Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

19.08.2011, 18:36

Christmas Tree Pass - Nevada

Die Road über den Christmas Tree Pass beginnt ca. 6 Meilen westlich von Laughlin, Nevada.



Die Strecke hat eine Länge von 15 Meilen, bevor sie auf dem US 95 endet.



Eine tolle Strecke, schöne Felsenformationen.























Sogar den Christmas Tree haben wir gefunden







Auf diese orangen Knäuel stoßen wir seit Jahren im Frühjahr im Südwesten.



Wir waren insgesamt ca. 1,5 Stunden unterwegs, als der US 95 in Sicht kam.



Hier eine Karte:




lunchen

Senior

  • »lunchen« ist weiblich

Beiträge: 1 494

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

2

21.05.2017, 12:31

Wie ist denn so der Zustand der Straße? Weiß da jemand was einigermaßen aktuelles? Ist die mit einem Cabrio befahrbar?

3

21.05.2017, 13:07

Wir sind den Pass heuer am 14. März gefahren. Zu 95 % war die Straße PKW-tauglich, solange es kein tiefer gelegtes Fahrzeug ist. Zwischendurch kamen aber durchaus ein paar haarige Stellen, die man mit einem PKW nur mit größter Vorsicht befahren könnte. Solange Ihr bereit seid, umzudrehen, wenn es zu haarig wird, könnt Ihr es probieren. Wir sind in Südafrika mit einem PKW schon schlimmeres gefahren. Und, der Straßenzustand kann sich nach dem nächsten Regen schon wieder völlig verändert haben.

Hier ein paar Bilder vom März, so viele geschmückte Bäume und Kakteen hab ich dort noch nie gesehen.






















lunchen

Senior

  • »lunchen« ist weiblich

Beiträge: 1 494

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

4

21.05.2017, 13:11

Danke für die ausführliche Antwort und die Bilder :) Das ist ja mal richtig cool mit den ganzen geschmückten Bäumen. Wird dann wohl entweder ein Mustang oder ein Camaro sein... Ich will in Vegas den SUV eintauschen wenn wir mit den ganzen National Parks und Gravel Roads durch sind.

sepp-esser

Sophomore

  • »sepp-esser« ist männlich

Beiträge: 295

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

21.05.2017, 13:33

Wir sind die Straße im September gefahren und nach ca. 4 Meilen wieder umgekehrt. Nicht nur, dass die Straße teilweise extrem sandig war, fandenta wir es auch ziemlich langweilig. Vielleicht wäre es ja besser geworden wenn wir weiter gefahren waren, aber das wollten wir uns angesichts der schlechten Wegstrecke nicht antun. Mit einem Mustang o. Ä. würde ich da keineswegs fahren.

6

21.05.2017, 13:54

Wir sind die Straße im September gefahren und nach ca. 4 Meilen wieder umgekehrt. Nicht nur, dass die Straße teilweise extrem sandig war, fandenta wir es auch ziemlich langweilig. Vielleicht wäre es ja besser geworden wenn wir weiter gefahren waren, aber das wollten wir uns angesichts der schlechten Wegstrecke nicht antun. Mit einem Mustang o. Ä. würde ich da keineswegs fahren.

Von welcher Seite aus seid Ihr gekommen?

sepp-esser

Sophomore

  • »sepp-esser« ist männlich

Beiträge: 295

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

21.05.2017, 14:44

Wir sind die Straße im September gefahren und nach ca. 4 Meilen wieder umgekehrt. Nicht nur, dass die Straße teilweise extrem sandig war, fandenta wir es auch ziemlich langweilig. Vielleicht wäre es ja besser geworden wenn wir weiter gefahren waren, aber das wollten wir uns angesichts der schlechten Wegstrecke nicht antun. Mit einem Mustang o. Ä. würde ich da keineswegs fahren.

Von welcher Seite aus seid Ihr gekommen?
Aus Laughlin.

8

21.05.2017, 14:54

Wir sind die Straße im September gefahren und nach ca. 4 Meilen wieder umgekehrt. Nicht nur, dass die Straße teilweise extrem sandig war, fandenta wir es auch ziemlich langweilig. Vielleicht wäre es ja besser geworden wenn wir weiter gefahren waren, aber das wollten wir uns angesichts der schlechten Wegstrecke nicht antun. Mit einem Mustang o. Ä. würde ich da keineswegs fahren.

Von welcher Seite aus seid Ihr gekommen?
Aus Laughlin.

Danke, das dachte ich mir fast. Die haarigen Stellen lieger näher an Laughlin und die geschmückten Bäume kommen erst viel später. Wenn sie denn noch geschmückt sind, bei unserem ersten und zweiten Besuch war da fast gar nichts.

Lunchen, von wo werdet Ihr kommen?

10

21.05.2017, 18:43

Wenn Du von der Vegas Seite kommst, hast Du als erstes ein langes langweiliges Stück Gravel-Autobahn, dann geht es in die Felsen, hier kommen dann, sofern vorhanden, die ganzen Christmas Trees. Nach zwei Dritteln kommen die Schwierigkeiten und die Christmas Trees hören auf. Nach den Schwierigkeiten kommt noch ein Stückerl schöne Felsen und dann kommt die relativ langweilige Fahrt zur Hauptstraße

lunchen

Senior

  • »lunchen« ist weiblich

Beiträge: 1 494

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

11

29.05.2017, 08:23

Danke für die Einschätzungen und Erklärungen... Ich überleg mir das nochmal :smile: Ist ja zum Glück alles andere als eine wichtige Entscheidung so lange vorher.