Sie sind nicht angemeldet.

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 047

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

141

22.05.2017, 08:21

Der JT ist auch einer unserer Lieblingsparks.

..
Gruss Frank :yssir1:

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

142

22.05.2017, 11:46

Der JT ist auch einer unserer Lieblingsparks.


Ich fand ihn auch sehr schön, aber irgendwie haben mir die anderen Parks danach alle noch besser gefallen. Für uns war das im Rückblick irgendwie so ein "Einsteiger-National Park" und ich bin mir nicht sicher ob er uns genauso gut gefallen hätte wenn wir ihn nach den anderen besucht hätten. Trotzdem natürlich wunderschön :love:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 27 863

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

143

22.05.2017, 18:04

Old Town SD und JoshuaTree. ....schön :clap1:

Da werden Erinnerungen wach :daumen1:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

144

22.05.2017, 18:25

JT ist ein traumhafter NP, einer der am meisten unterschätzten

Aber auch wir sind beim ersten Besuch einfach mal quer durchgefahren, nett, aber muss nicht nochmal. So kann man sich täuschen :D

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 047

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

145

22.05.2017, 18:35

Genau. Der JT hat so viele schöne Ecken, die es zu finden gilt. Ist halt nicht alles direkt an der Str. Für Sarah als Wanderin eigentlich der perfekte Park.

..
Gruss Frank :yssir1:

146

22.05.2017, 20:43

Oh klasse :love:
Liebe Grüße
Jürgen

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

147

22.05.2017, 21:36

Old Town SD und JoshuaTree. ....schön :clap1:

Da werden Erinnerungen wach :daumen1:


Erinnerungen sind immer gut :) Bin auch gerade wieder voll drin, obwohl es grad mal zwei Jahre her ist... Kommt mir vor wie eine halbe Ewigkeit.

JT ist ein traumhafter NP, einer der am meisten unterschätzten

Aber auch wir sind beim ersten Besuch einfach mal quer durchgefahren, nett, aber muss nicht nochmal. So kann man sich täuschen :D


Das glaube ich sogar. Leider wird es nächstes Jahr wieder nicht viel mehr, aber irgendwann werde ich dem Park auch mal mehr Zeit widmen. Am liebsten mit Zelt und mitten drin!

Genau. Der JT hat so viele schöne Ecken, die es zu finden gilt. Ist halt nicht alles direkt an der Str. Für Sarah als Wanderin eigentlich der perfekte Park.


Bestimmt, es gibt ja zahlreiche Möglichkeiten. Bisher habe ich nur den Hidden Valley Trail gemacht, aber der hat mir auch schon super gut gefallen.

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

148

22.05.2017, 22:08

Tag 3 (24.08.2015): Cholla Cactus Garden


Wir kommen an unserem ersten Ziel an, den Cholla Cactus Garden. Kurz vorher fahren wir noch an zwei Rangern vorbei die fleißig Müll vom Seitenrand einsammeln. Da frage ich mich ernsthaft, wieso sowas notwendig ist... Traurig, dass sich so viel Müll an Stellen ansammelt, an denen man nicht einmal anhalten kann. Wie kann man auf die Idee kommen hier einfach seinen Müll aus dem Auto zu werfen??? Absolut unfassbar :cursing:

Auf dem Parkplatz sind wir wieder völlig alleine und so starten wir den kurzen Rundweg durch den Kaktus Garten bei vollkommener Stille (und vollkommener Hitze :sun2: ​ )











Selbst die Kakteen hier im Joshua Tree scheinen von der Dürre nicht wirklich verschont geblieben zu sein, einige sehen ganz schön vertrocknet aus. Echt heftig was so wenig Regen anrichten kann, hoffentlich ist das nächstes Jahr wieder besser. Wir nehmen den Warnhinweis am Eingang sehr ernst und kommen den stacheligen Freunden nicht zu nahe. Die Stacheln lösen sich bei Berührung sofort und bleiben mit Widerhaken in der Haut hängen... Das brauchen wir nicht unbedingt und passen gut auf.















Dann wird es auch schon Zeit für unsere erste Tiersichtung, ein großer Hase kommt auf einmal unter der Brücke hervorgehoppelt, als wir sie überqueren :easter2: . Den haben wir bestimmt aufgeweckt. Er wartet bis wir die Brücke verlassen haben und setzt sich danach sofort wieder in den Schatten. Gute Entscheidung!



Nach ca. 10 Minuten sind wir wieder zurück am Auto und trotz des nur extrem kurzen Spaziergangs sind wir von oben bis unten nass geschwitzt und nehmen uns erst einmal ein eiskaltes Getränk aus der Kühlbox. Ist das toll! :cocktail: Ohne hätten wir das alles vermutlich nicht überstanden und ab diesem Zeitpunkt freuen wir uns immer schon während der Wanderung auf 'ne kalte Dose :D

Nach einer kurzen Akklimatisierung fahren wir zu Keys View am anderen Ende des Parks. Unterwegs sehen wir eine große Schlange auf der Straße, sind aber leider zu langsam um ein Foto zu machen.

149

22.05.2017, 23:38

Hat der aber große Ohren :D

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden
  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 047

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

151

23.05.2017, 08:05

Die Chollas sind so schön, aber auch so biestig wenn sie dich erwischen.

Meister Lampe hört alles mit seinen Radarlöffeln.

..
Gruss Frank :yssir1:

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

152

23.05.2017, 10:18

Die Chollas sind so schön, aber auch so biestig wenn sie dich erwischen.


Zum Glück wusste ich das vorher... Ich habe in einigen Berichten gelesen, dass es nicht ganz so witzig ist :smile:

153

23.05.2017, 11:07

Das ist ein Eselsohrhase oder?

In den Cholla Garten würde mich keine 10 Pferde bringen seit meiner Erfahrung mit den hinterlistigen Teilen

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

154

23.05.2017, 11:12

Das ist ein Eselsohrhase oder?

In den Cholla Garten würde mich keine 10 Pferde bringen seit meiner Erfahrung mit den hinterlistigen Teilen


Ich weiß es ehrlich gesagt nicht :zuck:
Was ist passiert? Gestolpert und komplett reingefallen? :smile2:

lunchen

Junior

  • »lunchen« ist weiblich
  • »lunchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 832

Wohnort: Krefeld

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

155

23.05.2017, 12:56

Tag 3 (24.08.2015): Keys View


Die Fahrt vom Cholla Cactus Garden zu Keys View zieht sich ziemlich und man fährt an den Jumbo Rocks vorbei in eine Sackgasse. Wir müssen zwar ein kleines Stück zurückfahren am Ende, aber grundsätzlich müssen wir sowieso in die Richtung. Ich bin jedoch trotzdem fasziniert davon wie groß der Joshua Tree NP dann doch ist. Auf den ganzen Karten sah er immer eher klein aus, aber so ist das ja hier immer. Ich kann mich noch immer sehr für die Umgebung begeistern und empfinde die Fahrt überhaupt nicht als langweilig. Es tauchen auch immer mehr Joshua Trees auf, je weiter wir in den Park vordringen. Im südlichen Teil am Cactus Garden wachsen sie nämlich noch gar nicht.









Am Ziel angekommen geht es einen ganz kurzen Weg hoch und dann ist man auch schon da. Was eine wahnsinnige Aussicht! Ich bin total begeistert, in dem Fall gefällt es mir viel besser als auf den zahlreichen Fotos die ich gesehen habe. Es ist nicht besonders diesig an dem Tag, von daher kann man relativ weit gucken. Außerdem trägt die Ruhe unheimlich viel dazu bei, es ist nämlich noch immer kein einziger Mensch außer uns da. Wir sind bewusst ganz leise und können nicht das geringste Geräusch wahrnehmen, nicht einmal Grillen zirpen hier. Ich glaube so eine vollkommene Stille habe ich in meinem Leben bisher noch nie erlebt. Sehr beeindruckend.













Dominik entdeckt hier seine liebe zu abgestorbenen Bäumen, die im Laufe der Reise noch drastische Ausmaße annehmen wird... Wir können später an keinem toten Baum mehr vorbei gehen... Und uns begegnen einige tote Bäume :smile:





Hier der kurze Weg zurück zum Auto. Da kann man sich wirklich nicht beschweren :smile:



Ich bekomme ja die halbe Zeit Anfälle wo Dominik überall rumgeläuft... Ich bin zwar selbst eher mutig und schwindelfrei, aber bei anderen mache ich mir immer total viele Sorgen, dass irgendwas passiert. Ich bin immer froh, wenn er heil wieder neben mir steht. Da werden auch noch einige Situationen kommen, die schlimmer sind als der Abgrund hier. Aber wie das eben so ist, einige werden es kennen: Alles für's Foto! :smile:



Zum Abschluss gibt es noch ein Selfie von diesem wirklich wunderschönen Ort - natürlich ohne Selfie Stick, ganz klassisch mit viel zu kurzem Arm und konzentriertem Blick!


156

23.05.2017, 12:59

Was ist passiert? Gestolpert und komplett reingefallen? :smile2:

Nur in ca. einem halben Meter Entfernung dran vorbeigegangen, das war das Ergebnis:


  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 047

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

157

23.05.2017, 13:05

Am Overlook hat man bei gutem Wetter eine fantastische Fernsicht.
Wir hatten beim letzten Besuch 4 junge Sachsen vor Ort, die die ganze Zeit nur gelabert haben.

:megaphon: "Noooaaah, iss deees scheeeö unn gugge moa doa .........." :wut4:
Gruss Frank :yssir1:

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 047

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

158

23.05.2017, 13:07

In den Cholla Garten würde mich keine 10 Pferde bringen seit meiner Erfahrung mit den hinterlistigen Teilen

Ist Murmeltierfell nicht immun dagegen? :gru1:
Gruss Frank :yssir1:

159

23.05.2017, 13:08

natürlich ohne Selfie Stick, ganz klassisch mit viel zu kurzem Arm und konzentriertem Blick!

:D :D :D

160

23.05.2017, 13:08

In den Cholla Garten würde mich keine 10 Pferde bringen seit meiner Erfahrung mit den hinterlistigen Teilen

Ist Murmeltierfell nicht immun dagegen? :gru1:

Aus Erfahrung kann ich Dir sagen, nein :D