November im Südwesten - für Anfänger und Fortgeschrittene

  • Hach ja, herrliche Ecke. Würde ich in den USA wohnen, dann am liebsten in Pismo Beach.


    Venice wäre jetzt allerdings nicht mein erstes Ziel. Aber zu Aldi in Manhattan Beach wollten wir auch schon mal, haben es dann aber doch sein lassen.

  • Leider ist das Hotel im Sommer nicht bezahlbar :wut1: sonst würde ich auch gerne mal hinfahren :)


    Das sieht toll aus :daumen1:


    In beiden Novembern in denen ich dort war, wurde auch renoviert und die Preise waren darum günstig. Die Arbeiten haben uns aber für die eine Nacht nicht gestört.

  • Ich bin froh, dass ich den Reisebericht schon begonnen habe und jetzt weitermachen muss, denn nach Lunchens Wanderberichten komme ich mir ziemlich langweilig vor mit unseren ersten Reisetagen.. :blush:
    Aber es wird ja auch bei uns noch ein klein wenig aktiver. Allerdings erst in ein paar Tagen...


    Dienstag, 7. November 2017


    Wir sind wieder mit den ersten Sonnenstrahlen wach. Da uns gestern ein Ehepaar erzählt hat, dass man morgens Wale vom Strand aus sehen kann, hält mich nichts mehr im Bett und ich gehe zum Ausguck, direkt vor unserem Zimmer.






    Und…. Da sind wirklich Buckelwale… :clap1::clap1::clap1: ich kann es gar nicht fassen


    Einer hebt den Kopf sehr weit aus dem Wasser raus und leider ist er schon fast wieder verschwunden, als ich ein Foto machen kann:



    (dahinten der kleine "Hügel" ist der Walkopf)


    Ich habe zwar schon einige Wale in Monterey gesehen aber so einfach vom Strand aus..... ich kann es echt nicht fassen. Und auch für meine Freundin ist es ein völlig unwirklicher Moment.



    (Nochmal ein Walrücken)

  • Also ich finde ruhige Urlaubstage auch nicht schlecht :zuck:

  • Irgendwann können wir keine Wale mehr erkennen im Meer, so sehr wir unsere Augen auch anstrengen.
    Also gehen wir Frühstücken. Eine nette schweidische Familie teilt den Frühstückstresen mit der phantastischen Aussicht mit uns. Überhaupt sind erstaunlich viele Kinder hier. Obwohl doch gar keine Ferien sind.



    Nach dem Frühstück nehmen wir noch einen Kaffee mit an den Strand und wandern durch die warme Sonne.



    Und dann sehen wir noch Delfine, die in den Wellen schwimmen und zur Krönung auch noch 2 Seehunde, die in der Brandung spielen.
    Meine Freundin ist mittlerweile völlig geflasht. Wir sind gerade mal den zweiten Tag hier und wir haben schon so wunderschöne Dinge gesehen und die Sonne scheint schon morgens früh…. Was will man mehr.

  • Und jetzt kann ich keine Bilder mehr hochladen.... :zuck:


    Kann es am begrenzten Speicherplatz liegen?????

  • :love::love: Da wäre ich auf Eurer tollen Terasse länger sitzen geblieben. :wink2:

    Gruss
    nirschi :camp:


    -------------------------------------------


    I have a dream









  • :daumen1:


    Also, da könnte ich mir andere Ecken vorstellen..... :smile:


    Falls ich weitere Bilder hochladen kann, geht es auch endlich weg vom Meer... ;)


    Wobei ich es in diesem Jahr noch mehr als sonst genossen habe, stundenlang im Sand zu sitzen und auf die Wellen zu schauen. Es ist einfach herrlich, diese Wärme zu spüren und die Luft einzuatmen...
    Aber Stunden am Meer gibt es erst wieder zum Ende der Reise.

  • Mit diesem Blick frühstücken ist ja ein Traum :love:
    Und dann noch Delfine :love:


    Kann ich mir gut vorstellen, dass deine Freundin völlig geflasht war :daumen:

  • Wie schön.
    Morgens direkt vom Zimmer zum Strand schauen, dann noch Wale, Delphine zu sehen. Einfach toll.


    Und der Urlaub soll ja zur Erholung dienen. Ruhige Tage müssen auch mal sein.


    LG
    Carmen