

    und
    Carmibaer :wink1:

  • Hallo zusammen,

    ich bin's mal wieder. Euer Carmibaer.


    Dieses Jahr hat es uns wieder nach Las Vegas verschlagen. Hier sind wir auf meist alten Pfaden unterwegs gewesen.
    Ich hoffe ihr kommt bei unserer Reise mit, auch wenn ihr sicherlich schon viele der Sehenswürdigkeiten kennt, die wir wieder besucht haben. Ich jedenfalls würde mich freuen, wenn ihr zahlreich dabei seid.

    Als erstes seht ihr hier unsere geplante Route. Mal sehen, was daraus dann wirklich geworden ist.
    Aber ich glaube, dieses Jahr wird es keine all zu großen Überraschungen geben, denn die Unterkünfte sind alle fest gebucht. Ich hoffe nur, dass das Wetter überall mitspielt und wir so die Dinge unternehmen können, die uns die letzten Jahre verwehrt geblieben sind.
    Auch freue ich mich schon sehr auf die vielen bunten Ballons. Ich hoffe, ich darf dieses Jahr wieder mit aufs Festivalgelände. Beim letztem Mal war das das absolute Highlight für mich in dem Urlaub.


    1. Tag Las Vegas
    Übernachtung: BW Plus Rose Parkway, Henderson Auto abholen evtl. noch Kleinigkeiten einkaufen


    2. Tag Bryce Canyon
    Übernachtung: Bryce View Lodge - Little Finland, einkaufen St. George


    3. Tag Escalante
    Übernachtung: Circle D Motel - Bryce Canyon, HITRR - Devils Garden


    4. Tag Escalante
    Übernachtung: Circle D Motel - HITRR - Lower Calf Creek Fall


    5. Tag Escalante
    Übernachtung: Circle D Motel - Burr Trail - Nottom Bullfrog Road - Escalante


    6. Tag Page
    Übernachtung: Red Rock Motel - CCR - Horseshoe Bend


    7. Tag Page
    Übernachtung: Red Rock Motel - CBS und White Pocket


    8. Tag Page
    Übernachtung: Red Rock Motel


    9. Tag Farmington
    Übernachtung: Bentwood Inn & Garden - Was kann man sich unterwegs anschauen


    10. Tag Farmington
    Übernachtung: Bentwood Inn & Garden - Bistis - Ah-shi-sle-pah


    11. Tag Farmington
    Übernachtung: Bentwood Inn & Garden


    12. Tag Albuquerque
    Übernachtung: Howard Johnson Express Inn Albuquerque Northeast - Balloon Fiesta


    13. Tag Albququerque
    Übernachtung: Howard Johnson Express Inn Albuquerque Northeast - Balloon Fiesta


    14. Tag Albququerque
    Übernachtung: Howard Johnson Express Inn Albuquerque Northeast - Balloon Fiesta


    15. Tag Albuquerque
    Übernavhtung: Howard Johnson Express Inn Albuquerque Northeas - Balloon Fiesta


    16. Tag Holbrook
    Übernachtung: Travellodge Holbrook - Petrified Forest


    17. Tag Page
    Übernachtung: Red Rock Motel - Petrified Forest und dann weiter nach Page, Horseshoe Bend


    18. Tag Page
    Übernachtung: Red Rock Motel - wandern


    19. Tag Las Vegas
    Übernachtung: Mainstreet Station


    20. Tag Las Vegas
    Übernachtung: Bally's

    21. Tag Las Vegas
    Übernachtung: Bally's


    22. Tag Flugzeug



    Viel Spass beim Lesen.


    Euer
    Carmibaer

  • Klar bin ich dabei - aber nur wenn du den Titel mal erklärst :smile:

    Frag mich doch nicht so schwere Dinge. Schließlich hab ich das schon 2017 geschrieben. :smile:

    Ich würde sagen: Nevada-Utah-Arizona-New Mexico-Arizona-Utah-Arizona-Nevada :cap:


    So ist es.

    ich glaube, der kommt noch davon, als ich nicht wusste, wie ich die Reise nennen sollte. Aber fand es irgendwie jetzt im Nachhinein witzig.

  • Das freut mich das es schon einige Mitfahrer gibt.

    Da werde ich doch heute abend noch gleich den ersten Tag einstellen.

    Bitte verzeiht mir die Tipfehler, die sich evtl. eingeschlichen haben, aber meine dicken Pfoten können nicht immer die korrekte Taste treffen. Aber gerne könnt ihr mich darauf hinweisen, damit ich es korrigieren kann.


    Ich freu mich.

    Euer

    Carmibaer

  • 1. Tag, Samstag 30.09.2017



    Wir sind gegen 8:30 h aufgestanden. Haben ja heute mäßig Zeit, da der Flieger erst gegen 13:30 h abhebt. Wir gehen gemütlich duschen und holen dann beim Rewe frische Brötchen und ein paar Sachen für den Flug.

    Dann wird gemütlich gefrühstückt und den Rest in der Wohnung aufgeräumt.


    Hier unser Gepäck.


    USA2017-1.jpg


    Und jetzt sind die beiden auch abfahrbereit.


    USA2017-2.jpg


    Um 10:49 h werden wir, wie jedes Mal, von Carmens Vater zum Flughafen gefahren, wo wir um 11:17 h am Terminal ankommen.

    Zur Gepäckabgabe müssen wir uns in einer langen Schlange anstellen.


    USA2017-3.jpg


    USA2017-4.jpg


    Es hat tatsächlich wider Erwarten nur 21 Minuten gedauert bis unsere Taschen weg gewesen sind.

    Dann gehen wir zügig zur Passkontrolle, wo wir die leeren Automaten benutzen.


    Dort sind wir schnell durch und stellen uns an der Sicherheitskontrolle an.

    Dort stehen wir auch ungefähr 20 Minuten. Natürlich wurde Knuts Fotorucksack wieder einer Spezialkontrolle unterzogen.

    Ich habe mich in der Zwischenzeit mit einer sehr netten Dame von der Security unterhalten. Sie kannte mich sogar. Da hab ich ihr gleich mal ne Karte gegeben. :)

    Durch den Duty Free geht es dann zum Gate. Zum Glück hat Carmen nochmal geschaut, denn sonst wären sie zum falschen Gate gelaufen, da es geändert wurde. Hier ist wieder schon alles auf Oktoberfest eingestimmt. Das kennen wir ja schon irgendwie. ;)


    USA2017-8.jpg


    USA2017-9.jpg


    So mussten wir ein paar gefühlte Kilometer bis zum letzten Gate in Z (Z 69) laufen.

    Dort sind wir um 12:26 h angekommen und haben noch zwanzig Minuten bis das Boarding los geht.


    USA2017-11.jpg


    USA2017-12.jpg


    Ich habe mich ein wenig umgesehen und noch was gegessen. Wer weiß wann ich wieder etwas bekomme. Da steht schon unser Flieger.


    USA2017-10.jpg


    USA2017-13.jpg


    Da wir uns nicht in die Schlange gestellt haben,


    USA2017-14.jpg


    da wir ja ganz hinten in einer der drei Zweier Reihen sitzen waren wir recht schnell drinnen. Allerdings dachten wir auch das nach Reihen geboardet wird, was aber nicht der Fall ist.


    USA2017-15.jpg


    USA2017-16.jpg


    Hier ist auch genügend Platz wie man gut erkennen kann, auch wenn Carmen recht kurze Beine hat.


    USA2017-25.jpg


    USA2017-17.jpg


    Um 13:26 h ist das Boarding komplett und um 13:38 h rollen wir langsam los zur Startbahn. Wir bekommen noch eine kostenlose Flughafenrundfahrt, da wir vom anderen Ende starten. ;)


    USA2017-19.jpg


    USA2017-20.jpg


    USA2017-21.jpg


    USA2017-22.jpg


    Um 13:50 h verlassen wir endlich den Boden.


    USA2017-23.jpg


    USA2017-24.jpg


    Ich muss natürlich erst mal oben im Gepäckfach bleiben, aber das bin ich ja gewohnt. ;)

    Carmen schaut einen Film (Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner) und Knut hört ein Buch.

    Zum Essen gibt es nach zwei Stunden Rindergulasch mit Möhrchen und Kartoffelbrei, dazu ein Brötchen und Käse und einen leckeren kleinen Kuchen.

    Das Essen ist echt gut.


    USA2017-27.jpg


    USA2017-28.jpg


    USA2017-29.jpg


    Dann gibt’s den zweiten Film (Lommbock) war ganz witzig.

    Ansonsten ist der Flug ereignislos verlaufen.


    USA2017-5.jpg


    USA2017-6.jpg


    USA2017-31.jpg


    USA2017-30.jpg


    Als zweites essen gab es Nudeln mit Spinat oder Rostbratwurst mit Kartoffelbrei und Sauerkraut.

    Das haben wir genommen, aber es war nicht so berauschend.


    USA2017-47.jpg


    USA2017-48.jpg


    Außerdem hat es echt lange gedauert bis es wieder etwas gegeben hat. Wir haben uns schon gewundert, aber ist ja nicht schlimm, denn wir sorgen immer vor. ;)


    USA2017-46.jpg


    Zwischendurch haben wir auch ab und an ein Nickerchen gemacht. Schaut mal, wie Carmen da gesessen hat. Finde ich witzig, aber ist sicherlich nicht wirklich bequem. :)


    USA2017-7.jpg


    In Denver sind wir um 15:11 h ziemlich holprig auf der Landebahn aufgekommen. Ich dachte ich Fall gleich aus dem Gepäckfach, aber das ist zum Glück nicht offen gewesen.

    Aus dem Flieger waren wir dann um 15:34 h und dann kam die lange Schlange an der Immigration.

    Aber vorher gab es noch schnell ein Bild.


    USA2017-32.jpg


    Es ging aber doch recht zügig und um 16:00 h haben wir den Ausdruck in der Hand und dürfen uns erneut anstellen für den Stempel und dann ab zum Taschen holen.

    Durch den Zoll sind wir dann um 16:30 h. Weiter geht’s zum Zug wo wir dann erstmal zu den A Gates fahren, da dort ein Panda Express ist.


    USA2017-35.jpg


    USA2017-36.jpg


    Hier haben wir sogar nochmal unseren Flieger gesehen.


    USA2017-34.jpg


    Und dann haben wir das erste Orange Chicken gegessen.


    USA2017-37.jpg


    Danach sind wir zum Gate B 31 gefahren und gelaufen. Dort angekommen haben wir uns ein Plätzchen gesucht und ich hab mich wieder auf dem Schalter platziert.


    USA2017-38.jpg


    Der Flug ist mehr als voll.


    USA2017-39.jpg


    USA2017-40.jpg


    Hoffe ich werde nicht zu sehr gequetscht. Um 18:40 h geht das Boarding los und alle sitzen dann endlich um 19:20 h.

    Wir haben Glück. Neben uns ist zwar besetzt, aber die nächsten zwei Plätze sind frei. So haben wir zwei Gangplätze. Um 19:33h heben wir ab.

    Der Flug ist ereignislos und Carmen und ich dösen ein wenig.


    USA2017-41.jpg


    USA2017-42.jpg


    Um 20:07 h landen wir in Las Vegas und um 20:19 h sind wir schon aus dem Flieger.


    USA2017-45.jpg


    USA2017-43.jpg


    USA2017-44.jpg


    Dann geht’s erstmal mit der Bahn zur Gepäckausgabe. Hier ist auch wieder laufen angesagt.

    Am Band 19 kommen um 20:42 h unsere Taschen an und zwei Minuten später sitzen wir schon im Shuttlebus zum Rental Car Terminal.

    Bei Alamo war wieder am meisten los, aber dank Skip the Counter ging es recht zügig und so sind wir um 21:14 h mit einem blauen Santa Fe AWD mit 24040 Meilen von Hof gefahren.

    Leider gab es keinen 4x4 bei den Standard SUV, denn den könnten wir gut gebrauchen.

    Um 21:33 h sind wir dann in Henderson im Best Western Plus angekommen wo wir recht zügig unser Zimmer im vierten Stock beziehen konnten.


    USA2017-Hotel-1.jpg


    USA2017-Hotel-2.jpg


    USA2017-Hotel-3.jpg


    USA2017-Hotel-4.jpg


    USA2017-Hotel-7.jpg


    USA2017-Hotel-8.jpg


    USA2017-Hotel-9.jpg


    USA2017-Hotel-10.jpg


    Jetzt noch schnell was getrunken und gegen 22:30 h geht das Licht aus.

    Es war ein langer Tag mit vielen Kilometern die wir zurück gelegt haben (um die 8 km) aber nun kann der Urlaub beginnen.


    Gute Nacht


    Euer

    Carmibaer



    Gefahrene Meilen: 9 Meilen

    Essen: Flugzeug, Panda Express 8,46 USD

    Hotel: Best Western Plus Rose Parkway, Henderson 105,77 USD

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!