Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.06.2018, 17:37

Bitte Routencheck Südafrika (Achtung: Anfänger, Grobplanung)

Liebe UNA-Freunde,

andere Mütter haben auch schöne Töchter, d.h. nach den sehr guten Erfahrungen, die ich in Mexiko und Costa Rica gemacht habe, möchte ich weiter über den Tellerrand schauen. Südafrika ist mal dran.

Wir haben zwei Wochen Zeit (zweite Aprilhälfte 2019), sind ohne Kinder unterwegs, Frühaufsteher, wandern gerne, haben kein Problem mit längeren Autofahrten oder einem strammen Programm.

Vielleicht könntet ihr mir Feedback zu folgendem Routenvorschlag geben:

Direktflug AMS mit KLM (Ankunft: 20:30 Uhr)
Tag 1: Kapstadt
Tag 2: West Coast NP (ca. 100 km, ca. 1 Std.) -- Rückkehr Kapstadt
Tag 3: L’Agulhas (ca. 220 km, ca. 3 Std.)
Tag 4: Plettenberg Bay (ca. 400 km, ca. 4,5 Std.)
Tag 5: Addo Elephant NP (ca. 260 km; ca. 3 Std.)
Tag 6: Durban -- Flug (Abflug 13:20 Uhr)
Tag 7: Umdloti Beach (ca. 30 km; ca. 30 Min.)
Tag 8: Hluhluwe-Umfolozi NP (220 km; ca. 2,5 Std.) -- Rückkehr Umdloti Beach
Tag 9: Giant´s Castle Game Reserve (250 km; ca. 3 Std.)
Tag 10: Royal Natal NP (100 km; ca. 1,5 Std.)
Tag 11: Golden Gate Highlands NP (70 km; ca. 1,5 Std.)
Tag 12: Sun City (ca. 500 km; ca. 5,5 Std.)
Tag 13: Johannesburg (200 km; ca. 3 Std.) -- Pilanesberg NP
Direktflug AMS mit KLM (Abflug: 23:15Uhr)

Kein Kruger Park? Nein, weil es so viele andere schöne Dinge gibt, weil wir in der Malaria-Hochzeit dort wären, weil uns die Safaris auch zu teuer sind, weil er abseits der sonstigen Route liegt. Später mal gerne...

Ich habe noch ganz viele andere Fragen, aber jetzt soll es erst mal nur um die Route gehen.

Vielen Dank und beste Grüße

Dirk

2

10.06.2018, 17:57

Ihr seid also noch nie in SA gewesen

Meine Anmerkungen:

Ihr landet in Kapstadt und besucht am nächsten Tag den Westcoast NP, interessante Entscheidung, Tafelberg, Kap der guten Hoffnung, Pinguine, alles uninteressant?

Agulhas ist definitiv besser als Mossel Bay, aber es liegt auch arg abseits, man fährt lange bis man da ist und ob Ihr die Zeit habt, ich habe Zweifel

Bei Plettenberg Bay gibt es viel zu sehen, aber da Ihr nur durchfahren werdet, habt Ihr dafür kaum Zeit

Den Addo streift Ihr auch nur, ein Nachmittag, mehr ist ja nicht drin bei der Planung

Von Umdloti Beach den Hluhluwe zu besuchen mag ja möglich sein, einfache Strecke 2 Stunden, also hin und zurück 4 Stunden, das könnt Ihr Euch auch schenken. Übernachtet unbedingt im Park

Zu den Drakensbergen kann ich nichts beitragen, ist Neuland für uns

Vom Pilanesberg werdet Ihr auch so gut wie nichts sehen, bei dem Plan

Kurz gesagt, die Tour ist machbar, sinnvoll ist sie so nicht. Das ist als ob Du Death Valley nach Zion, Bryce, Arches und Valley of Fire in 5 Tagen machst

3

10.06.2018, 18:02

Flug schon gebucht ?
Persönlich halte ich die Route für sehr stramm, viele Sachen lässt du aus. Ich würde für 14 Tage max. Kapstadt - Port Elizabeth machen. Sylwias Bericht kennst du sicherlich. Ansonsten hat ja Sandra schon etwas dazu geschrieben.

Andreas

4

10.06.2018, 18:17

Ihr landet in Kapstadt und besucht am nächsten Tag den Westcoast NP, interessante Entscheidung, Tafelberg, Kap der guten Hoffnung, Pinguine, alles uninteressant?

Natürlich nicht. Der erste Tag ist der Tag nach der Ankunft und nur für Kapstadt reserviert. Kap der guten Hoffnung dann am zweiten Tag in Verbindung mit der Weiterreise.
Bei Plettenberg Bay gibt es viel zu sehen, aber da Ihr nur durchfahren werdet, habt Ihr dafür kaum Zeit

Aber wir können ja schlecht da vier Tage verplanen, wenn wir eine Schnuppertour durchs ganze Land machen wollen. Ich weiß, dass da jede Menge auf der Strecke bleibt, aber das ist eben die Entscheidung, ob man eine Region intensiver macht oder mehrere streiflichtartig. Wir haben uns für Letzteres entschieden und vermuten schon jetzt, dass es spätere Vertiefungsreisen geben wird.
Den Addo streift Ihr auch nur, ein Nachmittag, mehr ist ja nicht drin bei der Planung

Meine Planung war, dass wir eine Nachmittagsfahrt (im Mietwagen) machen können und noch einen morning trip. Unser Flug nach Durban geht ja erst 13:20 Uhr.
Übernachtet unbedingt im Park

Guter Tipp. Werden wir vermutlich so machen. Ich hatte irgendwo einen Bericht gelesen, wo das die Autoren so wie von uns geplant gemacht haben, deshalb erst mal der Gedanke. Gibt es nicht sogar day trips ab/bis Durban?
Vom Pilanesberg werdet Ihr auch so gut wie nichts sehen, bei dem Plan
`
Da hatte ich den kompletten nächsten morgen und vormittag eingeplant. Wir müssen ja erst gegen 20.00 zurück in Johannesburg sein.
Flug schon gebucht ?

Noch nicht aber bald. :)

5

10.06.2018, 18:28

Der erste Tag ist der Tag nach der Ankunft und nur für Kapstadt reserviert. Kap der guten Hoffnung dann am zweiten Tag in Verbindung mit der Weiterreise.

Okay, das stand da so nicht

Aber wir können ja schlecht da vier Tage verplanen, wenn wir eine Schnuppertour durchs ganze Land machen wollen. Ich weiß, dass da jede Menge auf der Strecke bleibt, aber das ist eben die Entscheidung, ob man eine Region intensiver macht oder mehrere streiflichtartig

Ja, aber die Tage 3 und 4 sind irgendwie für die Katz. Vielleicht solltet Ihr überlegen bis Plett durchzufahren und dann dort den Nachmittag und den ganzen nächsten Tag zu nutzen. Birds of Eden, Robberg Nature Reserve, Tsitsikamma um nur ein paar zu nennen

Meine Planung war, dass wir eine Nachmittagsfahrt (im Mietwagen) machen können und noch einen morning trip

Okay, zum anreißen reicht das

Gibt es nicht sogar day trips ab/bis Durban?

Mag sein, ist aber irre, 2,5 Stunden Fahrt einfach. Nachdem es in Umdloti Beach nichts gibt, nehmt den Park oder übernachtet in St. Lucia, wenn es Strand sein muss. Dann könnt Ihr sogar noch den iSimangaliso Park anreißen oder eine Hippo-Schifffahrt machen

Da hatte ich den kompletten nächsten morgen und vormittag eingeplant. Wir müssen ja erst gegen 20.00 zurück in Johannesburg sein.

Die Zeit würde ich trotzdem in die andere Strecke investieren

6

10.06.2018, 18:46

Nachdem es in Umdloti Beach nichts gibt, nehmt den Park oder übernachtet in St. Lucia, wenn es Strand sein muss. Dann könnt Ihr sogar noch den iSimangaliso Park anreißen oder eine Hippo-Schifffahrt machen

Das ist auch ein guter Tipp, glaube ich. Ich dachte, dass Umdloti Beach schön ist wegen Strand usw. Hatte ich auch irgendwo als Tipp aufgeschnappt. Aber wenn das nichts Besonderes ist, gibt es in der Tat keinen Grund, ausgerechnet dort zu übernachten.

Lohnt sich eigentlich Durban und wenn ja, für wie lange?
Die Zeit würde ich trotzdem in die andere Strecke investieren

Der Pilanesberg hat den Charme, dass Sun City dort oben auch ist. Das würden wir gerne auch sehen und dort den Abend vorher übernachten. Dann den nächsten halben Tag Nationalpark und dann zurück. Klar, das muss ich mir noch mal genauer durch den Kopf gehen lassen, spricht auch Einiges dafür, die Tage für die anderen Sachen zu nutzen.

7

10.06.2018, 19:03

Flug würde ich nicht mit KLM machen, da Tagflug. Ihr vergeudet einen ganzen Tag. Besser sind die Nachtflüge mit BA, AF, LH oder LX. Nach Kapstadt fliegt aber nur LH und BA nonstopab Europa.

8

10.06.2018, 19:16

Flug würde ich nicht mit KLM machen, da Tagflug. Ihr vergeudet einen ganzen Tag. Besser sind die Nachtflüge mit BA, AF, LH oder LX. Nach Kapstadt fliegt aber nur LH und BA nonstopab Europa.

Wir können aber noch nicht Freitag fliegen, sondern erst Samstag. Insofern wäre dann noch weniger Zeit.

9

10.06.2018, 19:17

Flug würde ich nicht mit KLM machen, da Tagflug. Ihr vergeudet einen ganzen Tag. Besser sind die Nachtflüge mit BA, AF, LH oder LX. Nach Kapstadt fliegt aber nur LH und BA nonstopab Europa.

Wir können aber noch nicht Freitag fliegen, sondern erst Samstag. Insofern wäre dann noch weniger Zeit.

Also ab München gehen die Flüge abends um 22 Uhr, ich arbeite den Tag immer noch

10

10.06.2018, 19:22

Also ab München gehen die Flüge abends um 22 Uhr

Ich weiß. Klappt nicht, da müsste ich dann wohl einen Tag die Schule schwänzen, was ich nicht tun werde. :)

11

10.06.2018, 19:24

Also ab München gehen die Flüge abends um 22 Uhr

Ich weiß. Klappt nicht, da müsste ich dann wohl einen Tag die Schule schwänzen, was ich nicht tun werde. :)

Ist die Anfahrt zum nächsten Flughafen zu weit oder?

Da hab ich es leicht. Selbst wenn ich bis 17 Uhr arbeiten würde, wäre der Flug um 22 Uhr kein Problem.

12

10.06.2018, 19:25

Ist die Anfahrt zum nächsten Flughafen zu weit oder?

Da man PAD ja nicht ernsthaft zählen kann, ja. AMS bietet direkt AMS - CPT und JOH - AMS an. Frankfurt oder am besten DUS, aber selbst dann wäre 22:00 für uns kaum machbar. Geht im Prinzip nicht.
Da hab ich es leicht. Selbst wenn ich bis 17 Uhr arbeiten würde, wäre der Flug um 22 Uhr kein Problem.

Da hast du es gut. Geht eigentlich so ein Gabelflug nonstop über MUC?

13

10.06.2018, 19:27

Da hast du es gut. Geht eigentlich so ein Gabelflug über MUC?

Wir sind heuer im Januar von MUC über FRA nach JNB und von CPT nonstop zurück, beides mit LH

Mit SAA könnten wir nonstop nach JNB und von CPT über JNB wieder zurück

14

10.06.2018, 19:36

Da hast du es gut. Geht eigentlich so ein Gabelflug über MUC?

Wir sind heuer im Januar von MUC über FRA nach JNB und von CPT nonstop zurück, beides mit LH

Mit SAA könnten wir nonstop nach JNB und von CPT über JNB wieder zurück


Ah, ok. Das geht für dich natürlich ganz gut. MUC ist für uns erst mal 6 Autostunden weg. Das sind ja im Prinzip 10-11 Stunden, die wir dafür "brutto" einplanen müssten mit Parken, evtl. Stau, drei Stunden vorher da usw.

15

10.06.2018, 20:47

Es gibt doch auch abends noch Zubringerflüge ab den Flughäfen nach München oder Frankfurt.

16

10.06.2018, 21:29

Wir fliegen immer quasi nonstop von unserem Heimatflughafen MS/Osnabrück mit LH nach Kapstadt. Ist mit Abstand der schnellste und komfortabelste Flug, den ich mir vorstellen kann und zudem auch noch relativ preiswert. Ab Paderborn auch mal zu googeln, denn Freunde von uns sind von dort über FRA oder MUC geflogen. Mit der KLM geht es dann ab BRE oder DUS. Ist doch viel zu umständlich. Die Lufthansa fliegt nachts, und du hast noch einen ganzen Tag gewonnen.
Als Einstieg würde ich dir jedoch nicht so eine üppige Runde empfehlen, sondern 5 Nächte Kapstadt (auch von dort Ausflug in den Westcoast NP und in die Winelands, da ganz zauberhafte Landschaft), dann 1 Nacht Agulhas, 3 N. in der Ecke um Plettenberg, 2 N Tsitsikamma, 3 N Addo (spätestens da wirst du dann zurückkommen wollen, da Safari was ganz Tolles ist) und dann ab Port Elizabeth wieder nach Deutschland. Unsere Tochter hat diese Einsteigertour im April gemacht und ist wohl mit Emirates geflogen. Das war auch recht preiswert, hat sich durch den Umstieg in Dubai aber zeitlich sehr negativ ausgewirkt.
Die andere Ecke, also der östliche Teil, ist noch einmal eine andere Reise. Beides zusammen ist definitiv viel zu viel, obwohl es so ganz gerne von Reiseagenturen angeboten wird. Ich frage mich immer, ob die noch im Urlaub oder auf der Flucht sind.
Viel Spaß bei der Planung :cap: .
Beate

17

10.06.2018, 22:20

Wir können nicht Freitag fliegen, geht einfach nicht. Wenn wir nachts fliegen wollten, müssten wir einen Taag verschenken.

Ich stelle morgen oder übermorgen eine veränderte Planung vor. Aber schon jetzt vielen Dank.

MS/OS muss ich mir noch mal angucken. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

Die Zubringer von PAD zu den Drehkreuzen waren früher mal gut, mittlerweile finde ich da gar nichts mehr Vernünftiges. Amsterdam ist gar nicht so schlecht für uns und oft billiger

18

11.06.2018, 09:54

Also ab München gehen die Flüge abends um 22 Uhr

Ich weiß. Klappt nicht, da müsste ich dann wohl einen Tag die Schule schwänzen, was ich nicht tun werde. :)



Den abendflug von Dortmund nach München nehmen (LH/EW).
:sheep: Gruß Gabriele

19

11.06.2018, 11:36

Wir können einfach nicht Freitag fliegen, das hat nicht nur etwas mit dem Job zu tun

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher