Sie sind nicht angemeldet.

201

10.01.2018, 19:23

Wir haben die Rundwanderung anders herum gemacht und ich würde es noch mal so machen.
Der Aufstieg liegt auf der Rückseite morgens noch teilweise im Schatten.
Außerdem ist es nicht ganz soo steil, wie anders herum.

Da haben wir auch kurz drüber nachgedacht. Aber wir wollten den Aufstieg möglichst schnell hinter uns haben - vor allem bevor es noch wärmer wird.

ich wiederhole mich: sehr schöne Fotos.

Wunderschöne Bilder von der Wanderung

Danke! :)

Uns hat ein Gewitter die Wanderung versaut.

Oha, Gewitter ist da oben auf den Felsen aber auch nicht ganz ungefährlich. :huch1:


Im Smith Rock SP waren damals nur BuS und GöGa, während WuKi und ich im John Days Fossil Beds NM den JR gemacht haben

Da habt ihr aber was verpasst. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob du den Trail gelaufen wärst. ;)

Danke für den "nicht-schleim" Wasserfall

Bitte! ;)

202

Heute, 15:52

Tag 16
20.08.2016
Bend - Salem


Wir haben gut geschlafen im Sugarloaf Mt. Motel. Frühstück gibt es im Hotel, und das ist gar nicht mal so schlecht. Dann machen wir uns auf Richtung Westen mit Tagesziel Salem. Auf dem Weg dorthin stehen eine ganze Menge Wasserfälle auf dem Plan. Das Wetter ist heute übrigens wieder erste Sahne. ;)

Als erstes geht es zu den Koosah Falls.



Die sind schon mal sehr schön, aber aufgrund des guten Wetters wieder recht schwierig zu fotografieren.

Danach geht es zu den Sahalie Falls, die sich ganz in der Nähe befinden.



Hier laufen wir bis zu hoch zur Spitze des Wasserfalls.



Eigentlich wollten wir ja jetzt noch zu den Proxy Falls. Die Zeit ist aber doch schon weiter fortgeschritten als geplant. So beschließen wir, die Proxy Falls diesmal zu streichen, damit noch genug Zeit für unser Hauptziel heute bleibt.
Es geht also direkt zum



Also fast direkt. Unser Navi hält sich für ganz schlau und schickt uns plötzlich eine Schotterpiste als angebliche Abkürzung. Ich bin erst skeptisch, versuche die Strecke dann aber doch. Hätt ich mal besser bleiben lassen. Nach ein paar Meilen geht die "Straße" in einen Waldweg über, der kurz darauf gesperrt ist. Na toll, also die ganze Abkürzung wieder zurück. :wut2:

Irgendwann erreichen wir dann aber doch noch den Park.

Als erstes parken wir beim North Falls Trailhead und laufen den kurzen Trail zu den North Falls.
Fotografieren ist hier eine Herausforderung, denn aufgrund des guten Wetters plantschen dort jede Menge Kinder im Wasser.



Vom selben Trailhead kommt man auch zu den Upper North Falls.





Dann versuchen wir unser Glück beim Winter Falls Trailhead, wo wir tatsächlich noch einen Parkplatz bekommen.
Die Winter Falls selbst machen ihrem Namen alle Ehre und sind quasi nicht vorhanden. Wir hoffen, dass es um die anderen Wasserfälle nicht ganz so schlimm steht und laufen weiter Richtung Canyon Trail. Sehenswert sind hier auf jeden Fall noch die Middle North Falls, obwohl auch diese nicht viel Wasser haben.





Die Drake Falls sehen mehr aus wie eine Stromschnelle und die Double Falls sind leider auch zu 99% trocken. :(
Von denen hab ich nicht mal Fotos gemacht. :zuck:

Bei den Lower North Falls fließt wenigstens noch ein bisschen Wasser.



Das der Sommer für Wasserfälle nicht die beste Jahreszeit ist, haben ja vorher gewusst. Aber mit so wenig Wasser haben wir dann doch nicht gerechnet.

Wir versuchen’s aber nochmal bei den Twin Falls. Die haben zwar etwas Wasser und sehen eher wie Single Falls aus, aber wirklich schön sind se nicht. Vom Trail aus kann man die außerdem sehr schlecht sehen bzw fotografieren. Deshalb auch hier kein Foto.
Ein bisschen enttäuscht machen wir uns wieder auf den Weg zum Auto. Wenigstens war der Trail ganz schön und nicht so überlaufen.

Als letztes fahren wir nochmal zum Hauptparkplatz und laufen den kurzen Weg zu den South Falls.
Diese sehen trotz Wassermangels wieder sehr schön aus.





Das soll es dann aber auch gewesen sein zum Thema Wasserfälle für heute.
Es ist schon fast dunkel als wir das Best Western Pacific Highway Inn in Salem erreichen. Das Hotel ist zwar nicht mehr das Neueste, aber sonst völlig in Ordnung.





Wir verspeisen noch unser leckeres Panda Express Menü und dann ist dieser Tag auch schon wieder rum.

:wink1:

203

Heute, 18:03

Die Erfahrung dass Silver Falls im Sommer eher enttäuschend ist habe ich auch gemacht. Dafür gefallen mir Eure Bilder vom McKenzie umso besser :daumen:

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 75 329

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

204

Heute, 19:02

Die Fallsbilder sind doch teilweise sehr schön.
Mit mehr Wasser wären die m.E. nicht so schön geworden.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

--- The only way to learn Math is to do Math ---

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 28 930

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

205

Heute, 19:42

Mir gefallen die Wasserfälle auch :daumen1:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher