Sie sind nicht angemeldet.

381

17.05.2018, 22:51

Mensch Yvonne pass auf Dich auf.
Liebe Grüße
Jürgen

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich
  • »YvonneB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 607

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

382

18.05.2018, 00:25

Kannst du nicht für ein paar Wochen nach Maui oder Oahu?
wie soll ich mir das denn leisten koennen ohne Einkommen :lach3: :lach3:
Hier ist momentan quasi jeder Dritte ohne Job wegen dem Vulkan

Sorry, aber sowas ist leider nicht drin.
Wenn, dann der Umzug zum Mainland. Momentan kan ich halt ausser drinnen sizten nichts machen



Gruss, Yvonne


Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 29 675

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

383

18.05.2018, 09:22

Es tut mir sehr leid für dich ....
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 33 354

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

384

18.05.2018, 10:13

Saublöd :(
War es eigentlich absehbar, dass sowas kommen wird?
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich
  • »YvonneB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 607

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

385

18.05.2018, 10:35

Saublöd :(
War es eigentlich absehbar, dass sowas kommen wird?
absolut nicht

und es kam so fix, das kaum Zeit blieb zu handeln.
Normalerweise entwickelt sich sowas ueber Wochen, hier gab es nur ein paar Tage

Am 23.4. war ich zum Scouten alleine bei der Lava am Pali, es gab noch jede Menge Lava zu sehen
Am 30.4. kollabierte ploetzlich der Lava Lake im Pu'u O'o, die Quelle all der Lava des 61g von unserern Touren und danach war der 61g tot
Ab 30.4. starteten die Erdbeben, die immer mehr wurden
Am 3.5. dann ein 5.1 Erdbeben und ein zweiter Kollaps vom Pu'u O'o und Halama'uma'u Crater, der die Woche vorher noch ueberlief, begann rapide abzusinken. Am sselben nachmittag dann die erste Fissure in Leilani
Am 4.5. dann ununterbrochen Erdbeben, erst ein 5.4, dann 6.0 und dann das grosse 6.9 Beben. Innerhalb 24 Stunden gab es 350 Erdbeben

Seit dem 4.5. haben sich nun insgesamt 21 Fissures aufgetan, 360 acres sind unter Lava begraben, 40 Haeuser abgebrannt, der Grossteil der Leilani Subdivision unpassierbar

Am 15.5. dann die erste Asche Wolke vom Halema'uma'u Krater, der Lava Lake war mittlerweile 1,900ft abgesunken und traf auf den Water Table
am 17.5. dann die erste massive Dampf Eruption, wenn Lava auf den Water table trifft

Was die Zukunft bringt.... who knows?

-die Lava von beiden lava lakes kommt jetzt ers an die Oberflaeche von den Fissures, vorher war es alte Lava von 1955, der letzten Eruption in der Ecke
-sowohl Pu'u O'o und 61g lava flow sind tot
-Halema'uma'u Lava Lake, der einst groesste Lava Lake der Welt ist weg
-Lava fliesst nun langsam Richtung Meer, ist 1.1 Meilen vom Highway 137 und 1.4 Meilen von den Ahalanui Hot Ponds entfernt, eine der schoensten Hot Ponds die wir hatten



Gruss, Yvonne


muhtsch

Senior

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 4 256

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Nachricht senden

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich
  • »YvonneB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 607

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

387

19.05.2018, 10:30

und nun nimmt die Aktivitaet zu

massive Lava Fountains und schnellfliessende Lava seit heute morgen
Highway 137 (Red Road) ist nun ernsthaft bedroht, evtl. sogar die Ahanalui Hot Ponds.
Lava fliesst momentan mit 300-400 yards die Stunde

Die Lava vom Pu'u O'o ist nun da und kommt aus 6 Fissures gleichzeitig raus.

May 18, 2018 Fire and Fury on Vimeo

Quelle: Tropical Visions Video

Ich mag es gar nicht laut sagen, aber ich habe vorhin last minute die Einladung bekommen, morgen frueh mit einem Helikopter Doors Off zu einem Spezial Preis ueber die Area zu fliegen. Fotografenfreunde hatten mich gefragt ob ich mit wollte und ich habe zugesagt. :blush:



Gruss, Yvonne


388

19.05.2018, 20:11

Ich mag es gar nicht laut sagen, aber ich habe vorhin last minute die Einladung bekommen, morgen frueh mit einem Helikopter Doors Off zu einem Spezial Preis ueber die Area zu fliegen. Fotografenfreunde hatten mich gefragt ob ich mit wollte und ich habe zugesagt. :blush:

Warum nicht :zuck:

389

19.05.2018, 20:15

Ich mag es gar nicht laut sagen, aber ich habe vorhin last minute die Einladung bekommen, morgen frueh mit einem Helikopter Doors Off zu einem Spezial Preis ueber die Area zu fliegen. Fotografenfreunde hatten mich gefragt ob ich mit wollte und ich habe zugesagt. :blush:

Warum nicht :zuck:


Sehe ich genau so. Genieße die Eindrücke und vergiss mal alle Sorgen.
Liebe Grüße
Jürgen

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 29 675

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

390

19.05.2018, 20:19

:daumen1:
Bestimmt toll, Yvonne
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 77 430

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

391

20.05.2018, 00:03

Mach es - das ist bestimmt geil
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich
  • »YvonneB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 607

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

392

20.05.2018, 00:16

es war ein sehr trauriger Flug, all das zu sehen. Die Lava ist nur noch eine gute Halbe Meile vom Meer weg.
Sie fliesst rasant schnell, und splittet sich in mehrere grosse Channel auf.
Durch das SO2 ueberall in der Luft war es schwierig, gute Bilder zu machen.

so nah ist die Lava am PGV



Lava Channel


Fountains







durch die meisten Bilder bin ich noch gar nicht durch, das ist nur eine kleine Auswahl



Gruss, Yvonne


Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 33 354

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

393

20.05.2018, 00:17

Wahnsinn
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


394

20.05.2018, 09:04

Beängstigend!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
:sheep: Gruß Gabriele

olmed

Senior

Beiträge: 4 687

Wohnort: 70629 Stuttgart

Beruf: Air Cargo Worker

  • Nachricht senden

395

20.05.2018, 09:23

na is doch Super das Business läuft mit dem Vulkan, so muss das sein ... aus jeder Situation, mag Sie auch noch so schlimm sein Kohle zu ziehen.
Gruß Markus

396

20.05.2018, 09:33

Gewaltig :huch1:

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 77 430

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

397

20.05.2018, 10:18

Das ist echt gewaltig.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich
  • »YvonneB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 607

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

398

20.05.2018, 10:18

in wenigen Stunden wird die Lava den Highway 137 ueberqueren und isns Meer fliessen
Damit hat dieser Flow dann 2 Tage gebraucht, um von Leilani ins Meer zu fliessen


na is doch Super das Business läuft mit dem Vulkan, so muss das sein ... aus jeder Situation, mag Sie auch noch so schlimm sein Kohle zu ziehen.
was geht denn hier ab?
Ich bin eingeladen worden auf eine Tour mit Fotografen mitzukommen
Fuer mich als Historiker ist das eine Moeglichkeit Geschichte zu dokumentieren



Gruss, Yvonne


YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich
  • »YvonneB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 607

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

399

20.05.2018, 10:47

um 10:30pm hat die Lava nun Highway 137 ueberquert bei MM 13
RIP Red Road

das ging echt schnell



Gruss, Yvonne


400

20.05.2018, 12:43

OMG, Yvonne ; mach das Beste draus.
Die Kräfte der Natur kann man eben nicht regulieren oder kalkulieren.
Dafür hast du im Moment DIE Gelegenheit so etwas live mitzuerleben.

Wer weiß wofür es gut ist ....?
Once in a livetime Erfahrung.
Ich wäre jetzt auch so gerne dort, um diese Naturgewalt zu sehen.
Wenn die Lavamassen das Meer erreichen, WOW ich bin sehr gespannt, wie sich das entwickelt.

Pass gut auf dich auf und danke für die Berichterstattung :wink1: