Sie sind nicht angemeldet.

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 524

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

141

01.06.2017, 20:19

Wir lieben diesen Park

..
Gruss Frank :yssir1:

Ararad

Rookie

  • »Ararad« ist männlich
  • »Ararad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Rheinland Pfalz

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

142

03.06.2017, 06:42

Tag 12 / 31.05.17 / Mittwoch
Heute haben wir uns recht früh auf den Weg gemacht, damit wir Skull Rock, Keys View und Hidden Valley Wanderung hinkriegen.
Leider gleich nach dem Frühstück sah man, dass der Himmel bedeckt ist und er blieb auch den ganzen Tag so :(.
Wir haben natürlich trotzdem unser Programm durchgezogen.
Skull Rock Trail








Wanderung auf der anderen Seite der Straße v. Skull Rock
Schräg gegenüber v. Skull Rock kann man eine ca. 30 minütige Rundweg-Wanderung machen, die uns gut gefallen hat.












Elephant Rock ( 'bin mir jedoch nicht ganz sicher !)




Keys View




Unterwegs zum Hiddenvalley



Meine Frau war begeistert von der Trompetenblume und auch erstaunt, dass die Pflanze bei der Wasserknappheit so schön blüht.

Hidden Valley
Uns hat Hidden Valley sehr gut gefallen. Nach dem man den Weg zum Tal freigesprengt hat (angeblich zum Viehtreiben), war man damals , wie wir, erstaunt, wie schön das Tal ist. Wir haben die Wanderung, die ca. 1 h dauert, genossen.










Am Abend waren wir wieder in Joshua Tree Saloon. Wie am Eingang angekündigt, war der Abend für mehr oder eher weniger talentierte Karaoke-Sänger vorgesehen.


Wir haben uns trotzdem die hervorragenden Spareribs und den Salat+Flat Iron Steak schmecken lassen.

Gruß
Ararad

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 524

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

143

03.06.2017, 09:06

Der Hidden Calley Trail ist klasse.

..
Gruss Frank :yssir1:

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 75 901

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

144

03.06.2017, 09:41

JT ist immer eine Reise Wert
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

145

03.06.2017, 10:51

Die Wanderung ist, wie der ganze Park, klasse :daumen1:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 29 250

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

146

03.06.2017, 12:17

Sehr schön..... :daumen1:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Ararad

Rookie

  • »Ararad« ist männlich
  • »Ararad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Rheinland Pfalz

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

147

03.06.2017, 15:56

Tag 13 / 01.06.17 / Donnerstag Ziel : Williams /AZ über Oatman
Heute haben wir die bisher längste Strecke unserer USA-Reise gemacht. 29 Palms/CA >> Oatman/AZ >> Williams/AZ mit ca. 540 km. Dafür haben wir 5,5-6,0 Stunden gebraucht, wobei wir in Oatman max. 30-40 min pausierten.
Um I40 East zu erreichen, sind wir ein ganzes Stück auf Amboy Rd gefahren. Flaches Land, fast kein Auto uns entgegen gekommen, links rechts karge Landschaft und dann sahen wir ein Salzwerk und elend lange Züge.




Salz


Danach erreichten wir Needles, wo wir vorsichtshalber wieder getankt haben. Unser Jeep ist ein Schluckspecht ; Verbrauch : beinahe 8,8 l/100km. Über Mohave Valley Hwy, Boundary Cone Rd und endlich über Oatman Tapock Hwy erreichten wir Oatman.
Dabei fuhren wir auch ein Stück Route 66 !!!


Die Esel sind immer, worüber sich meine Frau sehr gefreut hat.












Nach ca. 30 Minuten haben wir Oatman verlassen. Über diese Serpentinen, die vorsichtig zu fahren sind, kamen wir auf unser Hgwy, der uns nach ca. 2,5-3 Std. nach Williams gebracht hat.

Zum Abendessen sind wir zum Restaurant "Kicks On Route 66" gegangen, was ich nicht unbedingt weiterempfehlen würde. Steaks und Burgers hatten einen faden Geschmack, so dass wir andauernd gewürzt haben.

Grüße
Ararad

148

03.06.2017, 17:38

Die Strecke von Oatman nach Kingman ist für mich bisher das schönste Stück Route 66, das ich kenne

olmed

Senior

Beiträge: 4 293

Wohnort: 70629 Stuttgart

Beruf: Air Cargo Worker

  • Nachricht senden

149

03.06.2017, 18:05

Die Strecke von Oatman nach Kingman ist für mich bisher das schönste Stück Route 66, das ich kenne

Das kann ich nur unterstreichen! Super Straße Super Gegend!
Gruß Markus

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 524

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

150

03.06.2017, 18:51

Oatman hat uns bisher auch jedesmal super gefallen. Wir kommen bestimmt wieder

..
Gruss Frank :yssir1:

151

04.06.2017, 06:31

Wieder zwei herrliche Tage :daumen1:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 29 250

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

152

04.06.2017, 10:41

So schön....diese Strecke sind wir schon 4 x gefahren
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

153

04.06.2017, 12:48

Ich bin jetzt ein paar Tage hinterhergefahren und bin sooooo begeistert von eurer Route.
Und ihr seid sogar in "meinem Hotel" in Pismo Beach gewesen :clap1:

Die Lokale, die du vorstellst gefallen mir auch sehr gut und die Bäckerinnen in der Cookie Company sehen totel süß aus.

Das Fahrrad fahren in den Beach Cities kann ich auch nur empfehlen. Die Strecke kommt einem wirklich nicht so lang vor, weil es immer wiederso viel Schönes zu sehen gibt.

Ich könnte sofort auf eure Rückbank springen und mitfahren...
Schöne Grüße Monika. :des:


154

04.06.2017, 13:37

Da waren wir noch nie. War immer mal wieder im Plan drin, aber wurde dann wg. anderer Dinge wieder herausgenommen. :(
:sheep: Gruß Gabriele

Ararad

Rookie

  • »Ararad« ist männlich
  • »Ararad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Rheinland Pfalz

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

155

08.06.2017, 15:35

Hallo,
in den letzten Tagen kam ich nicht dazu, live zu berichten. Seit Oatman/Williams sind sechs Tage vergangen und wir haben noch einige Tage vor uns. Daher habe ich beschlossen, über den Rest der Reise ab Oatman von zu Hause aus nach unserer Rückkehr zu berichten.
Nach Oatman haben wir folgende NP's besucht :
> Grand Canyon
> Monument Valley
> Antelope Canyon (Upper and Rattle Snake Canyon)
> zur Zeit sind wir in Bryce Canyon

Alle diese drei Canyons waren hervorragend. Wir sind begeistert und froh darüber, dass wir das zusammen erleben dürfen.
Wenigstens paar Bilder möchte ich Posten, als Vorgeschmack :-)
Grand Canyon




Monument Valley




Antelope Canyon, Rattlesnake Canyon




liebe Grüße
Ararad





Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

lunchen

Senior

  • »lunchen« ist weiblich

Beiträge: 1 186

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

157

08.06.2017, 18:58

Kein Stress! Genieß lieber erstmal den Urlaub und berichte dann in Ruhe :)

So seh ich das auch :daumen1:

Viel Spaß weiterhin :wink1:

158

08.06.2017, 21:48

Tolles Herz aus dem Antelope :clap1:

159

09.06.2017, 06:13

Schöne Bilder.


Geniest den Urlaub in vollen Zügen.

LG
Carmen

160

09.06.2017, 06:49

was für ein Bilderbuchhimmel im Monument Valley :clap1: :clap1: :clap1:
Viele Grüße
Heike

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher