Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.10.2011, 04:11

Straßenzustände, Straßensperrungen und Trailsperrungen

Da es ja so einen Thread in den anderen Foren auch gibt mache ich den hier mal auf. Sollte es ihn schon geben, bitte wieder schliessen und den Beitrag einfach an den anderen anfügen. Und vielleicht könnte ihn ja jemand von den Mods auf Seite 1 festtackern.

Die Südzufahrt des Joshua Tree NP ist gesperrt. Aktuell zwischen Parkeinfahrt I-10 und Ocotillo Patch. Hat dort eine heftige Unterspülung der Straße gegeben. Hat mir den Plan etwas kaputt gemacht.

Andreas

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 31 889

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

2

02.10.2011, 06:12

Dann häng ich hier noch die Sperrung im Chiricahua NM an.

Gesperrt ist der Scenic Drive ab dem Bonita Campground durch das Feuer im Sommer
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


3

02.10.2011, 09:54

Am 13.09 wurde die Road durch sintflutartige Regeenfälle überflutet.
Das hat die Straße mehr oder weniger weggespült. Gut war der Rand ja schon lange nicht mehr.
Parkinfo hierzu

Am 30.09. ist das Stück zwischen White Tank CG und Cholla Cactus Garden wieder geöffnet worden, der Rest, Zugang zu Ocotillo Patch, Black Eagle Mine, Old Dale, Pinkham Canyon, und Thermal Canyon 4-wheel-drive roads sund weiterhin gesperrt.. Cottonwood Campground und Visitor Center, Cottonwood Spring, und die Trails dort sind ebenfalls weiterhin gesperrt.
Parkinfo

Weitere Info wird dann hier stehen. >>> Parkinfo

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 74 162

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

4

03.10.2011, 17:00

Oh da waren wir doch gerade noch.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

5

04.10.2011, 08:08

Oh da waren wir doch gerade noch.



Wir auch - nämlich heute. Auch mit der Sperrung fanden wir die Natur im Park atemberaubend. Aber wir sind ja auch zu ersten Mal hier im Südwesten. Mal sehen, was noch kommt.

Gruß

Ralf
Gruß

Ralf :wink1:

Lal@

Junior

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 830

Wohnort: Bochum

Beruf: Steel Worker

  • Nachricht senden

6

04.10.2011, 08:41

Heisst das ich komme am Südausgang nicht mehr auf die I10 wenn ich ab Yucca Valley in den Park fahre? Dann müsste ich ja ab 29 Palms einmal rund um den Park um wieder auf den Highway zu kommen.

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 74 162

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

7

04.10.2011, 11:05

So ist das wohl. Es gibt zur Zeit wohl nur die beiden Nordzufahrten in 29 Palms und Yucca Valley, aber die Ausfahrt an der I10 bei über die Cottonwood Springs Rd ist zu.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

8

04.10.2011, 19:41

Genauso ist es Lal@. Du kannst natürlich vorher auf der Parkseite schauen, ob die Road wieder offen ist.

Andreas

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 74 162

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

9

04.10.2011, 19:53

Es gibt natürlich noch die Schotterroad vom südlichen Ende der Geology Tour Road zur I10, die Berdoo Canyon Road.

Aber da würde ich mich im VC erst mal erkundigen.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

Lal@

Junior

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 830

Wohnort: Bochum

Beruf: Steel Worker

  • Nachricht senden

10

05.10.2011, 00:21

Wir werden sehen wann wir morgens wach werden und Lust haben evtl. die längere Strecke in den Park rein und raus zu fahren. Ist ja nen ziemlicher Unweg ohne den direkten Zugang zur I10. Wir wollten eigentlich auf dem Weg nach Tempe nur ein paar Stops im Park einlegen....
Schaumama ....

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 31 889

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

11

05.10.2011, 07:13

Teile des Bandelier NM sind gesperrt oder teilweise nur mit Shuttle-Bussen erreichbar durch das Las Conchas Feuer im Juni diesen Jahres. Mehr als 60% der Parkfläche haben gebrannt.

Mehr dazu
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


12

08.10.2011, 05:04

Pässe vorübergehend gesperrt

Wegen der Schneefälle vor 2-3 Tagen sind Tioga und Sonora Pass gesperrt. Beim Vorbeifahren sah ich, dass Monitorpass offen war. Die Sperrungen sollen aber nur vorübergehend sein, denn jetzt kommt wieder sonniges, schönes und wärmeres Wetter.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

Fistball

Senior

  • »Fistball« ist männlich

Beiträge: 2 077

Wohnort: Kulmbach

Beruf: Civil Engineer

  • Nachricht senden

13

08.10.2011, 05:29

denn jetzt kommt wieder sonniges, schönes und wärmeres Wetter.
Na hoffentlich !!!

In welcher Ecke steckst Du den zur Zeit?
Liebe Grüße
Claus



claus-auf-reisen.de Reisebericht USA Januar 2017 ist online 05.02.2017.

14

08.10.2011, 07:12

Ich sitze in Bishop (Eastern Sierra, CA), und da waren heute schon bis 72 Grad und viel Sonne.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

15

08.10.2011, 09:05

oh Sandra und Klaus wollen den Tioga Pass auch fahren. Als ich das laß dachte ich auch gleich an das letzte Jahr wo, wenn ich nicht irre Matze das Pech hatte und der Pass für paar Tage dicht war. Wir waren paar Tage spaäter dort und wieder alles frei.

16

08.10.2011, 09:06

oh Sandra und Klaus wollen den Tioga Pass auch fahren. Als ich das laß dachte ich auch gleich an das letzte Jahr wo, wenn ich nicht irre Matze das Pech hatte und der Pass für paar Tage dicht war. Wir waren paar Tage spaäter dort und wieder alles frei.

Genau. Da muss man kurzfristig schauen. Und es gibt auch schöne Alternativen weiter im Norden.
17.2. - 25.2.: Sixflags Magic Mountain ( :kotz: ) und Vegas .

29.4. - 22.5.: Phoenix nach San Francisco. Klassiktour mit Freunden
22.5. - 10.6.: New Mexico, Arizona (Phoenix - Las Vegas)

Dezember: 2 Wochen Alligatoren und Achterbahnen.

DocHoliday

UNA Moderator

  • »DocHoliday« ist männlich

Beiträge: 16 117

Wohnort: Duisburg

Beruf: Wie der Name schon sagt

  • Nachricht senden

17

08.10.2011, 09:27

Um diese Jahreszeit bleibt halt immer ein bisschen Risiko. Zur Not fährt man halt über Lake Tahoe, da ist fast immer offen.

Andererseits bin ich den Tioga Pass auch schon am 31.10 bei schönstem Sonnenschein gefahren.
Gruß

Dirk

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 74 162

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

18

08.10.2011, 09:42

Im Juli letztes Jahr war er frei :D
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

19

09.10.2011, 05:19

Ancient Bristlecone Pines

Hallo,

die Straße zu den Ancient Bristlecone Pines ist frei (geht immerhin auf 10000 ft), aber die unpaved road zum Grove of the Patriarchs ist offiziell nicht frei. Ein 2WD Wagen steckt dort angeblich seit ein paar Tagen fest. Aber auch hier wird erwartet, dass aufgrund der warmen Temperaturen die Strecke in ein paar Tagen wieder frei gegeben wird. Bis dahin ist beim Schulman Grove Schluss.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

20

09.10.2011, 06:38

oh Sandra und Klaus wollen den Tioga Pass auch fahren.


Nicht nur die! Wir sind vom 23.10. abends, bis 26.10. morgens in Murphys Motel in Lee Vining. Und da wollen/müssen wir auch über den Tioga - mindestens drei Mal.

Also drückt uns bitte auch die Daumen.

Gruß

Ralf
Gruß

Ralf :wink1:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher