Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

23.03.2017, 22:58

Was kostet denn so eine Matraze?
Zitat aus Thomas Reisebericht
"Ich wählte eine Federkernmatratze für 180,-$ aus dem Sortiment"
:pfeiff2:
Liebe Grüße
Kerstin
:bed2:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 28 259

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

22

23.03.2017, 23:36

Was kostet denn so eine Matraze?
Zitat aus Thomas Reisebericht
"Ich wählte eine Federkernmatratze für 180,-$ aus dem Sortiment"
:pfeiff2:

Da habe ich mit meiner Luftmatraze ein preiswerteres "Bett" ;)
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 20 184

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

23

24.03.2017, 00:03

ich schlafe auch regelmaessig in meinem XTerra und finde das voll genial.
Oft bin ich zu faul fuer eien nacht das Zelt aufzubauen, oder wenn es extremst stuermisch ist.
Da passt das dann mit dem XTerra sehr gut.

Habe aber eine Thermarest Dream Matratze drin, ist schmaler und nicht so schoen dick und bequem mit Thomas seine Matratze, aber extrem bequem mit Memory Foam.



Gruss, Yvonne


muhtsch

Senior

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 3 810

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Nachricht senden

24

24.03.2017, 17:26

Also im Fullsize, also FFAR kannst Du definitiv sehr bequem schlafen.
Auf die genannten Marken kannst Du Dich eh nicht verlassen.

Wir haben aber auch schon im kleinsten SUV, also Midsize übernachtet.
Im Sommer ist es ziemlich heiss. Du solltest Dir dann Gaze mitnehmen um die Fenster offen zu haben.
Wir haben damals im Juli am Toroweap übernachtet.
Hier die Story dazu incl. tierischen Besuch ;)
Es war schon keine Luxusherberge aber zu zweit durchaus machbar.
Wenn Du jede Nacht im Auto schlafen willst, dann solltest Du unbedingt den FFAR buchen.

25

25.03.2017, 17:32

Da habe ich mit meiner Luftmatraze ein preiswerteres "Bett" ;)


Am preiswertesten pennt man auf alten leeren Kartoffelsäcken ;)

26

25.03.2017, 17:39

Im Sommer ist es ziemlich heiss.

Oh im Sommer möchte ich das nicht wollen. Kann mir vorstellen, dass das nicht gerade lustig ist. Im Herbst ist das was anderes. Ich habe CBS mit komplett offenen Fenstern geschlafen. Tierchen waren keine da. Ich selbst finde es komisch, dass ich mich jetzt schon auf mein Bett in der Karre freue. Hätte das vorher nie gedacht, wie schön das ist. Am geilsten war es am Strand. Einschlafen und Aufwachen mit dem Rauschen des Meeres...war das schön. Bei Silverton gibt es einen Campingplatz an einem Bach. Ich könnte mir vorstellen, dass es da auch schön rauscht. :D

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 28 259

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

27

25.03.2017, 17:41

Da habe ich mit meiner Luftmatraze ein preiswerteres "Bett" ;)


Am preiswertesten pennt man auf alten leeren Kartoffelsäcken ;)

Ein wenig weiche Unterlage möcht ich schon haben, will nicht auf harten Boden pennen.....
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

olmed

Senior

Beiträge: 3 865

Wohnort: 70629 Stuttgart

Beruf: Air Cargo Worker

  • Nachricht senden

28

25.03.2017, 18:05

was für eine Unterlage? einfach den Sitz ganz zurück stellen und dann Pennen ... hab ich eine ganze Woche überlebt
Gruß Markus - FlugStatistik - FeinstaubRadar

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 28 259

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

29

25.03.2017, 18:15

was für eine Unterlage? einfach den Sitz ganz zurück stellen und dann Pennen ... hab ich eine ganze Woche überlebt

So könnte ich nicht schlafen...
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

olmed

Senior

Beiträge: 3 865

Wohnort: 70629 Stuttgart

Beruf: Air Cargo Worker

  • Nachricht senden

30

25.03.2017, 18:18

Zitat

was für eine Unterlage? einfach den Sitz ganz zurück stellen und dann Pennen ... hab ich eine ganze Woche überlebt

So könnte ich nicht schlafen...

bin ja 20 Jahre Jünger :p
Gruß Markus - FlugStatistik - FeinstaubRadar

31

25.03.2017, 18:52

Hätte das vorher nie gedacht, wie schön das ist. Am geilsten war es am Strand. Einschlafen und Aufwachen mit dem Rauschen des Meeres...war das schön. Bei Silverton gibt es einen Campingplatz an einem Bach. Ich könnte mir vorstellen, dass es da auch schön rauscht. :D

:daumen:
Da hat jemand offenbar das Campen für sich entdeckt.

32

25.03.2017, 19:36

Ein wenig weiche Unterlage möcht ich schon haben, will nicht auf harten Boden pennen.....

eine Matratze ist bequemer, haben wir sogar Zuhause im Bett. Ja stimmt, eine Luftmatratze wäre preisgünstiger, aber wir können uns das leisten. ;)

Da hat jemand offenbar das Campen für sich entdeckt.

Jo mein Lieber. Wie gesagt, vor Herbst 2015 hätte ich dir zum Thema im Auto pennen einen Vogel gezeigt, aber heute sieht das anders aus. Ich hatte anfangs mit einem Luftbett spekuliert, auch an ein Zelt hatte ich gedacht, wollte es aber so richtig gemütlich haben und bin dadurch auf das Einfachste gekommen, eine Matratze. Es gibt aber auch viele Orte, wo ich ein Hotel vorziehe. Wegen Geld muss ich auch nicht im Auto schlafen. Es kommt halt auf die Location an. Mir hat jetzt der Erste geschrieben, dass sie das auch so machen wollen, weil ihnen ein Zelt und 'ne Luftnummer nix ist.
Ich weiß noch, als Frauchen mir sagte, dass ich Herbst 2017 wieder alleine auf Tour gehen soll, war mein erster Gedanke "Matratze kaufen". :D Oder, ich stand mit Frauchen im Sommer bei Harding Hole und was geht mir als zweites durch den Kopp? Genau, hier möchste pennen. Erster Gedanke war übrigens "wow".

33

25.03.2017, 19:41

was für eine Unterlage? einfach den Sitz ganz zurück stellen und dann Pennen ... hab ich eine ganze Woche überlebt


"überlebt" genau das richtige Wort. Aber stimmt, als junger MAnn konnt ich selbst im Stehen abruhen. Für was besseres taugte der Grenzdienst eh nicht. :D

Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 20 184

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

34

25.03.2017, 20:47

Im Sommer ist es ziemlich heiss.

Oh im Sommer möchte ich das nicht wollen. Kann mir vorstellen, dass das nicht gerade lustig ist. Im Herbst ist das was anderes. Ich habe CBS mit komplett offenen Fenstern geschlafen. Tierchen waren keine da. Ich selbst finde es komisch, dass ich mich jetzt schon auf mein Bett in der Karre freue. Hätte das vorher nie gedacht, wie schön das ist. Am geilsten war es am Strand. Einschlafen und Aufwachen mit dem Rauschen des Meeres...war das schön. Bei Silverton gibt es einen Campingplatz an einem Bach. Ich könnte mir vorstellen, dass es da auch schön rauscht. :D
Im Sommer ist kein Ding, ich habe einen portablen Fan im Auto. Zusaetzlich Fenster auf in der Nacht und dort Insektengitter mit Klett an die Scheiben.
Das geht hervorragend.

Und freut mich, das du nun auch soviel Spass an dieser Art von Campen hast. Ich finde es unheimlich schoen und man kann wirklich dort stehen und uebernachten, wo man eh am Morgen sein moechte. Keine lange Anfahrt



Gruss, Yvonne


Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 31 866

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

35

25.03.2017, 22:28

Allein ok, aber zu zweit im Auto auf einer Matratze :gru1: :nix1:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


Desert Rat

I LAVA IT

  • »Desert Rat« ist weiblich

Beiträge: 20 184

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

36

25.03.2017, 22:49

Allein ok, aber zu zweit im Auto auf einer Matratze :gru1: :nix1:
da passt doch eine queen size Matratze rein, da hat man viel Platz.

Ich habe nur Twin Size gehabt, und den Rest dann quasi "Wohnflaeche" mit Kochecke am Ende sowie leicht zu erreichbaren Kisten wo alles nach Thema verpackt war



Gruss, Yvonne