Sie sind nicht angemeldet.

1

13.10.2012, 10:59

Dry Falls - Sun Lakes State Park, WA


Offizielle Website



Größere Kartenansicht


Die Dry Falls sind 3,5 Meilen breite und 400 ft. hohe Klippen, die einst den größten (bekannten) Wasserfall der Welt bildeten.





















Und ein Panorama, hier klicken


2

13.10.2012, 16:19

Wirklich ein Klasse Ort, den möchte ich auch mal sehen.

utahjoe

unregistriert

3

13.10.2012, 17:01

Wie muss das ausgesehen haben! Wäre heute sicherlich vergleichbar mit den Vic-Falls oder den Igassu. Der absolute Hammer.


Joe

4

13.10.2012, 20:28

Wie muss das ausgesehen haben! Wäre heute sicherlich vergleichbar mit den Vic-Falls oder den Igassu. Der absolute Hammer.

Wenn man sich in der östlichen Columbia River Gorge die Felsen genau anguckt, dann sieht man bis zu welcher Höhe sie durch die Fluten der Missoula Floods ausgewaschen sind. Demnach war das Wasser da etwa 100m hoch. Wenn Du dann bedenkst, dass da heute mit dem Columbia schon ein recht wasserreicher Fluss durchfliesst, der im Vergleich zu einer 100m hohen Flutwelle ein harmloses Rinnsal ist, dann wird klar, dass die Vicoria oder Iguazu-Fälle, deren Flüsse ja ähnlich viel Wasser wie der Columbia führen, absolute Zwerge gegen die (Wet) Dry Falls gewesen sein müssen.

Ich finde diese Geschichte immer wieder sehr beeindruckend.

5

13.10.2012, 21:43

toller Ort Dankeschön

ich kann mir so einiges, was wir auf unseren reisen gesehen haben nicht vorstellen. Klar weiß ich wie der Grand Canyon entstanden ist, aber vorstellen kann ich mir das nicht.

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 79 643

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

6

04.01.2017, 12:56

Aus meinem RB von 2016:

In Coulee City erreichen wir den Dry Falls State Park.
Am Visitor Center hat man zunächst einen Überblick. Am Ende der Eiszeit hat sich hier ein gigantischer Wasserfall gebildet, der größer war als die Niagara Fälle. Zurückgeblieben sind gigantische Cliffs und ein paar Seen.



Alles in der Back Cascades Wüstenlandschaft.





Dann fahren wir nach unten – Barbara steigt für ein 2 Meilen Laufen aus.
Wir erwerben den Discovery State Park Day Pass für 10$ und Richard und ich fahren zum Deep Lake.



Dann geht es irgendwann auf einer Gravel Road weiter zum Dry Falls Lake.



Barbara wartet schon an der Gabelung zum Deep Lake. Insgesamt ist sie 2,5 Meilen gelaufen.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---