Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.11.2014, 15:41

Hawaii Volcanoes NP, Big Island, HI

Der Hawaii Volcanoes Nationalpark ist ein etwa 1309 Quadratkilometer großes Biosphärenreservat im Südosten von Hawaii, welches seit 1987 zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Das Gebiet umfasst neben ausgedehnten Lavafeldern den aktiven Vulkan Kilauea.

Entlang des Crater Rim Drive befindet sich eine Vielzahl kurzer Wanderwege, die es ermöglichen, auch bei einem nur eintägigen Besuch einen guten Eindruck vom Park zu bekommen:

Thurston Lava Tube Trail: 500m (oneway)
KÄ«lauea Iki Trail: 3,9 km (roundtrip)
Devastation Trail: 800m (roundtrip)

Am anderen Ende des Crater Rim Drive gelangt man zum Jaggar-Museum nahe dem Rand des Halema'uma'u-Kraters. Im Jahre 1924 ereignete sich hier auch ein heftiger explosiver Ausbruch, der dadurch verursacht wurde, dass Grundwasser auf einen unterirdischen Lavastrom gestoßen war. Im März 2008 ereignete sich erneut eine explosive Eruption, die ein ca. 30 m großes Loch in die Seitenwand des Kraters sprengte. Aus dieser Öffnung tritt seitdem eine Rauchwolke aus Schwefeldioxid und vulkanischem Gestein in Form von Asche u.ä. aus.

Die Chain of Craters Road führt entlang einer großen Anzahl an Kratern und anderen Überbleibseln vulkanischer Aktivität bis hinunter zur Küste. Es lohnt sich, am Mauna-Ulu-Parkplatz zu stoppen und einen kurzen Ausflug (1,6 km oneway) zum Pu'u Huluhulu zu unternehmen. Von dort aus hat man die Möglichkeit, den zur Zeit aktiven Pu'u 'O'o-Krater zu sehen.

Das Ende der Straße ist zugleich Ausgangspunkt für Wanderungen zu aktiven Lavaströmen. In jedem Fall sollte man sich vorher im Besucherzentrum über die derzeitige Lage und über notwendige Sicherheitsvorkehrungen informieren.


Öffnungszeiten:

Rund um die Uhr geöffnet (365 Tage im Jahr)

Das Kilauea Visitor Center ist täglich geöffnet von 7.45 Uhr bis 17.00 Uhr.

Das Jaggar Museum ist tätglich von 8.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet.

Die Kahuku Unit ist jeden Samstag und Sonntag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.


Eintritt:

10,00 $ pro Fahrzeug
5,00 $ pro Einzelperson

Interagency Annual Pass und Hawai`i Tri-park Annual Pass (Hawai'i Volcanoes National Park, Haleakala National Park und Pu'uhonua o Honaunau National Historical Park) sind gültig.


Offizielle NPS-Website: Hawai'i Volcanoes National Park (U.S. National Park Service)


VG Tom

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

2

05.11.2014, 16:53

Bilder kommen die Tage, sind zum Grossteil noch unbearbeitet vom Mai

Hier mal was auf die Schnelle vom Viewpoint am Jagger Museum in den Crater vom Halema'uma'u




der Vent sieht tagsueber etwas langweilig aus, aber nach Einbruch der Dunkelheit wird es richtiges Spektakel, dem Gluehen zuzusehen.



Gruss, Yvonne


3

05.11.2014, 17:58

Sieht klasse aus :clap1:

4

05.11.2014, 18:35

Freue mich auf ein Wiedersehen nach 10 Jahren :clap1:

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

5

05.11.2014, 18:59

Freue mich auf ein Wiedersehen nach 10 Jahren :clap1:
da durftest du ja damals noch direkt die Strasse um den Halema'uma'u fahren.



Gruss, Yvonne


6

05.11.2014, 19:00

Freue mich auf ein Wiedersehen nach 10 Jahren :clap1:
da durftest du ja damals noch direkt die Strasse um den Halema'uma'u fahren.
Genau da ging das noch ist sogar schon 13 Jahre her :frag:

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

7

22.08.2015, 06:48

hier noch ein paar Eindruecke, nach und nach wird mehr folgen




Halema'uma'u Crater am Tag, nicht ganz so aufregend

Dann noch mal das Gleiche bei Nacht:







am Devastation Trail



Kau Desert Area



Chain of Craters Road - links Pahoehoe Lave, rechts A'a Lava



unbenannte Lava Tube entlang der Chain of Craters Road



Gruss, Yvonne


HeikeMe

Master

  • »HeikeMe« ist weiblich

Beiträge: 12 099

Wohnort: Neuss Allerheiligen

Beruf: Personalerin

  • Nachricht senden

8

22.08.2015, 16:37

Schön. :clap1:
Ich freue mich auf nächstes Jahr. :)
LG Heike


reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 78 029

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

9

22.08.2015, 16:48

Hier der Auszug aus unserem Reisebericht 2014:

Wir fuhren zum



Dort fuhren wir erst einmal zum Visitor Center, wo man uns den Sulphur Banks Trail als erstes empfahl. Gesagt, Getan. Zunächst kommt man zu Schwefelbänken.



Dann erscheinen Erdgräben und –löcher, aus denen vulkanische Gase austreten (Steam Vents).



Dabei hat man auch einen – wenn denn – klaren Blick auf den Mauna Loa.



Man erreicht die Kilauea Caldera mit dem noch aktiven Vulkan.



Während sich Team B auf eine 6 Meilen-Wanderung an einem Abzweig macht, laufen Richard und ich den Loop zum Visitor Center fertig, um die dritte Junior Ranger Plakette zu machen.



Im Visitor Center erwerbe ich den Nationalparkquarter in P und schon mal eine Postkarte. Briefmarke – dafür müsste ich wohl noch ein Postamt finden.
Richard und ich sind dann weiter zum Jagger Museum, wo man noch einen besseren Blick auf die Caldera hat.



Dann ging es zum Treffpunkt im Regenwald und es fing dort auch leicht mit Niesel an.



Nachdem es zur Reunion mit Team B kam, haben wir erst einmal das zweite Auto geholt, denn gerade war ein Japsbus an der Lavatube.



An einem Viewpoint konnte man dann auf den Kailauea Iki Krater runterblicken, den Team B durchwandert hat.



Dann ging es auf die Chain of Craters Road, die immer wieder an Lavafeldern, Kratern und Vulkanen vorbeiführte.



Irgendwann geht es auf die „Lavaerweiterung“ der Insel. Ein riesiger Abbruch mit „Lavawasserfällen“.



Am Ende der Straße ist dann der riesige Holei Sea Arch.



Und man kann erahnen, wie hier die Lava ins Meer geflossen ist.



Von dort kann man dann noch ca. 1 Meile laufen, bis zu der Stelle, wo die Lava die Straße „überflutet“ hat.



Während BuS noch etwas auf der Lava sitzend lesen wollte, sind wir wieder Richtung Hilo. Schnell kamen wir in heftigen Regen, der auch bis Hilo kaum nachgelassen hat.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

10

25.05.2018, 12:03

der Hawai'i Volcanoes NP bleibt weiterhin auf ungewissen Zeit wegen explosiven Eruptionen und Aschewolken vom Halemau'uma'u Crater geschlossen.




Gruss, Yvonne


YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

11

05.06.2018, 04:02

der Park wird wohl lange lange geschlossen bleiben.
Die ganzen Erdbeben und Explosionen vom Halema'uma'u haben ueberall im Park massive Schaeden hinterlassen

VIDEO: Quakes, Explosions Damage Hawaii Volcanoes National Park



Gruss, Yvonne


reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 78 029

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

12

05.06.2018, 07:55

Das ist schade
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

13

07.06.2018, 22:31

ich vermisse den park total, so schade das alles



Gruss, Yvonne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »YvonneB« (07.06.2018, 22:39)


reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 78 029

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

14

07.06.2018, 22:36

Ich habe ja bei Windows 10 das Hawaii Lavaküsten Hintergrundbild.
Ist das weg?
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich

Beiträge: 20 703

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

15

07.06.2018, 23:17

ich kenne Windows 10 nicht, wie sieht das Bild denn aus?



Gruss, Yvonne


reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 78 029

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

16

09.06.2018, 20:44

Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---