Sie sind nicht angemeldet.

201

15.07.2018, 18:21

Muss man einen Wohnwagen auf solchen "Feststellern" oder wie die auch immer heißen, auf jedem Campingplatz stellen?


:sheep: Gruß Gabriele

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 316

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

202

15.07.2018, 18:25

Muss man einen Wohnwagen auf solchen "Feststellern" oder wie die auch immer heißen, auf jedem Campingplatz stellen?




Das ist nur dort nötig, wo das WoMo nicht gerade steht. Das muß sein, weil sonst der Kühlschrank, der mit Gas betrieben wird, Probleme bereiten kann.
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

203

15.07.2018, 18:30

Und diese Dinger sind bei jedem Womo dabei?
:sheep: Gruß Gabriele

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 316

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

204

15.07.2018, 18:32

Und diese Dinger sind bei jedem Womo dabei?

Ja...
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 33 856

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

205

Gestern, 11:42

Das war ein schöner Tag :daumen1:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 316

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

206

Gestern, 13:35

23. März Enchanted Rock - Fort Worth
Unsere Fahrt geht heute noch Fort Worth. Was wird uns dort erwarten, eigentlich geht es ja in dieser Stadt nur um diese "Stockyard Station", für Touristen aufgepeppte Darstellung des Rinder Treibens. Zusätzlich dann noch etwas "Western"...

Zitat

Enjoy an Authentic Cattle Drive in the Historic Stockyards District
Wie weit es zu damaligen Zeiten wirklich so zugegangen ist .... :zuck:
Stellt man sich drauf ein, kann man sogar ein Stück Spaß haben ...noch mehr aber die hier stellenweise fast kindliche Begeisterung der einheimischen Touristen.
Auf der Fahrt, nachtürlich mußten wir auch wieder ein wenig tanken - könnte ja sein, dass es bei einer großen Stadt dann teurer wird. Knapp 19 Gal für 50$
Ein schöner Strauch am Straßenrand




Ankunft in Fort Worth, bei Stockyard Station


Leider war auch hier der Campground, den ich anfahren wollte, voll - so blieb uns nur der Parkplatz am "Stockyard Museum". Hier entschieden wir dann, dass wir heute den Versuch unternehmen, die Nacht auf einem WalMart Parkplatz zu verbringen. Das so etwas möglich ist, wissen wir von verschiedenen Kommentaren im Internei, zum Thema "WalMart Parking".
Aber zunächst sind wir erstmal hier durch diese Straße gelaufen, haben uns dem Trubel gestellt :D






Irgendwie machten die Herren "Cowboys" auf mich einen gelangweilten Eindruck ;) Naja, was soll man machen, wenn man fast den ganzen Tag hier rumstehen muß ....das Rinder Treiben ist ja erst am Nachmittag.
In einem der zahlreichen Saloons haben wir dann mit einem Burger unseren Hunger gestillt ...hat geschmeckt, auch das Bier dazu.
Das jetzt bald das Treiben beginnen soll, merkte man auch daran, dass immer mehr Menschen sich am Straßenrand versammelten. Na, dann wollen wir uns das auch mal ansehen.








Hier kann man nun bestimmt geteilter Meinung sein...Gut, sind mal richtige Longhorns. Aber diese kleine Herde steht den ganzen Tag hier in einem umzäunten Gelände und muß dann jeden Tag um 16 Uhr durch die Straße laufen, um dann in einen Bogen wieder hinter den Zaun zu kommen. Vielleicht rettet sie das vorm Metzger ;)
Nachdem das vorbei war, haben wir uns noch die übliche Western Show angesehen, kennt ja fast jeder: Sheriff und Outlaws, die am Ende nach Schießerei am Boden liegen und der Sheriff der Held ist.
Naja, ich hatte mehr Spaß die Zuschauer zu beobachten.
Irgendwann hatten wir dann keine Lust mehr auf diese Touristen "Atraktion" und sind zum WalMart gefahren. Noch eine Bemerkung: ich meine es gar nicht so negativ, wie es vielleicht klingt. Ein wenig Spaß hat es schon gemacht. Aber extra einen Umweg würde ich hierfür nicht machen, aber wir mußten ja eh hierlang.

Beim WalMart waren wir erst noch einkaufen, haben uns schlau gemacht, ob es Schilder gibt die "Overnight Parking" verbieten - das war nicht der Fall. So stellten wir uns etwas Abseits hin. Klar war ich etwas skeptischer als Martina, aber bis auf zunächst etwas Auto Lärm, war dann alles o.k., auch in der Nacht. Glücklicherweise hatten wir hier einen Markt, der nur bis 23 Uhr geöffnet war. So fuhren dann auch nicht mehr so viele Autos herum.

Meilen: 219
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

207

Gestern, 13:39

Ein wenig Spaß hat es schon gemacht. Aber extra einen Umweg würde ich hierfür nicht machen

Ganz meine Meinung.
VG Tom

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 316

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

208

Gestern, 13:50

24. März ein Fahrtag
Wir haben tatsächlich gut geschlafen, die Sonne und erste Autos wecken uns. Passiert ist nichts, wir hatten keinerlei Störungen. Also können wir gegen 9 Uhr aufbrechen, Richtung Wichita Falls.
Unterwegs noch ein kurzer Gruß an Bowiepit :pfeiff2:


Schon kurz nach Mittag kamen wir auf dem KOA Burkburnett an. Im Link kann man sich mal so einen Campground ansehen.
Heute war dann nur noch faulenzen angesagt, etwas Wäsche wurde zum ersten Mal auch gewaschen. Das ist auf diesen Campplätzen ganz unproblematisch. Es wurde auch wieder gründlich geduscht, ist ja einen Tag ausgeblieben ;)
Und auch ich kann durchaus mal eine Weile vorm WoMo sitzen und nichts tun ... :D


Meilen: 128

Tanken:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

209

Gestern, 14:10

Stock Yards muss ich auch nicht haben. Aber Dallas war schon sehenswert. Warum wart ihr nicht dort, wegen dem Womo, oder kein Interesse oder kennt ihr es schon?
So unterschiedlich können reisen ausfallen, immer wieder spannend zu sehen, wie andere das so machen.

210

Gestern, 14:19

Die Longhorns sind schon beeindruckend. Wir haben das damals ganz ausgelassen.

211

Gestern, 14:24

:cap: aufgeholt.

Und den Wasserspender in der Mission hätte ich auch gerne. Chic chic :)

Die Stockyards....ach....auch wenn es eher Touri-Nepp ist.....für uns war es das erste Erlebnis in den USA und da waren wir noch ganz hin und weg. Vermutlich würden wir sie nach den vielen Dingen, die wir inzwischen gesehen haben, auch nicht mehr besuchen...aber 2010 war es für uns noch Amerika pur.
Daisypath Vacation tickers

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 316

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

212

Gestern, 14:25

Stock Yards muss ich auch nicht haben. Aber Dallas war schon sehenswert. Warum wart ihr nicht dort, wegen dem Womo, oder kein Interesse oder kennt ihr es schon?
So unterschiedlich können reisen ausfallen, immer wieder spannend zu sehen, wie andere das so machen.

Uns hat Dallas nicht so interessiert...
Das WoMo wäre nicht so das Problem, gibt sicher KOA oder anderen Platz am Rand der Stadt und dann mit Öffis rein, wie in San Antonio
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

213

Heute, 10:27

Unterwegs noch ein kurzer Gruß an Bowiepit :pfeiff2:
Danke für die Grüße. Wie Du weisst, besitze ich ja 1 Quadratmeter( die optimale Größe für ein Öl Bohrloch) heiligen Texasboden in der Nähe von Bowie, auf der Riley Farm! Wenn ich gewußt hätte, daß Ihr in der Nähe vorbeifahrt, hättet Ihr ja mal die Klapperschlange :snake: füttern können.
Liebe Grüße
Peter

if it ain`t country - it ain`t music :musik1:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 316

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

214

Heute, 10:44

Unterwegs noch ein kurzer Gruß an Bowiepit :pfeiff2:
Danke für die Grüße. Wie Du weisst, besitze ich ja 1 Quadratmeter( die optimale Größe für ein Öl Bohrloch) heiligen Texasboden in der Nähe von Bowie, auf der Riley Farm! Wenn ich gewußt hätte, daß Ihr in der Nähe vorbeifahrt, hättet Ihr ja mal die Klapperschlange :snake: füttern können.

Wußte ich auch vorher nicht....

Heute geht es leider nicht weiter, habe Dienst am Bahnhof Celle
Gruß Matze


:dynamo: :werder: