Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

21.12.2017, 21:15

Wir waren im August 2016 in dieser Gegend und sind den Trail zu den Gorton Creek Falls gelaufen.
Leider ist der Trail genau ein Jahr später vom Eagle Creek Fire betroffen gewesen. Daher ist er vermutlich noch weit bis in das nächste Jahr hinein gesperrt. Vielleicht wird die Gegend auch erst 2019 wieder frei gegeben. Und wie schlimm das Feuer dort gewütet hat ist derzeit nicht klar. Der Wasserfall ist ja ganz nett, aber ich finde der Hauptreiz des Trails ist das Tal des Baches mit dem dichten grünen Regenwald drum herum. Da hoffe ich, dass davon noch was übrig geblieben ist.
Du kannst auf jeden Fall froh sein, den Trail noch so schön erlebt zu haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WalkingMan« (21.12.2017, 21:22)


22

22.12.2017, 14:35

Du kannst auf jeden Fall froh sein, den Trail noch so schön erlebt zu haben.

Das bin ich tatsächlich, wo ich das jetzt so lese. Ist ja echt heftig, was da passiert ist. :huch1:

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich

Beiträge: 20 806

Wohnort: Keaau, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

23

23.12.2017, 06:20

danke fuer die tollen Eindruecke.
Schade, das ich das nie sehen konnte.
Und jetzt nach dem Feuer ist garantiert der schoenste Teil zerstoert



Gruss, Yvonne


24

15.03.2018, 21:51

Du kannst auf jeden Fall froh sein, den Trail noch so schön erlebt zu haben.

Das bin ich tatsächlich, wo ich das jetzt so lese. Ist ja echt heftig, was da passiert ist. :huch1:

Der Forest Service hat Bilder von den Aufräumarbeiten am Gorton Creek gepostet, da bekommt man einen Eindruck, wie es dort jetzt aussieht.
klick & klick

Nebenbei bemerkt: da der Trail in der Mark O. Hatfield Wilderness liegt und auch für die Aufräumarbeiten die strikten Regeln einer Wilderness gelten, dürfen keine Motorsägen verwendet werden und die ganze Arbeit wird wie in der guten alten Zeit mit Handsägen und Keilen erledigt.

Verwendete Tags

Columbia River Gorge, Oregon