Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ditschi

Postgraduate

  • »Ditschi« ist männlich
  • »Ditschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 515

Wohnort: Downunder

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

1

07.12.2015, 08:51

Wo am besten buchen ?

Wo bucht ihr am liebsten oder was auch immer die Mietwagen?

Vor Ort oder vorher?

Wenn vorher, welcher Anbieter ist der beste/günstigste?

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 27 671

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

2

07.12.2015, 09:06

Ich würde immer von hier aus buchen.....werden bestimmt andere bestätigen.

Und ich habe bisher bei "billiger Mietwagen.de" gebucht. Wobei ich ja nicht so oft PKW gebucht habe.
Dieses Jahr lass ich es über ADAC Reisebüro laufen
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

3

07.12.2015, 09:07

Wenn das so einfach zu beantworten wäre

Das einzige was sicher ist, aufgrund der Versicherungen immer von hier buchen.

Ansonsten hilft nur die Preise zu vergleichen.

usa-mietwagen.de
billiger-mietwagen.de
sunnycars.de

Falls ADAC-Mitglied auch dort vorbeischauen

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die werden Dir sicher auch noch genannt

nirschi

Senior

  • »nirschi« ist weiblich

Beiträge: 2 154

Wohnort: Nähe Albstadt

Beruf: habe fertig

  • Nachricht senden

4

07.12.2015, 09:10

Ich schau auch noch bei TUI-cars und Germanwho. Dieses Mal hatte Germanwho das günstigste Angebot. :)
Gruss
nirschi :camp:

-------------------------------------------

I have a dream





5

07.12.2015, 09:13

Dann gibt es noch die üblichen Verdächtigen für Alamo-Buchungen:

RoadSide Magazine | Roadbook, Reisemagazin USA und Canada | Welcome
GermanWho - Deutsche im Ausland!

Wobei ich bei der letzten Buchung über meine eigene Homepage den gleichen Preis wie bei Germanwho und Raodsidemag bekommen habe obwohl die beiden 20% Rabatt anpreisen und ich nur 10.

6

07.12.2015, 10:19

Manchmal auch direkt beim Vermieter mittels diverser Codes bzw. Laenderreinstellungen.
Hertz Gold bzw. Emeralds Club sind hier die Stichworte.

DocHoliday

UNA Moderator

  • »DocHoliday« ist männlich

Beiträge: 15 891

Wohnort: Duisburg

Beruf: Wie der Name schon sagt

  • Nachricht senden

7

07.12.2015, 11:24

Jedes Jahr woanders ;)

Mal ist es billiger-mietwagen.de, mal Auto Europe, auch schon mal der ADAC. Manchmal ist es aber auch direkt über die Vermieter am billigsten (Dollar, Hertz).

Nächstes Jahr wird es z.B. Alamo über billiger-mietwagen.de im Juni ab Las Vegas und Hertz Gold über hertz.it ab Anchorage im August. Selbst die Apothke Avis war schon mal der billigste Anbieter (Irgendwann mal in Florida).
Es bleibt einem nix übrig, man muss jedes mal wieder alle Seiten durchschauen und Angebote vergleichen.
Gruß

Dirk

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 72 817

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

8

07.12.2015, 11:45

Dann gibt es noch die üblichen Verdächtigen für Alamo-Buchungen:

RoadSide Magazine | Roadbook, Reisemagazin USA und Canada | Welcome
GermanWho - Deutsche im Ausland!


Die nutze ich meist und habe eigentlich dort fast immer den günstigsten Preis bekommen.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

9

07.12.2015, 11:49

Bei den bisherigen 5 USA-Reisen habe ich immer bei Alamo gebucht. Habe nie Probleme mit denen gehabt.
Beim letzten mal Alamo über German Who, war billiger als woanders.

10

07.12.2015, 12:10

Letztes mal in Florida National über Emeralds-Club, allerdings über die irische Seite. Davor immer Alamo. Hertz Gold Member bin ich auch, aber die waren teurer.
Gruß

Ralf :wink1:

11

07.12.2015, 12:15

Dieses Jahr und für nächstes Jahr habe ich Hertz über den ADAC gebucht. Es lohnt sich immer mal wieder reinzuschauen, da sich die Preise ständig ändern.

Davor hatten wir oft Alamo über div. Anbieter, Sunny Cars oder DERTOUR.
Viele Grüße
Heike

12

07.12.2015, 23:36

Wir haben auch schon bei mehren Anbietern gebucht.

usa-mietwagen
Reisebüro (sunnycars)
ADAC
Hertz direkt
billiger-mietwagen

Immer da wo es ein gutes Angebot gab.

13

08.12.2015, 08:27

in den letzten Jahren nur Germanwho

14

08.12.2015, 08:47

Hertz Gold Member bin ich auch, aber die waren teurer.
Bei Hertz darf man auch nicht über die deutsche Seite buchen, bei uns war dieses Jahr für nächstes Jahr ein ErrorFare über .at am günstigsten, als Sicherheitsbuchung haben wir noch ein Auto über .fr war auch günstiger als Germanwho ( da am Besten Nachts und am Wochenende schauen) bzw die Mitarbeiterrabatt Seite meines Mannes.
Liebe Grüße
Kerstin
:gart8:

15

08.12.2015, 08:55

Für mich wird nächstes Jahr wichtig, dass wir Einwegmiete mit dabei haben werden

Bisher hab ich nur bei usa-mietwagen.de gesehen, dass dort die Einwegmiete inklusive ist. Das macht ordentlich was aus. Alamo würde für die Strecke 300 $ plus tax 77 $, also 377 $ verlangen. Das macht natürlich ordentlich was aus, wenn das bei usa-mietwagen.de schon dabei ist.

HeikeMe

Master

  • »HeikeMe« ist weiblich

Beiträge: 11 010

Wohnort: Neuss Allerheiligen

Beruf: Personalerin

  • Nachricht senden

16

08.12.2015, 10:30

Für nächstes Jahr haben wir beim ADAC gebucht, bwz. über Germanwho.

Ansonsten auch schon mal über usa-mietwagen.de, die waren aber die letzen Jahre immer teurer.
LG Heike


17

08.12.2015, 12:17

Hertz Gold Member bin ich auch, aber die waren teurer.
Bei Hertz darf man auch nicht über die deutsche Seite buchen, bei uns war dieses Jahr für nächstes Jahr ein ErrorFare über .at am günstigsten, als Sicherheitsbuchung haben wir noch ein Auto über .fr war auch günstiger als Germanwho ( da am Besten Nachts und am Wochenende schauen) bzw die Mitarbeiterrabatt Seite meines Mannes.
Ich weiß ;)
Gruß

Ralf :wink1:

18

08.12.2015, 12:47

Ich weiß
Hab ich mir schon fast gedacht, weil du ja auf einer irische Seite gebucht hast, wollte es nur noch mal erwähnen, aber dann war es bei dir vielleicht der falsche Ort oder die falsche Zeit der Anmietung. Ich hatte auch mal eine ADAC Buchung die alle anderen Angebote um mehr als 100,-€ schlug, was ja viele für fast unmöglich hielten.
Liebe Grüße
Kerstin
:gart8:

19

08.12.2015, 12:48

Ich hatte auch mal eine ADAC Buchung die alle anderen Angebote um mehr als 100,-€ schlug, was ja viele für fast unmöglich hielten.

Hatten wir für heuer im Frühjahr auch :daumen1:

20

08.12.2015, 12:59

Ich weiß
Hab ich mir schon fast gedacht, weil du ja auf einer irische Seite gebucht hast, wollte es nur noch mal erwähnen, aber dann war es bei dir vielleicht der falsche Ort oder die falsche Zeit der Anmietung. Ich hatte auch mal eine ADAC Buchung die alle anderen Angebote um mehr als 100,-€ schlug, was ja viele für fast unmöglich hielten.
Es hilft nichts, man muss vergleichen, vergleichen und nochmal vergleichen....
Gruß

Ralf :wink1: