Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

28.08.2015, 16:02

wenn ich den Anschluss nicht erreiche, dann bin ich zumindest mal in USA. Und von dort aus gibts immer mehrere Möglichkeiten, weiterzukommen.
Wenn ich in Europa umsteige und meinen Anschluss verpasse, dann kann es ja sein, dass meine Airline am selben Tag keinen Flug mehr hat. Und dann sitze ich erstmal in Europa fest und verliere einen vollen Urlaubstag.

Ich habe noch nie einen Anschlussflug in Europa verpasst. Von den zwei mal in USA umsteigen habe ich allerdings 1 x den Anschlussflug verpasst und es gab keinen Platz mehr auf den späteren Flügen. Somit mussten wir auch bis am nächsten Tag warten.

Beate

Senior

  • »Beate« ist weiblich

Beiträge: 2 027

Wohnort: München

Beruf: habe ich nicht mehr nötig!!!!

  • Nachricht senden

122

28.08.2015, 16:12

wenn ich den Anschluss nicht erreiche, dann bin ich zumindest mal in USA. Und von dort aus gibts immer mehrere Möglichkeiten, weiterzukommen.
Wenn ich in Europa umsteige und meinen Anschluss verpasse, dann kann es ja sein, dass meine Airline am selben Tag keinen Flug mehr hat. Und dann sitze ich erstmal in Europa fest und verliere einen vollen Urlaubstag.

Ich habe noch nie einen Anschlussflug in Europa verpasst. Von den zwei mal in USA umsteigen habe ich allerdings 1 x den Anschlussflug verpasst und es gab keinen Platz mehr auf den späteren Flügen. Somit mussten wir auch bis am nächsten Tag warten.
Da hast Du Glück gehabt.

Uns ist das aber leider schon passiert:
Flug KLM, MUC - AMS konnte in München nicht starten, da der Airport AMS wegen Nebel gesperrt war. Als dann AMS wieder öffnete, starteten wir. Aber klar, bis wir in AMS ankamen, war unser Weiterflug natürlich weg, denn die sind ja auch gleich gestartet, als der Nebel weg war. Nachdem das der einzige Flug am Tag war, mussten wir in AMS übernachten. Allerdings war KLM sehr grosszügig, spendierte uns das Abendessen, das Hotel, das Taxi zum Hotel und zurück zum Airport. Aber der Tag Urlaub fehlte trotzdem.

Andererseits haben wir in USA schon ein paar mal den Anschluss verpasst. Und wenn man sich dann von den Mitarbeitern nicht abwimmeln lässt, geht immer irgendetwas weiter. Evtl. ein anderes Routing, aber das ist ja egal. Hauptsache am selben Tag noch ankommen.
Allerdings muss man da schon sehr hartnäckig sein, aber das kann ich!!!


LG
Beate






123

28.08.2015, 16:23

Andererseits haben wir in USA schon ein paar mal den Anschluss verpasst. Und wenn man sich dann von den Mitarbeitern nicht abwimmeln lässt, geht immer irgendetwas weiter. Evtl. ein anderes Routing, aber das ist ja egal. Hauptsache am selben Tag noch ankommen. Allerdings muss man da schon sehr hartnäckig sein, aber das kann ich!!!


Leider funktioniert das nicht immer, siehe folgenden Bericht, das war dann unser letzter Flug mit umsteigen in USA

Leider haben wir in New York 3 Stunden 50 Minuten Aufenthalt, bevor unser Anschlußflug nach Denver um 17.20 Uhr startet. Immer wieder werfe ich einen Blick auf die Anzeigetafel und die Uhr. Warten ist nicht gerade meine Stärke Als ich um 16.00 Uhr wieder einen Blick auf die Anzeige werfe, ist unser Flug plötzlich auf 20.10 Uhr verschoben. Schock! Nochmal fast drei Stunden! Ich frage nach und mir wird gesagt, daß das Flugzeug für unseren Flug nach Denver aus Washington DC kommt. Dieser Flug hat aber Verspätung, da dort das Wetter so schlecht ist und es dadurch zu Verzögerungen kommt.

Nun heißt es also weiter: Warten, Warten, Warten Um 19.00 Uhr nächster schwerer Schock. Unser Abflug wurde auf 22.50 Uhr verschoben Das kann doch alles gar nicht wahr sein

Wir schieben nun vor einem der Fernseher zwei Bänke zusammen, um einigermaßen "bequem" sitzen zu können und warten weiter. Die Zeit zieht sich wie Kaugummi. Das Fernsehprogramm besteht nur aus CNN und ich kann die Nachrichten schon auswendig. Fast alle Leute schlafen. Beneidenswert. Ich kann nicht mal in einem Flugzeug schlafen, geschweige denn in unbequemer Haltung auf einer Bank im Flughafen.

Wir rechnen eigentlich jede Minute damit, daß unser Flug gestrichen wird. Um ca. 22.30 Uhr kommt die Durchsage: Gecancelt. Da ich bereits damit gerechnet habe, als die Mitarbeiterin das Mikro in die Hand nahm, stürme ich sofort zum Schalter. Trotzdem bin ich nur die fünfte in der Reihe. Ich lausche, was die anderen vor mir verhandeln. Sie haben alle einen Hotelgutschein bekommen. Als ich dran bin, erzähle ich auch meine Story und habe auch einen Hotelgutschein für uns bekommen. Wir sollen unser Gepäck holen und dann mit dem Shuttle zum Ramada fahren. Mittlerweile ist hinter mir eine ewig lange Schlange.

Also auf zum Baggage Claim D, um unser Gepäck zu holen, das dort bereits in großen Haufen rumliegt. Die haben doch schon länger gewußt, daß der Flug gecancelt wird, wenn das Gepäck bereits aufgestapelt ist. Gut, daß wir mit die ersten sind, die ihr Gepäck aus dem Haufen ziehen. Ich möchte nicht wissen, wie das nach dem fünfzigsten hier aussieht.

Mit unserem Gepäck gehen wir raus zu den Shuttles. Nach 30 Minuten kommt endlich das Ramada Shuttle. Eigentlich waren wir die ersten, nun sind bereits zehn andere da. New Yorker Flughafen = Chaos. Hier ist ein Riesenstau, da sich die Shuttlebusse und die Pkws von Leuten, die jemanden abholen wollen, heillos behindern. Alles steht wild durcheinander, die Shuttlebusse kommen kaum noch durch und alle hupen wie die Deppen. Ich dachte immer, das ist nur im Film so, aber hier hupen wirklich alle ununterbrochen. Sie sitzen im Auto und legen die Hand auf die Hupe und lassen sie dort liegen Wenn wir dort noch länger gestanden hätten, wären wir nun wohl taub.

Wir sind gleich als erste im Shuttle gesessen. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten zum Hotel. Dort bin ich gleich reingerannt und habe mich in die bereits bestehende lange Schlange gestellt. Vielleicht wurden noch mehr Flüge gestrichen. Wir haben aber tatsächlich ohne Probleme ein Zimmer (507) für unseren Gutschein bekommen. Es hat zwei Betten und ist Non-Smoking. Glück gehabt Das Zimmer kostet angeblich bis zu 220 $. Das ist es wirklich nicht wert, ein ganz normales Motelzimmer. Ab ins Bett und geschlafen. Es hätte noch ein Dinner auf Kosten von Delta gegeben, aber nach der Aufregung hatten wir keine Lust und erst recht keinen Hunger.



Beate

Senior

  • »Beate« ist weiblich

Beiträge: 2 027

Wohnort: München

Beruf: habe ich nicht mehr nötig!!!!

  • Nachricht senden

124

28.08.2015, 16:41

Puh, das klingt ja nicht gut.
Aber da scheint ja wohl insgesamt der Flugverkehr zusammengebrochen zu sein. Vielleicht wegen dem Wetter??
Klar sowas muss man nicht haben, passiert aber doch immer wieder

Ich bin dann ja auch ein Mensch, der nicht warten kann, der nicht schlafen kann und der sich fürchterlich aufregt. Aber was hilfts??

LG
Beate

125

28.08.2015, 17:07

Allerdings war KLM sehr grosszügig, spendierte uns das Abendessen, das Hotel, das Taxi zum Hotel und zurück zum Airport.

KLM würde ich auch nicht fliegen :D


Und wenn man sich dann von den Mitarbeitern nicht abwimmeln lässt, geht immer irgendetwas weiter.

Du lässt dich also so lange nicht abwimmeln, bis für dich ein Flugzeug gechartert wird?

Wenn alle Flüge ausgebucht sind, sind sie ausgebucht. Oder eher überbucht.

126

28.08.2015, 17:41

Und Skytrax ist fuer Delta auch nicht gnaedig....

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 19 392

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

127

28.08.2015, 19:17

bei mir ist genau umgekehrt, ich vermeide Umsteigen in Europa, weil mir zu stressig und steige dafuer halt lieber hier in USA um wo ich mich auskenne und es schnell geht.
Ausser in NYC, die sind irgendwie voellig unfaehig einen Flug on time loszuschicken oder canceln willkuerlich nach Lust und Laune alles, was nur geht.
Daher meide ich New York wo es nur geht.

Und so wie Sandra es beschreibt, kenne ich JFK mehr als zu Genuege. Daher absolutes NO Go!!



Gruss, Yvonne


olmed

Senior

Beiträge: 3 071

Wohnort: 70629 Stuttgart

Beruf: Air Cargo Worker

  • Nachricht senden

128

28.08.2015, 19:33

und bei mir ist es noch schöner ... Umsteigen so oft wie möglich egal wo! nonstop ist langweilig und USA über die Ostroute ist einfach das Geilste.

Ich hatte noch nie große Probleme bin immer angekommen wo hin ich wollte und das (bis Jetzt) noch am selben Tag ... gut einmal bin ich eine Nacht freiwillig ins AMS geblieben da die Maschine überbucht war :D
Gruß Markus - USA Einreise/Urlaub unter der jetzigen Administration NEIN Danke

Beate

Senior

  • »Beate« ist weiblich

Beiträge: 2 027

Wohnort: München

Beruf: habe ich nicht mehr nötig!!!!

  • Nachricht senden

129

28.08.2015, 22:47

KLM würde ich auch nicht fliegen
Und warum ?????
bei mir ist genau umgekehrt, ich vermeide Umsteigen in Europa, weil mir zu stressig und steige dafuer halt lieber hier in USA um wo ich mich auskenne und es schnell geht.
Genau!!

LG
Beate

130

28.08.2015, 23:46

Und warum ????

Ist mir unsympathisch.

131

28.08.2015, 23:49

bei mir ist genau umgekehrt, ich vermeide Umsteigen in Europa, weil mir zu stressig und steige dafuer halt lieber hier in USA um wo ich mich auskenne und es schnell geht.

Du musst ja auch nicht durch die Immi und dein Gepäck neu aufgeben.

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 19 392

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

132

29.08.2015, 05:07

bei mir ist genau umgekehrt, ich vermeide Umsteigen in Europa, weil mir zu stressig und steige dafuer halt lieber hier in USA um wo ich mich auskenne und es schnell geht.

Du musst ja auch nicht durch die Immi und dein Gepäck neu aufgeben.
klar muss ich das auch, wenn ich von Europa aus nach Hause fliege oder ausserhalb der USA nach Hause fliege.



Gruss, Yvonne


133

29.08.2015, 07:41

Nach Hause ist es flugtechnisch aber auch egal, wenn man seinen Anschlussflug verpasst.

Beate

Senior

  • »Beate« ist weiblich

Beiträge: 2 027

Wohnort: München

Beruf: habe ich nicht mehr nötig!!!!

  • Nachricht senden

134

29.08.2015, 10:30

Und warum ????

Ist mir unsympathisch.
Naja, wenns weiter nichts ist! :cursing:
Es kann ja nicht jeder dasselbe lieben oder hassen.

LG
Beate

135

29.08.2015, 10:58

Es kann ja nicht jeder dasselbe lieben oder hassen.

:genau:

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 19 392

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

136

29.08.2015, 21:34

Nach Hause ist es flugtechnisch aber auch egal, wenn man seinen Anschlussflug verpasst.
da waere ich umso mehr angepisst, wenn ich dann am naechsten Tag nicht puenktlich zur Arbeit kaeme oder zur Uni.


Aber interessant zu sehen, wie jeder so seine speziellen Vorlieben hat



Gruss, Yvonne


137

30.08.2015, 03:15

Du musst ja auch nicht durch die Immi und dein Gepäck neu aufgeben.

Jeder der von außerhalb der US kommt, muss durch die Immigration. Es gibt nur Flughäfen, da geht es schneller und bei einigen ist es zum :cry3: .
NY meide ich seit Jahren, DFW ist mir in guter Erinnerung und IAH ist auch OK, es sei denn parallel kommt ein Flieger mit Asiaten an.
Viele Grüße,
Chris

138

30.08.2015, 07:38

Jeder der von außerhalb der US kommt, muss durch die Immigration.

Yvonne kommt aber nicht von außerhalb der US ;)

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 19 392

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

139

30.08.2015, 07:53

Jeder der von außerhalb der US kommt, muss durch die Immigration.

Yvonne kommt aber nicht von außerhalb der US ;)
manchmal muss ich aber doch.
Oder ist Muenchen nicht ausserhalb der USA oder Galapagos.
Zumindest war es so bisher.

In Zukunft werde ich ja eher nicht grossartig wohin fliegen, da faellt das natuerlich dann weg.
ich fliege dann halt nur hier und da auf die Nase, weil ich zu doof zum Laufen bin :lach3: :lach3:



Gruss, Yvonne


140

30.08.2015, 08:01

manchmal muss ich aber doch.
Oder ist Muenchen nicht ausserhalb der USA oder Galapagos.

Dein Hinflug startet immer in den USA. In dem Zusammenhang hat mich Chris zitiert.