Waterfalls, Wildflowers and so much more - Part 2 - live!


  • Es ist zwar wieder das Foto von 2016 - aber es passt ja auch heute. ;)


    Wir haben doch noch einiges nachzuholen von unserer Tour 2017, und etliche neue Ziele (auf die wir uns sehr freuen) haben wir auch entdeckt.
    So geht es denn heute nacht mit dem Taxi nach Hannover, und morgen über Frankfurt nach Seattle.
    Das "Nordwest-Fieber" hat uns doch noch ganz schön fest im Griff! ;)


    Der Wetterbericht ist zwar nicht berauschend: recht frisch und viel Regen.
    So haben wir die Pudelmützen, Handschuhe, langen Unterhosen usw. eingepackt - und unsere Regenausrüstung verbessert.
    Da sollten dann auch Märsche im Dauerregen kein Problem sein. ;)


    Falls es zu schlimm kommen sollte, können wir immer noch gen Süden fliehen, denn wir haben - wie immer - nix vorgebucht.


    Unsere Tour 2017 war mit 6 Wochen zwar toll - aber einfach für uns zu lang.
    Jetzt haben wir 4 Wochen Zeit, uns in Washington, Oregon und evtl. Nordkalifornien rumzutreiben! :jub::jub::jub:


    Wie immer werden wir live berichten: wer uns begleiten möchte, ist herzlich eingeladen. :cap:


    Liebe Grüße


    Doris

  • Kann eine Reise wirklich zu lange sein ;)?


    Schönen Urlaub, ich begleite Euch gerne!

  • Viel Spaß! Das verfolge ich gerne.
    P.S. Die Kirschbäume am Quad auf dem U Dub Campus in Seattle müßten eigentlich noch gut in Blüte stehen, wenn Ihr ankommt. ;)

  • Ich wünsche Euch einen wunderbaren Urlaub! :wink1: Und komme natürlich auch mit. :cap:

    Gruss
    nirschi :camp:


    -------------------------------------------


    I have a dream








  • Kann eine Reise wirklich zu lange sein ;)?


    Schönen Urlaub, ich begleite Euch gerne!


    Ja, diese Tour war wirklich (für uns) zu lang.
    Soo viele neue Eindrücke, fast 11000 Km gefahren...........nach 5 Wochen waren unsere Köpfe dicht.
    Prima, dass Du uns begleiten willst.


    Viel Spaß! Das verfolge ich gerne.
    P.S. Die Kirschbäume am Quad auf dem U Dub Campus in Seattle müßten eigentlich noch gut in Blüte stehen, wenn Ihr ankommt. ;)


    Vielen Dank für den netten Tipp, aber wir werden (wie immer) gleich aus Seattle flüchten Richtung Tumwater.
    Vorher noch der Großeinkauf im Walmart, das wird reichen für den 1. Tag.
    Am nächsten Tag hätten wir gerne nach den Mima Mounds geschaut, aber ob da schon die Blue Camas blühen?
    Mal schauen, was wir so anstellen.........Spaß haben wir eigentlich immer. ;)


    Viel Spaß


    :dk:


    Liebe Grüße


    Doris

  • Hallo Germany! :wink2:


    Wir haben es geschafft, aber es war doch mal wieder sehr anstrengend.
    Wirklich viel Schlaf hatten wir in den letzten beiden Tagen nicht, nur die wenigen Stunden im Flieger.


    Der Flug nach Seattle war total ruhig ( 9 Stdn 35 Min.), der Service bei Lufthansa war gut wie immer.
    Immigration ging recht fix, nur war bei Alamo mal wieder kein gescheites Auto da.
    Nach einiger Wartezeit rollte ein grau-metallic farbener Hyundai Santa Fe mit 2.800 Meilen an, den haben wir dann genommen.
    Noch ein Großeinkauf im Walmart - lange Staus auf der I-5 - und dann nur noch ab ins Motel.


    H.M. schlummert schon längst, und für mich wird´s auch höchste Zeit, ins Bett zu kriechen.


    Das Wetter ist wie erwartet: mal mehr - mal weniger heftiger Regen ;) - und mit 50°F sehr frisch.
    Mal schauen, wie es morgen aussieht.


    Liebe Grüße aus Tumwater


    Doris