Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

621

11.01.2017, 19:25

Wie angekündigt noch etwas Bonusmaterial.

Da leider der Mesa Verde NP in dieser Tour ausgefallen ist, ergänze ich mal etwas Archivmaterial zu diesem Park.

So hätte also der Besuch am achten Reisetag aussehen können.



Man muß schon etwas bergan fahren.



Irgendwo da unten aus der "Ebene" komme ich.







Im Visitorcenter habe ich mich dann für eine Besichtigungstour angemeldet.





Und da möchte ich einmal näher heran.



Mal sehen, ob sich die Klippe so leicht überwinden läßt.




Auf jeden Fall verrät uns der Ranger den Trick ;) , wie es nun hinunter geht.

Gruß
Thomas

622

11.01.2017, 20:02

Nachdem wir einige steile Leitern und Stufen hinab gestiegen sind, gab es genügend Erklärungen des Rangers zu den Ruinen.

Auch wurde das Rätsel um das plötzliche Verschwinden der Bewohner nicht aufgelöst.

Es kann niemand die wahre Begründung liefern, Vermutungen gibt es genügende.

Nun ein paar mehr Details der tollen Anlage.


















Blick nach oben.





Gruß
Thomas

623

14.01.2017, 10:03

Schöne Aufnahmen von Mesa Verde!!!! :clap1:
Liebe Grüße
Peter

if it ain`t country - it ain`t music :musik1:

624

14.01.2017, 11:49

Mesa Verde waren wir noch nie.
:sheep: Gruß Gabriele

625

14.01.2017, 12:32

Mesa Verde waren wir noch nie.

;Plus1;

Und das wird sich auch nicht ändern.

626

14.01.2017, 13:32

Ich glaube das wird auch nie auf meinem Weg liegen...
Schöne Grüße Monika. :des:


Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 25 422

Wohnort: Celle

Beruf: Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

627

14.01.2017, 17:13

Schöne Aufnahmen von Mesa Verde!!!! :clap1:

:daumen1:
Hat uns auch gut gefallen ....
Gruß Matze



628

14.01.2017, 20:12

Zitat

Mesa Verde waren wir noch nie.

;Plus1;

Und das wird sich auch nicht ändern.


Wenn es mal auf dem Weg liegt, ja, einen Umweg würde ich nicht machen .
:sheep: Gruß Gabriele

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich

Beiträge: 25 422

Wohnort: Celle

Beruf: Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

629

14.01.2017, 20:14

Zitat

Mesa Verde waren wir noch nie.

;Plus1;

Und das wird sich auch nicht ändern.


Wenn es mal auf dem Weg liegt, ja, einen Umweg würde ich nicht machen .

So verschieden sind Geschmäcker.... :D
Ich würde genau wegen solch hist. Orten einen Umweg machen
Gruß Matze



630

14.01.2017, 20:19

Ich mag das "Indianergerümpel" nicht, aber Mesa Verde war sehr beeindruckend. Waren schon zweimal und würden auch noch ein drittes Mal. Dort haben wir unseren ersten freilebenden Bären gesehen.

631

15.01.2017, 22:15

Schöne Aufnahmen von Mesa Verde!!!! :clap1:
Danke Peter.
Mesa Verde waren wir noch nie.
Zitat von »Schneewie«

Mesa Verde waren wir noch nie.

;Plus1;

Und das wird sich auch nicht ändern.
Ich glaube das wird auch nie auf meinem Weg liegen...
Hallo Gabriele, Tom und Monika,

Mesa Verde liegt doch gar nicht so fern ab im Westen. :gru1:

Ich mag das "Indianergerümpel" nicht, aber Mesa Verde war sehr beeindruckend. Waren schon zweimal und würden auch noch ein drittes Mal. Dort haben wir unseren ersten freilebenden Bären gesehen.
Hallo Sandra,

"Indianergerümpel" würde ich dies nicht bezeichnen. Sehr beeindruckend finde ich es ebenfalls. Wenn man sich mal so überlegt, wie das Leben in der Vergangenheit dort möglicherweise stattgefunden hat. Der Ranger hat dazu sehr viele Information, aber auch Vermutungen beschrieben und damit war die Besichtigungstour schon etwas ganz Besonderes. Kann ich also bei einem Besuch im Mesa Verde NP nur empfehlen.

Gruß
Thomas

632

15.01.2017, 22:25

Die letzten Fotos aus dem Mesa Verde NP.



Die Art des Mauerns hat der Ranger genauer beschrieben, kann ich aber leider nicht korrekt wiederholen.

Und noch ein paar Blicke in die Gebäude.











Damit ist die Besichtigungstour abgeschlossen.



Natürlich gibt es auch Gebäude der Neuzeit.



Und wie sinnlos wäre dieser Firelookout Tower, wenn es kein Feuer zu sehen gäbe. :huch3:



(Wo Rauch ist, ist doch auch Feuer... oder?)



Damit ist die Bonusfotoserie Mesa Verde NP erledigt.

Gruß
Thomas

franky.dee

Graduate

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 8 162

Wohnort: Enge-Sande

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

633

16.01.2017, 08:14

Tolle Bilder von Mesa Verde
Gruss Frank :yssir1:

634

16.01.2017, 09:11

Mesa Verde liegt doch gar nicht so fern ab im Westen.

Bei mir liegt es nicht daran wo es ist sondern was es ist ;)

635

16.01.2017, 14:44

Der Ranger hat dazu sehr viele Information, aber auch Vermutungen beschrieben und damit war die Besichtigungstour schon etwas ganz Besonderes.

Stimmt, fand ich bei beiden Führungen :daumen1:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher