Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lovntola

Freshman

  • »lovntola« ist männlich
  • »lovntola« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Lavanttal, Kärnten, Neuss, Berlin, Braunschweig, Hamburg, Wien

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

1

17.05.2018, 08:43

Flixbus in den USA

20%

Ja (1)

80%

Nein (4)

Nun ist auch Flixbus in den USA gestartet. Zentrale ist in Los Angeles.

Konkurrenz belebt das Geschäft. Nun gibt es neben Greyhound (und der Billigtochter Boltbus) und Megabus einen dritten Großen. Neben halt den vielen kleinen lokalen Bussen.

Mich würde Interessieren ob Ihr an eine Change für Flixbus glaubt.
Busse wie Geyhound haben sich auf die lukrativen Strecken spezialisiert, bauen Busse für Ihre Bedürfnisse, und haben lange Erfahrung. Billigableger wie Boltbus haben nicht wirklich was verändert.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Bus, Busreise, Flixbus, Greyhound