Sie sind nicht angemeldet.

141

01.08.2014, 08:15

schaut doch gut aus :daumen:

Du bist jetzt uebrigens versaut und willst nie mehr was aus einer normalen Kaffeemaschine haben.
.


Denke ich auch. Aber mittlerweile haben viele Bekannte von uns Vollautomaten und auch in div. Hotels bei Tagungen stehen solche rum. Von daher, keine "Entzugserscheinungen". :D
:sheep: Gruß Gabriele

142

01.08.2014, 08:16

Ich würde sagen: Test gelungen :daumen:


100% :daumen:
:sheep: Gruß Gabriele

143

01.08.2014, 12:54

Ich habe mir zum Einzug ein meine neue Wohnung einen Vollautomaten von Nivona gekauft.
Nivona - CafeRomatica 855

Junge Marke, wir geführt von zwei ehem. Managern von Jura und AEG.
Wird in der Schweiz gegenüber dem Jura-Werk hergestellt. Tolle Verarbeitungsqualität, viele Einstellungsoptionen.
Bin bislang sehr zufrieden damit. Habe trotzdem eine 5 Jahre Garantie dazu genommen ... sicher ist sicher. ;)
Liebe Grüsse, Jens
"The first time, it's a vacation. After that, it's coming home. CANADA - keep exploring."

144

01.08.2014, 13:07

Jens,
viel Spaß mit dem Gerät :daumen1:

Ich meine Nivona baut doch auch das Innenleben für einige Vollautomaten anderer Hersteller?
Aber das weiß Tom sicherlich :wink2:

Habe nochmal nachgeschaut, die Firma heißt Eugster.
Viele Grüße
Heike

145

01.08.2014, 13:51

Ich habe mir zum Einzug ein meine neue Wohnung einen Vollautomaten von Nivona gekauft.
Nivona - CafeRomatica 855

Junge Marke, wir geführt von zwei ehem. Managern von Jura und AEG.
Wird in der Schweiz gegenüber dem Jura-Werk hergestellt. Tolle Verarbeitungsqualität, viele Einstellungsoptionen.
Bin bislang sehr zufrieden damit. Habe trotzdem eine 5 Jahre Garantie dazu genommen ... sicher ist sicher. ;)



Noch nie von gehört. :zuck:
:sheep: Gruß Gabriele

146

01.08.2014, 16:36

Ja, Nivona wird im selben Werk gefertigt wie Jura, bei Eugster. Dennoch sollte man jetzt nicht denken, dass eine Nivona auf dem selben Qualitätsniveau ist wie eine Jura.

Dass die Firmeninhaber aber mal bei Jura waren wäre mir neu :zuck:

Wir hatten in Ulm einen Fachhändler - also quasi meine Konkurrenz - der Nivona in den Himmel gelobt hat.
VG Tom

147

02.08.2014, 17:06

@tom2go

Kanns du was zu der Maschine sagen DeLonghi ECAM 23.426.SB Kaffeevollautomat: Amazon.de: Kche & Haushalt . Bin am Überlegen, ob ich da mal für 300€ zuschlagen sollte.

Andreas

148

02.08.2014, 17:12

Wenn es einem um die Breite geht (Identisch mit der ENA von Jura) und man keine Latte oder Cappuccino machen will perfekt.

Allerdings stelle ich mir bei dem Preis die Frage warum nicht noch einen Hunderter drauf legen und eine Maschine die auch Cappu oder Latte auf Knopfdruck macht kaufen?

Wie gesagt, es sei denn, es geht einem um die Größe.
VG Tom

149

02.08.2014, 17:16

Wenn es einem um die Breite geht (Identisch mit der ENA von Jura) und man keine Latte oder Cappuccino machen will perfekt.

Allerdings stelle ich mir bei dem Preis die Frage warum nicht noch einen Hunderter drauf legen und eine Maschine die auch Cappu oder Latte auf Knopfdruck macht kaufen?

Wie gesagt, es sei denn, es geht einem um die Größe.


Ich hatte jetzt einen netten Deal bei den Krokos gefunden. Mit etwas Glück kann man die Maschine für 299€ statt 699€ bekommen. Aber wenn es nicht bequem ist, dann lass ich das lieber.

Andreas

150

02.08.2014, 18:39

Wie gesagt, Milch aufschäumen wollte ich mit dem Gerät nicht.


bei den Krokos

Wer sind denn die Krokos?
VG Tom

151

02.08.2014, 23:13

Danke Heike !
Falls was am Gerät ist, werde ich berichten. Bislang ist aber alles tacco ! :daumen1:

Klar, ganz an eine Jura kommt sie nicht dran, aber die Verarbeitungsqualität ist doch um einiges besser und genauer als z.B.bei Saeco oder Delonghi.

Cappu oder Latte geht auch auf Knopfdruck. Kaffee und Milchanteil ist individuell einstellbar. Genauso Kaffeestärke und Menge.
Die Milch wird aus dem mitgelieferten Edelstahlbehälter gezogen. Die ersten Versuche haben einen schönen fluffigen Milchschaum ergeben. :daumen:
Liebe Grüsse, Jens
"The first time, it's a vacation. After that, it's coming home. CANADA - keep exploring."

152

03.08.2014, 08:58

Wie gesagt, Milch aufschäumen wollte ich mit dem Gerät nicht.


bei den Krokos

Wer sind denn die Krokos?


myDealZ.de ? Schnäppchen, Gutscheine und Angebote mit Z Werden umgangssprachlich auch als Krokos wegen den Logo bezeichnet. Je nach Forum neutral oder auch abschätzig.

Andreas

153

03.08.2014, 10:02

OK, kenne ich. Nur Krokos hat mir nichts gesagt.
VG Tom

154

03.08.2014, 10:42

OK, kenne ich. Nur Krokos hat mir nichts gesagt.


Alles andere hätte mich auch gewundert.

Andreas

155

03.08.2014, 11:32

Alles andere hätte mich auch gewundert.

:D :D
VG Tom

HeikeMe

Master

  • »HeikeMe« ist weiblich

Beiträge: 12 097

Wohnort: Neuss Allerheiligen

Beruf: Personalerin

  • Nachricht senden

156

16.01.2016, 20:56

Ich hole das Thema mal wieder hoch.

Welchen Kaffee nehmt ihr für den Vollautomaten, bzw. bei welcher Kaffeeröstei
bestellt ihr diesen.
LG Heike


157

16.01.2016, 21:04

Wir nehmen immer den aus der Werbung g,welcher günstig ist.
Aber ob gut..... Manchmal bin ich mir da auch nicht sicher.....
:sheep: Gruß Gabriele

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 29 950

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

158

16.01.2016, 21:10

:weg:
Wir nehmen Bohnen, kommen in die Mühle, das Ergebnis kommt in die Filtertüte und dann in die herkömmliche Kaffeemaschine.....

Habe noch keinen besseren Kaffe getrunken. Ich trinke oft Kaffee, der aus Automaten kommt - überzeugt hats mich noch nie
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

159

16.01.2016, 21:12

Ich hole das Thema mal wieder hoch.

Welchen Kaffee nehmt ihr für den Vollautomaten, bzw. bei welcher Kaffeeröstei
bestellt ihr diesen.

Alles eine Frage des Geschmacks und was ihr damit macht.und letzten Endes was ihr bereit seid, für das Kilo zu bezahlen ;)
VG Tom

160

16.01.2016, 21:12

Nun ja, Bohnen nehmen wir auch für den vollautomaten, aber halt welche?
:sheep: Gruß Gabriele

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher