Motelbericht: Inca Inn, Moab UT

  • Name des Motels: Inca Inn


    Website: http://www.incainn.com/


    Stand: 8. Juli 2010


    Kommentar:
    Einfach, etwas klein, aber sauber. Das Badezimmer ist recht klein und eng. Die Seife darf einem in der Dusche nicht runterfallen ;). Mit einfachem Frühstück. Kleiner Pool vorhanden. Parken vor den Zimmern. Kostenloses W-Lan Internet vorhanden.
    Für Moab ein anständiges Preis/Leistungsverhältnis.
    Wir waren zufrieden und würden das Inca Inn wieder buchen.


    Bei uns war das Inca Inn unter Schweizer Führung.
    Inzwischen ist das Inca Inn seit May 2011 unter neuer Führung.


    Bilder:


  • Kann das auch nur so bestätigen und ich kann es gemäss 2009 echt empfehlen.


    Moab


    Inca Inn, Moab 2009


    Dieses kleine, aber sehr schön eingerichtete Motel wird von einem schweizer Ehepaar geführt. Die Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet und es sind wohl noch nicht alle renoviert. Unsere beiden Zimmer waren renoviert und wir hatten auch einen Kühlschrank und eine Mirkowelle im Zimmer. Es sind allerdings nicht alle Zimmer mit Kühlschrank und Mikrowelle ausgestattet. Das Bad ist leider etwas klein, aber ich fand es durchaus schön und schön eingerichtet. Es wird hier auf viel Sauberkeit wert gelegt und es gibt jeden Tag frische Handtücher. Eine Eismaschine gibt es nur an der Rezeption, aber man kann immer Eis bekommen. Ausserdem gibt es den ganzen Tag frischen Kaffee und heisses Wasser für Tee und Kakao. Kostenloses Internet steht auch in jedem Zimmer zur Verfügung und die Erreichbarkeit ist auch ziemlich gut.


    Das kontinentale Breakfast war auch gut. Es gab sogar selbstgebackenes Brot, was immer ziemlich schnell vergriffen war. Der Frühstücksraum ist allerdings ziemlich klein, aber das ist ja bei ganz vielen Motels der Fall. Es gab Müsli, Toastbrot, selbstgebackenes Brot, Milch, Apfelsaft, Kaffee, Tee, Kakao, Butter, Marmelade, Cream Cheese. Es wurde auch immer wieder aufgefüllt.


    Gebucht haben wir dieses Motel direkt über die Homepage. Inca Inn-Moab Utah Lodging-Motels in Moab Utah-Arches National Park Lodging-Best Value Lodging in Moab Utah Die erste Nacht hat 66 $ und die folgenden Nächte 74 $ plus tax gekostet. Wir waren über das Memoral Weekend dort.












    LG
    Carmen

  • Dem kann ich nur zustimmen. Im Oktober 2011 extrem sauber. Das Personal sehr bemüht. OK, das Bad etwas klein, aber es reichte. Würde ich immer wieder buchen.


    Ralf

  • Wir waren im April 2010 im Inca Inn und hatten es direkt über die Homepage des Inca Inn gebucht. Die Bilder waren sehr vielversprechend und die Tatsache, dass es unter schweizer Leitung stand, war Grund für uns zu buchen.


    Leider war das Motel alles andere als sauber. Lange schwarze Jahre im Bad, das Bett wurde nur die Decke zurecht gezogen. Das Leintuch musste ich mir selbst geradeziehen. Ich empfand die ganze Einrichtung als lieblos und schmuddelig.


    Ich habe gehört, es soll jetzt unter neuer Leitung stehen und hoffe, dass sich da auch etwas in Richtung Sauberkeit getan hat. Trotzdem werden wir es mit Sicherheit nicht mehr buchen.


    Gruss Susanne und Daniel


    Gruss

  • und die Tatsache, dass es unter schweizer Leitung stand


    Wir hatten im Juni 2010 auch den Eindruck, das die Schweizer Besitzer etwas unter Motivationsverlust litten.


    Die neuen Eigentümer scheinen wesentlich ambitionierter zu sein und die neuesten Kritiken sind sehr gut.


    Da das Rustic Inn im Juni 2012 125 $ von uns haben will, werden wir wieder das Inca Inn buchen.

  • Nur so nebenbei. Auch wir würden wahrscheinlich das Inca Inn nicht mehr buchen. Angesichts der zahlreichen guten Kritiken ware^n wir schon etwas enttäuscht.


    Ernst

  • Inca Inn - immer wieder gerne! :daumen:


    Ich war jetzt 3x dort und immer sehr zufrieden. Man muss die Kommentare auf Tripadsvisor und woanders immer im Verhältnis sehen. Natürlich kann es nicht mit dem neuen Hampton Inn 100m weiter mithalten oder einem Holiday Inn Express, aber für das Alter des Motels und die Preiskategorie ist es einfach fast unschlagbar in Moab.


    Die neuen Betreiber haben übrigens einige Verbesserungen vorgenommen. Unter anderem ist jetzt der Pool beheizt und in allen Zimmer sind nun Mikrowelle und Kühlschrank vorhanden, nicht mehr nur in einem Teil der Zimmer.


    Für September habe ich zwei Buchungen für Moab laufen: Die Comfort Suites für 89,- und natürlich das Inca Inn für 79,99. Obwohl die 89,- für die Comfort Suites ein sehr guter Preis sind (normal kosten sie für September 149,- pro Nacht), bin ich mir noch nicht sicher, ob ich nicht doch wieder ins Inca Inn gehe, denn da weiß ich, was ich bekomme, während ich dies bei den Comfort Suites nicht weiß und auch Tripadvisor da nicht so aussagekräftig ist.

  • Hotel Check: Inca Inn, Moab


    Das Inca Inn ist ein sehr sympathisches, privat geführtes Motel in Moab. Die Zimmer sind eher klein, genau wie die ganze Anlage.



    Es gibt kostenloses Frühstück in der winzigen Lobby, in der nur sehr wenig Platz ist. Das alles wissen die Besitzer und schreiben schon auf ihrer Homepage, das sie zwar ein ernstes Platzproblem haben, sich aber die größte Mühe geben, einen angenehmen Aufenthalt zu einem bezahlbaren Preis zu bieten. Das ist gelungen! Geschenkt ist auch das Zimmer hier bei weitem nicht, aber es ist günstiger als alles, was ich sonst in Moab gefunden habe.



    In der Lobby gibt es kostenlosen Starbucks Kaffee, man kann sich aber auch eine Machine ausleihen und mit auf's Zimmer nehmen. Den winzigen Pool auf dem Parkplatz konnten wir leider nicht nutzen. Ansonsten gibt es alles was man braucht: Ein sauberes Zimmer, ein Pool, Frühstück, Parkplätze vor dem Zimmer, WLAN und eine Eismaschine.


    Preis pro Nacht: 120€
    Bewertung: 4/5
    Weiterempfehlung: Unbedingt