Sie sind nicht angemeldet.

1

11.01.2012, 12:06

1 Woche Dubai

Braucht man für eine Woche Dubai zwingend einen Mietwagen?

Es soll eine reine Städtereise werden, also kein Strandurlaub und eigentlich keine weiteren Emirate.
Ist die dortige Metro zu empfehlen?

LG Heinz Günter

2

11.01.2012, 12:13

:wk7:

Hallo Heinz Günter,

zu meiner Zeit (1999) gab es die Metro noch nicht, daher kann ich dazu nichts sagen.

Aber die Taxikosten waren sehr gering - wir sind sogar bis zum Hotel Jebel Ali mit dem Taxi gefahren.

Was mir gut gefallen hat, war die Jeeptour (geführt) durch die Wüste.

Falls Ihr den Mietwagen vermisst, könnt Ihr Euch doch immer noch einen spontan leihen.
Viele Grüße
Heike

3

11.01.2012, 12:15

Als wir dort waren, gab es die Metro auch noch nicht und wir sind Taxi gefahren.
Und das war auch gut so. Der Verkehr und die Ausschilderung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und äußerst chaotisch. Taxis kosten sehr wenig, ist auf jeden Fall die bessere Alternative.

Ausflüge in die Wüste kann man sicherlich vor Ort im Hotel buchen.
:sheep: Gruß Gabriele

4

11.01.2012, 12:22

Hey, na das ging aber ganz schnell!

Danke Dir Heike, auch für den netten Willkommensgruß :D

Natürlich hat sich seit 1999 immens viel verändert in Dubai. Ich glaube, Du würdest die Stadt und die Emirate nicht mehr wirklich wiedererkennen.
Wir sind schon Anfang Februar im Nahen Osten und ich werde vermutlich ein wenig drüber berichten.

Hin- und Rückflug ist übrigens MUC - DXB, DXB - MUC in der Biz von Emirates (A 380!). Das muß einfach sein :D

LG Heinz Günter

5

11.01.2012, 12:26

Auch Dir, liebe Gabriele, vielen Dank für Deine Infos.

Ja, der Straßenverkehr dort soll "animalisch" sein.
Obwohl ich schon in Thailand und auf Bali selbst Auto gefahren bin, soll Dubai noch "trubeliger" sein.
Mal sehen.

LG Heinz Günter

utahjoe

unregistriert

6

11.01.2012, 12:26

Ich kenne niemanden, der da ein Mietauto hatte. Außer für eine Rundtour.
Freunde waren im Novembert dort und die machten das mit einem Gemisch aus Taxi und öffentlichen Verkehrsmitteln.


Joe

7

11.01.2012, 12:39

Joe, ich glaube, so wird`s auch bei uns vermutlich sein.
Bei Bedarf kann man sich immer noch für 2 oder 3 Tage einen Wagen mieten.

LG Heinz Günter

8

11.01.2012, 12:46

Zum Thema kann ich nichts beitragen, aber

:wk1:

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 33 876

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

9

11.01.2012, 12:48

Dubai fehlt mir auch noch, aber ansonsten

:wk3:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


10

11.01.2012, 13:11


Hin- und Rückflug ist übrigens MUC - DXB, DXB - MUC in der Biz von Emirates (A 380!). Das muß einfach sein :D

LG Heinz Günter


Mein Neid sei mit Dir:

Die Bar in der BC:


naürlich kann man sich auch dort hinsetzen:


kleiner Überblick:


alles in Reichweite:



Wünsche einen ganz tollen Flug!!! :daumen1:
:sheep: Gruß Gabriele

11

11.01.2012, 14:36

Euch allen ein ganz herzliches Dankeschön für die Willkommensgrüße :wink1:

@ Gabriele
Deine Fotos machen so richtig Lust aufs (Biz-)fliegen. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
Wir sind mal mit Emirates in der Biz von Frankfurt über Dubai nach Perth (Australien) gedüst. War ich ein wenig enttäuscht.
Gut, es war kein A 380er. Dennoch, dieser viele technische Unterhaltungs-Firlefanz am Platz hat die Sitzqualität doch ziemlich eingeschränkt - und das Inseat-Entertainment fiel dann auch noch aus...
Ansonsten waren Essen und sonstiger Service aller Ehren wert.

LG Heinz Günter

12

11.01.2012, 14:55

Bei uns war es der Flug von Sydney nach Dubai (14,5 Std.). Da war die BC schon seeehr angenehm. :clap1:
:sheep: Gruß Gabriele

13

11.01.2012, 17:01

Fairerweise muß ich anmerken, daß unser damaliger Australienflug (Perth) zweigeteilt war, wie halt alle aus Europa kommenden.

Der erste Teil trifft exakt meine Beschreibung, FRA - DXB,
der zweite Teil war dann auch viel besser, DXB - PER.
Um nicht zu sagen: SEHR ANGENEHM!

LG Heinz Günter