Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

22.02.2018, 04:33

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Lava Eindruecke, Hawai'i Volcanoes NP

die Lava fliesst wieder im Volcanoes National Park!!!!! Ich war gestern auf einem Scouting trip und es kamen riesige Lava Fluesse das Pali/Cliff auf Hoehe des alten Kamoamoa Fissure Flows runter sowie etwas westlich davon. ich bin ja wie immer von Kalapana aus reingelaufen, aber das war ein extremst langer hike und ich musste im Dunklen etliche alte A'a Lava Felder ueberqueren. Ich lief daher nur zum ersten frischen Lavafluss mit einem riesigen A'a channel, alles andere war mir im Dunkeln ueber ...

22.02.2018, 04:28

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Lava Eindruecke, Hawai'i Volcanoes NP

Zitat von »Grille« Beeindruckend und teils sicher auch beängstigend, wenn man drin steht danke Grille, aber nein, es war nie beaengstigend. Ich war ja schon dutzende Male in so einer Situation. Die naechsten Tage werden auch wieder so werden.

20.02.2018, 06:11

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Lava Eindruecke, Hawai'i Volcanoes NP

danke euch allen Mit all dem Regen und Whiteout und Wasserdampf ist teilweise echt ziemlich extrem. Da muss man echt genau wissen, was man tut. Das wurde ja auch vor ein paar Wochen meinen guten Freund zum Verhaengnis

19.02.2018, 07:44

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Lava Eindruecke, Hawai'i Volcanoes NP

seit Tagen ununterbrochen Regen und Gewitter, zur Lava geht es ja trotzdem da unsere Touren nie gecancelt werden. War jedes mal komplett wie aus dem Wasser gezogen und sowas von nass, aber toll war es trotzdem an der Lava mit all den Whiteouts, dicken Wasserdampf und der seltsamen Stimmung. Epic Lava Gruppe mit Mr. Judd im Whiteout mein ausgesuchter spot ist der einzige, der vom Whiteout verschont blieb Blick Richtung Coastal Plains - zumindest waere es der Blick, aber man sah ja nichts ein klei...

19.02.2018, 07:22

Forenbeitrag von: »YvonneB«

November im Südwesten - für Anfänger und Fortgeschrittene

ein toller Tag, und die Wanderung zur Wave ist echt nicht dramatisch, ist ja auch recht kurz. Der Sand nervt etwas aber im Winter war der meist immer gefroren und im Hochsommer im Morgengrauen war der auch noch schoen fest

17.02.2018, 09:49

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Into the Wild – 12 Tage Winter Solo Trip im Südwesten

schoen, hinter den Moqui Steps geht es noch ewig weiter und man kann eine tollen Loop laufen. Allerdings mit etwas Kletterei verbunden Im Sommer bin ich beim Wasserfall immer in den Pool reingesprungen Red Cliffs Area ist wirklich schoen

17.02.2018, 09:29

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Lava Eindruecke, Hawai'i Volcanoes NP

hier noch ein Videoclip von einen meiner privaten Solo Scouting Trips Bei den Einstellungen auf 1080 HD gehen fuer bessere Qualitaet https://youtu.be/pxPRTZ8nFDw

17.02.2018, 09:26

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Lava Eindruecke, Hawai'i Volcanoes NP

hier mal etwas Lava Fix der letzten zwei Wochen: Die Bilder sind zum Grossteil von privaten Solo Scouting Trips ganz weit hoch hinaus aufs Pali, wo kein Tourist hinkommt sowie von diversen Epic Lava Touren am Fuss vom Pali.

16.02.2018, 01:34

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Joshua Tree National Park - Kalifornien

Zitat von »Emmentaler« Für Einwegwanderungen in dem am stärksten frequentierten Teil nicht schlecht um zum Auto zurück zu kehren. Ernst das dachte ich mir auch. Gerade wenn man mehrere lange Wanderungen verbinden moechte waere das ja toll

15.02.2018, 09:27

Forenbeitrag von: »YvonneB«

St. George, Utah

Zitat von »Sissy82« Hallo ihr lieben, wir sind im April auch in St. George und übernachten im Best Western Coral Hills . Ich hätte noch eine Frage zu dem Pioneer Park. Da kann man ja wunderbar die Stadt erblicken. Gibt es dort auch Park Möglichkeiten oder sollte man lieber vom Hotel aus laufen ? Ist ca. 30 Minuten Laufweg, das wäre auch ok. es gibt jede Menge Parkmoeglichkeiten. Sowohl am DIxie Rock selbst als Pioneer Park. Kann teilweise zum Sunset voll sein. Vergess bitte den Desert garden ni...

14.02.2018, 08:24

Forenbeitrag von: »YvonneB«

St. George, Utah

Zitat von »Jeannie« Kennst du das Restaurant? Auf den Fotos sieht alles sehr einladend aus. Ich finde auch das Bild mit dem Pool und dem View so genial. leider nicht, da ich alleine nicht in Restaurants gehe. Das ist zu langweilig. Und irgendwie hatte nie jemand Lust mitzukommen

13.02.2018, 08:49

Forenbeitrag von: »YvonneB«

St. George, Utah

Zitat von »Jeannie« Ich habe einen neuen Favoriten Inn on the Cliff - St. George, Utah Boutique Hotel Ich dachte erst, dass das Hotel sehr teuer ist. Ist aber nur ein wenig teurer als das Hyatt Place. Der View gefällt mir sehr gut. ist brandneu und sehr schoen. Und ihr habt ein richtig gutes Restaurant gleich mit da oben dabei.

12.02.2018, 07:35

Forenbeitrag von: »YvonneB«

Into the Wild – 12 Tage Winter Solo Trip im Südwesten

schrecklich, wie jetzt immer mehr alles an der Strasse zugeparkt wird und die Natur dabei zerstoert wird. Wird Zeit, das es ein Permit System fuer den Eintritt in den Zion gibt. Observation Trail ist toll, und man kann beide Hikes gut an einem Tag machen Das laengste, was ich mal gemacht habe war Observation Trail, Cable Mountain und Deertrap Mountain als Day Hike. Das waren 22 Meilen, aber jede Meile war es wert. Diese Kombi kann man aber auch nur im Sommer machen, da man ganz frueh starten mus...

11.02.2018, 00:40

Forenbeitrag von: »YvonneB«

"Day Zero" Wasserknappheit in Kapstadt

Zitat von »Schneewie« Da hast Du in St. Georg aber ein bisschen ruhiger gelebt, was das Wetter anging. hier ist einer der schlimmsten Winter seit langem. Wir hatten keinerlei Hurricane Season letzten Sommer, nun bekommen wir alles doppelt und dreifach zurueck. Entweder Sturm und Eiseskaelte, oder wir ersaufen in sintflutartigen Regenfaellen

10.02.2018, 04:26

Forenbeitrag von: »YvonneB«

"Day Zero" Wasserknappheit in Kapstadt

Zitat von »lor-mon« Ich kann das absolut nachvollziehen, was Du schreibst, Yvonne. off topic: hattet Ihr heute schwere Gewitter? Meine Katastrophen-App schrieb so etwas..... nein, das hatten wir die ganzen letzten Tage, ganz schlimm. Hawai'i hat normalerweise keine Gewitter bzw. schwere Gewitter ueberhaupt, da es mitten im Pazifik liegt und es einfach nicht genug quellen gibt, um Luftinstabilitaet zu erzeugen Momentan haben wir schwere Stuerme mit 55mph Wind. hatte fuer etliche Stunden keinen S...

10.02.2018, 04:10

Forenbeitrag von: »YvonneB«

"Day Zero" Wasserknappheit in Kapstadt

Ich spritze mein Auto ja nur ab mit Wasser, Produkte dafuer habe ich gar nicht. Wenn du das nicht machst hier, kannst du dein Auto vor aluter Matsch und Dreck nach 2 Tagen nicht mehr erkennen. Die Strassen hier sind zum Grossteil ungeteert, das ist eine reine Schlammschlacht. Da waescht man das halt taeglich schnell ab mit Wasser. meine Taeglichen Baeder sind immer in Highlight nach den Touren. Auf nichts freu ich mich mehr als die Badewanne. Da hier im Schnitt 80% Luftfeuchtihgeit herrscht, sch...

09.02.2018, 09:47

Forenbeitrag von: »YvonneB«

"Day Zero" Wasserknappheit in Kapstadt

hier spare ich nichts, ich habe mehr als genug Regenwasser. Manchmal mehr als 1 Fuss Regen in 3 Tagen. Bade daher jeden Tag nach meinen Lava Touren zur Entspannung und wasche auch mein Auto Taeglich. Ausserdem jeden zweiten Tag eine volle Maschine Waesche. das erste Mal seit Ewigkeiten muss ich nicht jeden Tropfen Wasser gerechtfertigen. In Zukunft wird es auch noch einen Hot Tub im Garten geben, Wasser hat es hier mehr als genug. Das ist einer der Vorteile, wenn man im Regenwald wohnt. Aber nic...

09.02.2018, 09:33

Forenbeitrag von: »YvonneB«

St. George, Utah

Zitat von »Jeannie« St. George ist jetzt nicht soooo riesig. Ich muß jetzt nicht unbedingt um die Ecke essen gehen. Ein richtig gutes mexikanisches Restaurant wäre toll. ich war immer bei Don Pedro's, das ist an der I 15 Naehe Washington und dem Walmart. Ansonsten gibt es mehrere Costa Vida und Cafe Rio, das sind Mexikanische Kettenrestaurants, deren Burritos sind wirklich gut. Und taeusche dich nicht, St. George ist zwar nicht gross, zieht sich aber ewig. Von einem Ende der Stadt zum anderen d...