Sie sind nicht angemeldet.

  • »David Moffat« ist männlich
  • »David Moffat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 980

Wohnort: An der Mittenwaldbahn

Beruf: Locomotive Engineer

  • Nachricht senden

1

30.09.2014, 12:03

North Mount Elbert Trail

Der Mount Elbert ist mit 4401 Meter der höchste Berg in Colorado. Die Besteigung ist technisch völlig unkritisch und erfordert alleine Kondition. Zu beachten ist auf jeden Fall dass man erst auf oder über Zugspitzniveau losgeht und dann noch 1400m Höhenunterschied zu bewältigen hat. Weiterhin muss man so planen dass man den Gipfel auf jeden Fall am Mittag erreicht hat und vor den üblichen Nachmittagsgewittern wieder unter der Baumgrenze ist. Ich bin 5 Uhr losgegangen und war 12 Uhr oben.
Es führen mehrere Wege hoch, die üblichen für Normalverbraucher sind der South Mt. Elbert Trail und der North Mt. Elbert Trail, letzteren bin ich gegangen.


North Mount Elbert North Trail auf einer größeren Karte anzeigen

Am Trailhead an der Halfmoonroad stellt man das Auto ab. Ab da ist der Weg gut beschildert. Zunächst folgt man ein Stück dem Colorado / Continental Divide Trail, dann gibt es eine Abzweigung zum North Mount Elbert Trail. Das steilste Stück ist zwischen den Höhenmetern 3900 und 4300.













Sonnenaufgang an der Baumgrenze, im Norden ist fast immer der nahezu gleich hohe Mount Massive im Blick.

























An der 4000er Marke wusste ich, es wird gehen :).





Hinten ist Leadville zu sehen.



Der Mount Massive immer im Blick, er ist mit 4395m nur eine Kleinigkeit niedriger als der Mount Elbert.







Rechts die Twin Lakes und davor die CO82 zum Independence Pass.























Ganz oben :) :) :)



Eine Vermessungsmarke zum Beweis gibts oben.



Mein höchstes Gipfelbier, das GPS betrügt um 6 Meter :smile2:.

Viele Grüße

Lutz

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »David Moffat« (01.10.2014, 09:51)


2

30.09.2014, 13:06

Waas, 618km bist Du an dem Tag gelaufen?

:D :D

  • »David Moffat« ist männlich
  • »David Moffat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 980

Wohnort: An der Mittenwaldbahn

Beruf: Locomotive Engineer

  • Nachricht senden

3

30.09.2014, 16:10

:smile2: Einfach ignorieren, ich lösche nach dem Auslesen immer nur die aufgezeichneten Tracks aber nicht den Trippcomputer.
Viele Grüße

Lutz

4

01.10.2014, 22:18

Wow, klasse Leistung :clap1: :clap1: :clap1:

Nix für uns :D

Aber Du warst ja nicht mal ganz alleine da oben, hätte ich nicht gedacht

  • »David Moffat« ist männlich
  • »David Moffat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 980

Wohnort: An der Mittenwaldbahn

Beruf: Locomotive Engineer

  • Nachricht senden

5

01.10.2014, 22:41

Aber Du warst ja nicht mal ganz alleine da oben, hätte ich nicht gedacht
Ich glaub dass der Weg gut begangen ist, zumindest ausgetreten war er wie hier bei uns in den Bergen die mittelmäßig begangenen Wege. Den North Trail dürften an dem Tag als ich da war ungefähr 20 Mann gegangen sein.
Viele Grüße

Lutz

6

12.10.2014, 23:04

Dein Gipfelbier hast Du Dir redlich verdient!
Man sieht auf Deinen Bildern ja nur noch (oder schon wieder) ein kleines bisschen Schnee in der Nähe des Gipfels, wann genau bist Du denn unterwegs gewesen?

  • »David Moffat« ist männlich
  • »David Moffat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 980

Wohnort: An der Mittenwaldbahn

Beruf: Locomotive Engineer

  • Nachricht senden

7

13.10.2014, 02:42

Ich war am 15.9.2014 oben. Ein paar Tage vorher muss es schon mal frisch geschneit haben. Es gab aber auch paar alte Schneefelder die nie ganz weg tauen.
Viele Grüße

Lutz

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 26 956

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

8

13.10.2014, 06:49

Klasse :daumen:

Wäre auch eine Tour für mich :nick3:
Gruß Matze



9

13.10.2014, 07:51

Nette Tour! :)
Sogar einen Survey Marker. Ich fotografiere die auch immer, wenn ich einen sehe.
greetz
Michel


Wandern ++ in Utah

  • »David Moffat« ist männlich
  • »David Moffat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 980

Wohnort: An der Mittenwaldbahn

Beruf: Locomotive Engineer

  • Nachricht senden

10

13.10.2014, 11:14

Sogar einen Survey Marker.


Die kann man auch zielgerichtet suchen und über geocaching.com auch loggen. Einfach bei geocaching.com einen Cache anzeigen lassen und dann dem Link "Finde alle Benchmarks in der Nähe" folgen:



Ein gewisser David Moffat war am 15.9. dort :smile2:.

Viele Grüße

Lutz

11

13.10.2014, 11:41

Cool, danke. :)
Mal sehen, ob's in 'meiner Ecke' auch was gibt.
greetz
Michel


Wandern ++ in Utah

Emmentaler

UNA Moderator

  • »Emmentaler« ist männlich

Beiträge: 14 792

Wohnort: Ruegsau

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

12

13.10.2014, 14:37

Tolle Leistung da zu Fuss hinauf zu gehen.
Man sollte jedoch sicher schon vorher an die grösseren Höhen gewohnt sein.

Ernst