Sie sind nicht angemeldet.

1

12.03.2018, 19:09

Villa in Florida

So hier die versprochenen Links zu den Villen. Vorab möchte ich aber noch meine Eindrücke aus Mietersicht euch mitteilen. Vielleicht kann Kerstin oder jemand anders da noch was ergänzen.

Prinzipiell ist der Markt für Mieter in Florida sehr gut. Es gibt nur 2 Problemzeiten. Januar-März und dann noch Ostern. Januar-März sind viele Villen an Langzeitmieter aus dem Norden vermietet, so dass man speziell in Cape Coral Probleme hat, etwas kostengünstiges und gutes zu finden. Dann gibt es noch 2 große Vermietermärkte Großraum Orlando ist gefühlt zu 90% in englischer Hand, die Westküste speziell Cape Coral zu 90% in deutscher Hand. Entsprechend ist auch die Preisgestaltung. Englische Vermieter haben einen festen Endpreis inklusive Endreinigung der relativ günstig zu den Preisen in Cape Coral (CC) ist. Meist kommt nur die Poolheizung hinzu.
In CC sieht es wie folgt aus. Meist wird eine günstige Tagesrate-/Wochenrate ausgewiesen. Dann kommen noch einmal 6%Tax+5%Tax drauf. Bei anderen ist zumindest die Tax schon eingeschlossen. 2. Falle bei manchen sind nur 2 Personen inklusive, bei anderen 4 Personen und jede andere Person kostetet wieder extra. Nächster Punkt Strom. Bei manchen Häusern ist 25€ pro Woche inklusive, bei anderen 0€. Also auch muss man einfach aufpassen. Dann kommt noch die Endreinigung hinzu. 150$-200$ oder manchmal auch in Euro. Das sind auch einfach meine Kritikpunkte an der Häuservermietung in CC. Achso zu Ostern kommt auf den Haupotsaisonpreis meist nochmals 20% drauf. Gibt aber der Markt her. Poolheizung geht natürlich extra.

In Cape Coral ist dann noch ein Faktor ob das Haus am Kanal oder nicht liegt. In Orlando muss man auch die Lage sehen, im Bezug was man unternehmen will.
Wichtig ist noch je nach Reisezeit auf die Poolausrichtung zu achten.

Hier unser Haus in Kissimmee. Preis inklusive Poolheizung pro Tag 98€. Poolheizung hätten wir nicht benötigt.

Lovely Kissimmee Home with Gameroom and Pool - Kissimmee Ferienwohnungen - TripAdvisor

Und das war unser Haus in Cape Coral. Diesmal ohne Kanalzugang. Endgültige Abrechnung fehlt noch, deshalb der Preis nur geschätzt ca. 142€ pro Tag.

Zur Zeit leider nur noch über FB zu sehen https://www.facebook.com/pg/Villa-Sunsee…f=page_internal

Hier waren wir 2015 in Cape Coral Islandhouse VILLA SUNSET KISS | FeWo-direkt

Kosten damals ca. 125€ pro Tag.

Fragen versuche ich gerne zu beantworten.

Andreas

2

12.03.2018, 19:16

Danke Andreas :wink1:

Wir hatten die letzten Male immer Solarheizung für den Pool, so hat es nichts extra gekostet. Ein warmer Pool ist für mich Grundvoraussetzung, wenn ich in Florida ein Haus miete

3

12.03.2018, 19:18

Danke Andreas :wink1:

Wir hatten die letzten Male immer Solarheizung für den Pool, so hat es nichts extra gekostet. Ein warmer Pool ist für mich Grundvoraussetzung, wenn ich in Florida ein Haus miete


Da ist der Februar noch nicht so richtig geeignet. Die Temperaturen sind nachts teilweise einstellig gewesen. 2015 im April waren wir ganztägig im Pool ohne Heizung.

4

12.03.2018, 19:21

Die Temperaturen sind nachts teilweise einstellig gewesen

Der Klimawandel macht auch vor Florida nicht Halt. Unsere ersten beiden Florida-Urlaube in den 90er Jahren waren im Februar. Unter 20°C hatte es damals nicht mal nachts.

5

12.03.2018, 19:23

Danke Andreas.

Die Sunset Kiss hat mir damals schon gefallen.
VG Tom

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 33 597

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

6

13.03.2018, 10:47

Danke Andreas :daumen1:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


7

13.03.2018, 12:33

Der Thread ist für mich sinnvoll. Sind schon schöne Sachen bei. Das Islandhouse gefällt mir.

HeikeMe

Master

  • »HeikeMe« ist weiblich

Beiträge: 12 085

Wohnort: Neuss Allerheiligen

Beruf: Personalerin

  • Nachricht senden

8

13.03.2018, 21:35

Danke fürs vorstellen.
LG Heike


Verwendete Tags

Cape Coral, Florida, Kissimmee, Villa