Sie sind nicht angemeldet.

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29 508

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

241

12.01.2017, 11:35

Ich hab gar nix abgelegt im Urlaub

Du hast in deinen Klamotten geschlafen? :huch1:

:lach3:

:wut2: :wut2:
:lachweg: :lachweg:

Natürlich nicht
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 24 923

Wohnort: Celle

Beruf: Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

242

12.01.2017, 13:37

Ich war 2016 das erste Mal ohne Uhr im Urlaub.
Und? Überlebt ;)


Den ganzen Urlaub ohne Uhr..... :huch3: :huch1:
Käme für mich niemals in Frage :nix1:



Gut, Armbänder u.ä. legt man wohl eher mal ab, aber Uhr!?

Ich hab gar nix abgelegt im Urlaub, sowohl Kette als auch Armband und Uhr sind immer am Mann (Frau :D ) :zuck:


Genauso.... :daumen1:
Ich lege meine Uhr nur zum Duschen, Baden und Hände waschen ab....
Bin oft sogar so verrückt :pfeiff2: , dass die Uhr das Erste ist, was ich nach Duschen usw. wieder anlege/anziehe. Ohne Uhr fühle ich mich "nackt" ;)
Gruß Matze

243

12.01.2017, 13:45

Früher hatte ich für den Urlaub auch immer eine Billiguhr, wobei ich sowieso nie Uhrenfetischist war und richtig teure Dinger hatte. Seit ich mir dann 2008 das Handgelenk komplett zerlegt hatte, kann ich links nichts mehr drum haben, was irgendwie einengt. Und rechts stört sie mich. Seitdem habe ich keine Uhren mehr um.
Seit ich das Smartphone habe, schaue ich da drauf, ansonsten gibt es genug öffentliche Uhren, wo ich mal draufschauen kann und einen Mund zum Fragen habe ich ja auch zur Not ;)
Jutta

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 24 923

Wohnort: Celle

Beruf: Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

244

12.01.2017, 13:59

Früher hatte ich für den Urlaub auch immer eine Billiguhr, wobei ich sowieso nie Uhrenfetischist war und richtig teure Dinger hatte. Seit ich mir dann 2008 das Handgelenk komplett zerlegt hatte, kann ich links nichts mehr drum haben, was irgendwie einengt. Und rechts stört sie mich. Seitdem habe ich keine Uhren mehr um.
Seit ich das Smartphone habe, schaue ich da drauf, ansonsten gibt es genug öffentliche Uhren, wo ich mal draufschauen kann und einen Mund zum Fragen habe ich ja auch zur Not ;)

Ich bin Uhrenfetischist.....
Hätte ich sehr viel Geld, wären Uhren mein einziger, wirklicher Luxus (neben ausgedehnten Reisen). Könnte mir dann durchaus ne Uhr (z.b. Mühle Glashütte) für 5 000€ vorstellen
Teures Auto, oder viel ins Haus stecken..... :nix1:
Gruß Matze

245

12.01.2017, 14:33

Ich lege meine Uhr nur zum Duschen, Baden und Hände waschen ab....

Und ich nur, wenn ich in die Sauna gehe. Das vertragen Uhren irgendwie nicht.

246

12.01.2017, 15:05



Jetzt nicht lachen: ich trage sonst eine sehr teure Armbanduhr. Ich habe für die Reise sogar meine alte Tschibouhr "aktiviert"

Das mache ich im Urlaub grundsätzlich, egal wohin wir reisen. Meine goldenen Armbänder und Ringe bleiben daheim und meine Uhr ist eine Plastikuhr vom Walmart.

Warum denn? Befürchtung, dass die geklaut werden?
Gut, Armbänder u.ä. legt man wohl eher mal ab, aber Uhr!? :gru1:

Ich lege die Uhr nicht ab, sondern trage eine billige Uhr aus dem Walmart. Und wenn ich mit Goldkettchen behangen rumlaufe, muss ich mich nicht wundern, wenn ich Begehrlichkeiten wecke.

247

12.01.2017, 15:40

Warum
Ich lege die Uhr nicht ab, sondern trage eine billige Uhr aus dem Walmart. Und wenn ich mit Goldkettchen behangen rumlaufe, muss ich mich nicht wundern, wenn ich Begehrlichkeiten wecke.


Ich trage im Urlaub auch nur die "Billig-Variante" als Schmuck.
Da muss ich nicht so aufpassen, das ich ggfs. etwas verliere, oder wie Sandra schrieb, Begehrlichkeiten wecke.
:sheep: Gruß Gabriele

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 24 923

Wohnort: Celle

Beruf: Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

248

12.01.2017, 17:17



Jetzt nicht lachen: ich trage sonst eine sehr teure Armbanduhr. Ich habe für die Reise sogar meine alte Tschibouhr "aktiviert"

Das mache ich im Urlaub grundsätzlich, egal wohin wir reisen. Meine goldenen Armbänder und Ringe bleiben daheim und meine Uhr ist eine Plastikuhr vom Walmart.

Warum denn? Befürchtung, dass die geklaut werden?
Gut, Armbänder u.ä. legt man wohl eher mal ab, aber Uhr!? :gru1:

Ich lege die Uhr nicht ab, sondern trage eine billige Uhr aus dem Walmart. Und wenn ich mit Goldkettchen behangen rumlaufe, muss ich mich nicht wundern, wenn ich Begehrlichkeiten wecke.

Gold...o.k. kann ich verstehen.
Aber Uhren? Die hat man doch immer am Arm....
Gruß Matze

249

12.01.2017, 18:42

Klar, hast du die am arm, wird aber gesehen.

Gerade in Südafrika sollte man da etwas vorsichtig sein.
Ich z.b. Habe mir direkt am 1. bzw. 2. Tag Holzschmuck (Armband ) gekauft. Kostet fast nichts und sieht gut aus.

Bei Uhren (Schmuck ) wäre ich da auch ein wenig vorsichtiger - steht auch in jedem Reiseführer.
:sheep: Gruß Gabriele

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29 508

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

250

12.01.2017, 19:14

Ich hatte immer alles an Schmuck an, was ich immer an hab :zuck:
Der ist quasi festgewachsen
Und ob es in Südafrika gefährlicher ist als z.B. In Los Angeles wage ich zu bezweifeln und da tragen wir ja auch den Schmuck
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


251

12.01.2017, 19:33

Gold...o.k. kann ich verstehen.
Aber Uhren? Die hat man doch immer am Arm....

Ich ja auch, vielleicht solltest Du mal gründlich lesen! Hier hat kein einziger gesagt, dass er keine Uhr trägt

Ich lege die Uhr nicht ab, sondern trage eine billige Uhr aus dem Walmart

252

13.01.2017, 16:09

Sehr schönes Fazit. Freut mich, dass es nicht das letzte Mal Südafrika gewesen sein soll. Ich finde die B&B eigentlich immer sehr schön und für mich als Einzelreisender günstiger als Hotels. Das einzigste was mich stört, wenn die Besitzer einen irgendwelche vertiefende Gespräche aufdrängen wollen. Hängt aber auch damit zusammen, dass mein Englisch rudimentär ist. Bei deutschsprechenden Besitzern- /innen habe ich das Problem so nicht.

Andreas

253

14.01.2017, 16:19

Regen auf dem Rückweg nach JNB kennen wir auch :( , aber Hagel haben wir noch nicht erlebt.
Vielen Dank, Ilka, für deinen schönen Reisebericht. Ich bin gerne mitgereist. :wink2:

Verwendete Tags

Hluhluwe, Krüger, St. Lucia, Südafrika