Sie sind nicht angemeldet.

401

16.09.2017, 10:58

Ich bin jetzt erst nachgereist.
Die vielen Bilder von den tollen Autos waren zuviel für mein "Unterwegs-Netz".
Tolle Autoshow und ich hätte auch gewettet, dass du alle Autos fotografiert hast.. ;)

Der Kakteenpark gefällt mir auch sehr sehr gut.
Ist es nicht ein mulmiges Gefühl, wenn man mitbekommt, dass ein Illegaler geschnappt wird? Ich hätte da so viel Mitleid, weil die doch so eine anstrengende Flucht hinter sich haben und dann wahrscheinlich sofort wieder zurück geschickt werden....
Schöne Grüße Monika. :des:


402

17.09.2017, 10:22

Was für ein schöner Tag.
Uns hat es damals dort auch gut gefallen.

LG
Carmen

Carmen, schön, dass Du doch dabei bist, hab Dich schon vermisst


:blush: :blush:
Ja ich weiss. Sorry, dass ich nicht jeden Tag was von mir gebe.
Lese meistens morgens dann deinen Bericht kurz vor der Arbeit, wenn ich denke, du hast sicherlich keinen neuen Tag eingestellt und schwupps kommen viele Bilder zum Vorschein.
Ich versuche mich zu bessern.
Aber im Moment ist es einfach zu stressig, dass ich sehr oft gar keine Lust mehr habe meinen Senf irgendwo dazu zu geben.

Ausserdem häng ich immer noch in unserer Urlaubsplanung, die nicht voran geht, obwohl wir ja in zwei Wochen schon weg sind. :huch3:

Aber dem Organ Pipe würd ich gern mal wieder einen Besuch abstatten.
Auch wenn es dort unten meistens zu heiß für mich ist.

LG
Carmen

403

17.09.2017, 14:17

13. Tag - 07.03.2017 - Dienstag

Wetter: Sonnig, 24°C

Wir standen um 8 Uhr auf, heute war Pooltag angesagt!

Zum Frühstück gab es erneut Muffin und Zimtschnecke.

Da uns der Käse ausgegangen war und die Biervorräte auch aufgestockt werden mussten, fuhren wir noch zum Supermarkt.

Außerdem hatten wir noch Mission Trick 17 vorzubereiten Am Pool und auf dem Gelände hingen überall des Inders laminierte Hinweisschilder, dass Alkoholgenuss außerhalb des Zimmers und am Pool strengstens verboten ist. Ein Pooltag ohne kühles Bierchen geht aber gar nicht Also kauften wir auch einen Pack Diet Coke und im Dollarstore silberfarbenes Duct Tape und schon war die Tarnung der Bierbüchsen perfekt



Da konnte der Inder lange auf seine Kamerabilder starren, das merkt der niemals

Und noch einen Bruch der Vorschriften begingen wir, denn wir legten uns bereits um 9.30 Uhr an den Pool, dabei besagten die Hinweisschilder, dass er erst um 10 Uhr offen ist

Wir sind erst ganz alleine.







Um 15.30 Uhr kommen dann jede Menge ältere Herrschaften vom RV-Park zum Pool. Sie verteilten sich im Wasser und unterhielten sich lautstark von Beckenrand zu Beckenrand.

Das wurde uns nach einer Weile zuviel, wir zogen uns auf die Bank vor unserem Zimmer zurück. Hier war es schön schattig und ruhig.

Abends gab es Salami-Käse-Sandwiches, damit waren die Vorräte aufgegessen.

Infos zum La Siesta


404

17.09.2017, 14:22

Also kauften wir auch einen Pack Diet Coke und im Dollarstore silberfarbenes Duct Tape und schon war die Tarnung der Bierbüchsen perfekt


:auwei: :D

Sehr clever!

Ein geruhsamer Tag :cap:
Jutta

405

17.09.2017, 14:27

So ein Entspannungstag hat was.

Und schön, wie ihr den Inder ausgetrickst habt. ;-) :D :daumen:

LG
Carmen

406

17.09.2017, 14:53

Da konnte der Inder lange auf seine Kamerabilder starren, das merkt der niemals

Herrlich! ;) :lach3:

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 31 436

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

407

17.09.2017, 15:16

Also kauften wir auch einen Pack Diet Coke und im Dollarstore silberfarbenes Duct Tape und schon war die Tarnung der Bierbüchsen perfekt

:lach3: :lach3: :daumen1:
Ideen muß man haben :D
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


408

17.09.2017, 16:59

Außerdem hatten wir noch Mission Trick 17 vorzubereiten Am Pool und auf dem Gelände hingen überall des Inders laminierte Hinweisschilder, dass Alkoholgenuss außerhalb des Zimmers und am Pool strengstens verboten ist. Ein Pooltag ohne kühles Bierchen geht aber gar nicht Also kauften wir auch einen Pack Diet Coke und im Dollarstore silberfarbenes Duct Tape und schon war die Tarnung der Bierbüchsen perfekt

Eine neue Form der anonymen Alkoholiker :lach3:

nirschi

Senior

  • »nirschi« ist weiblich

Beiträge: 2 153

Wohnort: Nähe Albstadt

Beruf: habe fertig

  • Nachricht senden

409

17.09.2017, 17:32

Außerdem hatten wir noch Mission Trick 17 vorzubereiten Am Pool und auf dem Gelände hingen überall des Inders laminierte Hinweisschilder, dass Alkoholgenuss außerhalb des Zimmers und am Pool strengstens verboten ist. Ein Pooltag ohne kühles Bierchen geht aber gar nicht Also kauften wir auch einen Pack Diet Coke und im Dollarstore silberfarbenes Duct Tape und schon war die Tarnung der Bierbüchsen perfekt

Eine neue Form der anonymen Alkoholiker :lach3:

:lach2:
Gruss
nirschi :camp:

-------------------------------------------

I have a dream





Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 27 671

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

411

17.09.2017, 18:58

Gut getrickst.... :daumen1:
Aber 6 Stunden Pool :huch3: ....hätte ich nie ausgehalten :D
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

412

17.09.2017, 19:35

Ich habe laut gelacht als ich das Bild gesehen habe...
Klasse ausgetrickst... :lach3: :clap1:
Schöne Grüße Monika. :des:


reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 72 817

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

413

17.09.2017, 20:30

Der Inder hat sie ja nicht alle
:tock: :tock: :tock:
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

Emmentaler

UNA Moderator

  • »Emmentaler« ist männlich

Beiträge: 15 470

Wohnort: Ruegsau

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

414

17.09.2017, 22:45

Ich bin gespannt darauf was wir von diesem Inder zu erzählen haben. Die ältere Lady war doch so nett.

Ernst

YvonneB

I LAVA IT

  • »YvonneB« ist weiblich

Beiträge: 19 967

Wohnort: Pahoa, HI

Beruf: Lava Tour Guide, Landscape Photographer

  • Nachricht senden

415

18.09.2017, 06:48

Also kauften wir auch einen Pack Diet Coke und im Dollarstore silberfarbenes Duct Tape und schon war die Tarnung der Bierbüchsen perfekt

:lach3: :lach3: :daumen1:
Ideen muß man haben :D

so muss es sein, man muss sich halt selbst zu helfen wissen.



Gruss, Yvonne


416

18.09.2017, 12:45

Raffiniert :clap1: :clap1: :clap1:

Als könnte man einem eingefleischten Biertrinker irgendwelche Vorschriften machen :tock:

Wir waren mal in Südafrika bei einem Pärchen, Doug and Gale. So haben sie auch ausgeschaut, Brillengläser, dicker als ein Flaschenboden und voll :tock:
Die hatten auch überall laminierte Vorschriften aufgehängt. Alles war reglementiert. Und beim Frühstücken war die Videokamera an und wir wurden gefilmt. Da wurde ich dann aber echt sauer. Sie haben sie dann ausgemacht.
Abends haben sie dann mit den Gästen Spiele gespielt. Wer will denn sowas? :huch3:
Gruß Doris