Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

1

04.12.2016, 20:47

Vom Dorf in die Steppen Afrikas - Der Bericht

Lieben Gruß
Ilka :wink2:


Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

2

04.12.2016, 20:51

Montag, 24.10.16
Ein wenig arbeiten muss ich noch, aber um 12 Uhr ist endlich Feierabend und Urlaub
Schnell heim, den Rest noch packen und ab geht's mit den Schwiegereltern auf die Autobahn Richtung Frankfurt, von wo wir zuerst nach Zürich fliegen werden.
Unser Flug geht pünktlich und in Zürich haben wir dann 3,5 Stunden Aufenthalt. Zum Glück hat der Flughafen jede Menge gut belüfteter Smoking-Lounges, so dass uns das Warten nicht allzuzu schwer fällt
In einer Bar genehmigen wir uns noch ein Bier


und einige Zeit später beginnt dann pünktlich das Boarden für unseren Flug nach Johannesburg.





Die Maschine ist schrecklich eng, aber da müssen wir jetzt wohl durch in den nächsten 10,5 Stunden.
Kaum sind wir oben, gibt es auch schon Essen.
Wir haben die Wahl zwischen Spätzle mit Pilzsoße und Chicken. Ich entscheide mich für das Chicken, Peter nimmt die vermeintlichen Spätzle. Wir öffnen unsere Essen und dann wird getauscht.
Peter mag ja keine Pilze und das Essen bestand nur aus Pilzen und es waren auch keine Spätzle sondern eher Gnocchi
Mein gut aussehendes Hühnchengericht muss ich also abgeben....





Nach dem Essen versuchen wir uns am ISE, aber das ist hier wirklich schlecht. Der Kopfhörer geht nur auf einem Ohr und die Auswahl ist auch eher bescheiden
Also der Versuch, ein wenig zu schlafen. Ich hab zwar ein Pillchen dafür mit, entscheide mich aber dagegen, ich trau mich nicht...
Mehr schlecht als Recht kommt irgendwann der Zeitpunkt der Landung und wir kommen relativ zügig ins Land, obwohl nur 2 Schalter geöffnet sind bei reichlich Menschen, die einreisen möchten.
Unsere Koffer kommen auch recht fix, also können wir uns noch schnell um Bargeld kümmern. Schnell haben wir einen entsprechenden Automat gefunden, der uns gleich mal 10.000 Rand ausspuckt und anschliessend holen wir uns noch die Karte fürs Handy.
Ohne weitere Probleme machen wir uns auf zu Europcar, wo unser Auto auf uns warten soll. Die Formalitäten sind schnell erledigt, aber unser Auto ist noch nicht da...
Wir werden gebeten zu warten und trinken derweil dort einen Kaffee. Nach gefühlt 2 Stunden, was real ca. 30 Minuten waren, kommt eine Mitarbeiterin und erzählt uns was von einem free Upgrade, damit können wir leben.
Wir erhalten einen schneeweißen Hyundai Tucson mit gerade mal etwas über 7000 km auf der Uhr, dafür dann kein Navi drin (was eigentlich Bestandteil des Vertrags war).
Das ist nicht so schlimm, ich hab ja die Here App und da schon unsere Übernachtungen einprogrammiert.
Hoch konzentriert fährt Peter vom Flughafen weg. Linksverkehr, unbekannte Gegend - der Scheibenwischer funktioniert
Schnell sind wir auf der richtigen Strecke.
Unser erster Halt ist zum Einkaufen in einem Checkers, dort gibt es die überlebenswichtigen Dinge wie Bier und Gin und Wasser.
Weiter geht die Fahrt zu unserem Ziel nach Waterval Boven, zum Acra Retreat Mountain View Lodge. Sehr müde kommen wir dort an und werden sehr nett empfangen. Unser Zimmer können wir auch gleich beziehen.
Auf den ersten Blick sieht alles sehr altbacken aus, aber trotzdem irgendwie gemütlich.







Der Blick von unserer Terrasse ist toll, leider hat es gerade angefangen zu regnen, so dass ich gar kein Bild mache. Wir sind aber ja eh viel zu müde, um das alles zu genießen.
Wir holen uns an der Bar ein kühles Bier und ich springe noch schnell unter die Dusche. Kurz bevor wir einschlafen, gibt es dann essen und wir sind begeistert. Es gibt eine total leckere Tomatensuppe vorweg



danach Ribs mit Kartoffelspalten und grünen Bohnen



und als Nachtisch Eis mit Obst.



Alles ist sehr liebevoll angerichtet und sehr lecker

Einer der beiden Hunde des Hauses



Nach dem Essen fallen wir nur noch müde in unser Bett

Gefahrene km: 254
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


3

04.12.2016, 20:56

Erste :cap:

Bin dabei :D

Unterkunft mit Hund ginge für mich ja gar nicht :aug: . Wusstet ihr das vorher?
Jutta

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

4

04.12.2016, 20:57

Wusstet ihr das vorher?

Nein, das wussten wir nicht, macht uns aber nix. Eher im Gegenteil :D
Die hatten sogar 2 Hunde ;)
Lieben Gruß
Ilka :wink2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grille« (04.12.2016, 21:03)


5

04.12.2016, 20:59

Wusstet ihr das vorher?

Nein, das wussten wir nicht, macht uns aber nix. Eher im Gegenteil :D
Die hatten sogar 2 Hunde ;)

Da wäre ich nicht aus dem Auto gestiegen... :schaem2:
Jutta

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

6

04.12.2016, 21:04

Wusstet ihr das vorher?

Nein, das wussten wir nicht, macht uns aber nix. Eher im Gegenteil :D
Die hatten sogar 2 Hunde ;)

Da wäre ich nicht aus dem Auto gestiegen... :schaem2:

Wenn man die Hunde nicht sehen wollte, musste man das nicht.
Wir mögen sie halt gerne, deswegen wurden sie auch auf uns "losgelassen"
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


7

04.12.2016, 21:13

dort gibt es die überlebenswichtigen Dinge wie Bier und Gin und Wasser.

Richtige Reihenfolge :D :D :D

Entspannter Anreisetag :daumen1:

So gehen die Meinung über Swiss auseinander. Sylvia und Martin haben aufgrund des LH-Streiks auf Swiss umgebucht letzte Woche. Die waren so dermaßen begeistert, über Sitzplatzabstand, Essen, Service usw.

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

8

04.12.2016, 21:30

Die waren so dermaßen begeistert, über Sitzplatzabstand, Essen, Service usw.
Service und Essen waren klasse, aber die Sitze in unserem Flieger waren schon sehr eng, grenzwertig
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 27 363

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

9

04.12.2016, 21:48

Ich bin ganz sicher dabei.....wenn ich die Karte so betrachte, fahren wir wohl ähnliche Strecken. Da bin ich gespannt drauf, denn manche Strecken sind ja nicht grad kurz....


Da wäre ich nicht aus dem Auto gestiegen... :schaem2:

Wäre für mich auch Problem.

Wir fliegen ja zurück mit Swiss.....also kann ich auch Essen und Service auch testen, es sieht ja auch ganz gut aus.
Gruß Matze

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

10

04.12.2016, 21:51

.also kann ich auch Essen und Service auch testen, es sieht ja auch ganz gut aus.
Auf dem Rückflug war das Essen nicht annähernd so gut wie auf dem Hinflug :( Aber ich bin gespannt, wie du das siehst
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 27 363

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

11

04.12.2016, 21:53

.also kann ich auch Essen und Service auch testen, es sieht ja auch ganz gut aus.

Auf dem Rückflug war das Essen nicht annähernd so gut wie auf dem Hinflug :(
Aber ich bin gespannt, wie du das siehst

Ach, ich bin da nicht so kritisch....habe bisher alles gegessen, bei allen bisherigen Airlines. Nur dieses Jahr beim Rückflug mit Delta, habe ich Essen stehen lassen - war ungenießbar
Gruß Matze

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

12

04.12.2016, 21:56

Ach, ich bin da nicht so kritisch....habe bisher alles gegessen, bei allen bisherigen Airlines.

Ich bin da auch relativ schmerzfrei. Es war durchaus essbar, aber halt um Längen schlechter als auf dem Hinflug
Ich würde sogar sagen, das Essen auf dem Weg nach Afrika war das beste Flugzeugessen bisher :daumen1:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


13

04.12.2016, 22:36

Bin mit dabei.

Die Anreise ist ja schon einmal geschafft.

LG
Carmen

14

04.12.2016, 22:42

Halt ich will mit !!!!! :smile2:

Freue mich auf Deine Eindrücke! :wink1:
Liebe Grüße
Jürgen

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich
  • »Grille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 174

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

15

04.12.2016, 22:58

Willkommen allen, die mitreisen möchten :wink1:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


16

05.12.2016, 08:10

Da bin ich auch dabei!!!
:sheep: Gruß Gabriele

franky.dee

Graduate

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 9 728

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

17

05.12.2016, 08:17

Ich komme auch noch mit
Gruss Frank :yssir1:

18

05.12.2016, 09:08

Zum Glück hat der Flughafen jede Menge gut belüfteter Smoking-Lounges

Ja, das ist tol in Zürich. 3,5 Stunden sind für den Mini-Flughafen ja auch ewig Zeit.


Linksverkehr, unbekannte Gegend - der Scheibenwischer funktioniert

:lach3: :lach3:

Und die Haare sitzen? :D


So gehen die Meinung über Swiss auseinander. Sylvia und Martin haben aufgrund des LH-Streiks auf Swiss umgebucht letzte Woche. Die waren so dermaßen begeistert, über Sitzplatzabstand, Essen, Service usw.

Das einzig gute bei unserem Flug mit Swiss war in der Tat der Service. Aber beengter bin ich noch in keinem Flieger gesessen. Insbesondere die Sitzbreite war unter aller Sau. Und damals war ich noch schmäler als heute.

19

05.12.2016, 17:25

Ich habe den Abflug verpasst, aber für mich ist bestimmt noch ein Plätzchen frei, ich mache mich ganz dünne :wink2:

Verwendete Tags

Hluhluwe, Krüger, St. Lucia, Südafrika