Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 68 638

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

21

29.10.2016, 08:30

Beim PKW nehmen unsere Freunde immer einen Impala, weil der den größten Kofferraum hat.
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

DT ist nicht unser Präsident - FW ist mein Präsident

--- The only way to learn Math is to do Math ---

22

29.10.2016, 08:54

United gefällt mir :daumen1:

Was ist dann den für ein feuerrotes Spielmobil?

23

29.10.2016, 10:13

Zuhause werde ich dann nachreisen.

Hallo Gabriele, viel Spaß noch Euch Beiden im Süden.

Beim PKW nehmen unsere Freunde immer einen Impala, weil der den größten Kofferraum hat.
Hallo Reh,
nehme immer Midsize, reicht für eine Person.

Was ist dann den für ein feuerrotes Spielmobil?
Hallo Tom, ein Cruze und deshalb kein Impala. ;)

Gruß
Thomas

franky.dee

Graduate

  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 8 167

Wohnort: Enge-Sande

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

24

29.10.2016, 10:22

Für eine Person ist das Auto okay, aber mir ist ein SUV lieber
Gruss Frank :yssir1:

25

29.10.2016, 10:31

Nun kann die Rundfahrt beginnen.

Plan A war der Besuch eines Bekannten, aber der musste leider aus dienstlichen Gründen absagen.

Also fahre ich nach Plan B. Im September letzten Jahres hatte ich dank Planlosigkeit die Grand Mesa befahren. Da habe ich mir vorgenommen, dort noch einmal mit mehr Zeit hinzufahren.

Wie fahre ich denn da am besten? Einfach mal überraschen lassen.

Von Banning auf den Interstate 10 nach Osten und bis zum Abzweig auf den Highway 62. Beim Walmart im Yucca Valley die nötigen Dinge einkaufen und weiter.
Vorbei am Joshua Tree NP und auf der 62 weiter nach Osten.





Klingt interessant, aber nichts für meinen roten Flitzer.



Da hätte man langfahren können.



Gruß
Thomas

26

29.10.2016, 10:34

Für eine Person ist das Auto okay, aber mir ist ein SUV lieber

Hallo Frank,

werde ich im Verlauf der Reise auch feststellen, aber hatte ja auch eigentlich Plan A vor. Die Absage kam leider erst morgens in Banning.

Gruß
Thomas

27

29.10.2016, 10:37

Ui ui wie spanndend. Aber zum Glück ist alles gut gegangen!!!

Das Motel sieht gut aus und das Auto auch.

Ich habe nächste Woche nur 1,45 Std. Umsteigezeit in Newark und hoffe auch, dass es klappt. Das ist schon blöde einerseits möchte man nicht ewig am Flughafen sitzen, aber andererseits ist es auch etwas stressig.

2mal Umsteigen ist aber noch ne Spur aufregender....
Schöne Grüße Monika. :des:


28

29.10.2016, 10:43

Ich habe mir auch einen SUV gebucht, weil man halt einfach mehr sieht... ;)
Jahrelang bin ich MX 5 gefahren und ich hätte jedes Quiz um Radkappen und Leitplanken gewinnen können und auch sofort sagen können welches Modell mich gerade durch den Rückfahrscheinwerfer blendet.... :blush:

Außerdem ist ein SUV gar nicht viel teurer. Gerechnet auf 2 Wochen.
Schöne Grüße Monika. :des:


29

29.10.2016, 10:47

So geht es weiter auf dem Highway 62.



Für mich ist das Autofahren in dieser Landschaft einfach schon Urlaub pur.



Endlich erreiche ich Vidal Junction.

Jetzt kommen meine spannenden Tierfotos.







Da sind Dirks Bären doch langweilig. :lachweg: :lachweg: :lachweg:

(Hallo Dirk, bitte entschuldige den schlechten Scherz)



Und an dieser Kreuzung gibt es auch die kalifornische Eigenheit.





Ich fahre dann mal weiter.



Gruß
Thomas

30

29.10.2016, 10:53

Für mich ist das Autofahren in dieser Landschaft einfach schon Urlaub pur.

dem schließe ich mich an :daumen:


Jetzt kommen meine spannenden Tierfotos.

:lach3:

31

29.10.2016, 10:54

Tolle Tierbilder.
Hast du gar keine Angst gehabt vor diesem großen Hahn?????

Jetzt hast du es wieder geschafft und ich habe neben deinem Reisebericht Maps geöffnet, weil deine Routen immer so spannend sind...
Schöne Grüße Monika. :des:


32

29.10.2016, 10:56

Ui ui wie spanndend. Aber zum Glück ist alles gut gegangen!!!

Das Motel sieht gut aus und das Auto auch.

Ich habe nächste Woche nur 1,45 Std. Umsteigezeit in Newark und hoffe auch, dass es klappt. Das ist schon blöde einerseits möchte man nicht ewig am Flughafen sitzen, aber andererseits ist es auch etwas stressig.

2mal Umsteigen ist aber noch ne Spur aufregender....
Hallo Monika,

ich habe sehr knapp vor dem Abflug erst gebucht und da habe ich einfach den billigsten Restplatz ausgesucht. Wollte ja außerdem bequem ab PAD fliegen und da ist Umsteigen immer garantiert. Bisher habe ich SUV nur gebucht, wenn ich Reiseführer spiele. Da muß ich schon etwas mehr bieten.

Gruß
Thomas

33

29.10.2016, 11:00

Tolle Tierbilder.
Hast du gar keine Angst gehabt vor diesem großen Hahn?????
Hallo Monika,

natürlich hatte ich große Angst vor dem Hahn. Das Gebäude steht zum Verkauf und sieht nicht mehr ganz so toll aus. War mir nicht sicher, ob ich vielleicht vom herunterfallenden Hahn erschlagen werde, wenn ich zu nahe dran bin. :smile2:

Gruß
Thomas

34

29.10.2016, 12:41

Da sind Dirks Bären doch langweilig. :lachweg: :lachweg: :lachweg:

:lach3:

Ich bin auch dabei, wie immer ein Bericht mit jeder Menge Humor, auch ohne Glühwein :D

35

29.10.2016, 13:34

Bin auch wieder gerne dabei, lese aber erst nach, wenn ich wieder zu hause bin

Emmentaler

UNA Moderator

  • »Emmentaler« ist männlich

Beiträge: 14 305

Wohnort: Ruegsau

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

36

29.10.2016, 14:17

Auch ich keuche noch hinterher. Gut, dass ich diese stressige Anreise hinter mir habe.

Ernst

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 68 638

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

37

29.10.2016, 20:24

Deine Tiere toppen aber eindeutig die Bären :D
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

DT ist nicht unser Präsident - FW ist mein Präsident

--- The only way to learn Math is to do Math ---

38

29.10.2016, 20:44

Willkommen Sandra, Stefanie und Ernst.

Es geht weiter. An der Kreuzung Vidal Junction bin ich gen Norden abgebogen. Also auf dem Highway 95 bis nach Needles und nach einen kurzen Stück Interstate 40 weiter auf der 95 gen Norden.

Bei Arrowhead Junction habe ich erstmals Gelegenheit bekommen, für Lutz Fotos zu machen. Hatte im letzten Bericht glaube ich gar keinen Treffer.

Das praktische an diesem Bahnübergang ist, daß die Züge in einem großen Bogen auf diesen zufahren.



Bitte nicht wundern, ich habe hinter dem Übergang geparkt und in die Richtung fotografiert, aus der ich gekommen bin.





Nun wird es eng....





Die nächsten beiden Bilder werden zum Film, wenn man diese auf dem Rechner hat. Dann einfach immer hin und her schalten....





Für Monika ein kleiner Mapersatz. ;)

Da kam ich her.



Und da fahr ich weiter.



Wer sich fragt, wo fährt der denn hin? :gru1: Der hat ja gar keinen Plan. :nick3:

Völlig richtig. Grand Mesa liegt in Colorado.

Gruß
Thomas

reh

Mr. UNA

  • »reh« ist männlich

Beiträge: 68 638

Wohnort: Neuss-Allerheiligen

Beruf: Gymnasiallehrer

  • Nachricht senden

39

29.10.2016, 20:48

Zitat



Wer sich fragt, wo fährt der denn hin? :gru1: Der hat ja gar keinen Plan. :nick3:

Völlig richtig. Grand Mesa liegt in Colorado.



Irgendwie trifft es das, zumal von 77 Stunden doch schon 52 weg sind
Liebe Grüße
REH



REHs Nordamerikareise-Seite - Das Forum "Unser Nordamerika"

DT ist nicht unser Präsident - FW ist mein Präsident

--- The only way to learn Math is to do Math ---

40

29.10.2016, 20:56

Deine Tiere toppen aber eindeutig die Bären :D
Hallo REH,

mit diesem Hinweis kommt mein Reisebericht bei Dirk nun endgültig auf den Index. Und dann schauen seine Fans auch nicht mehr in diesen Bericht. Ich gehöre übrigens auch zu den Fans und bekomme nun ein gewaltiges Problem mit mir. :huch1:

Bezüglich der 77 Stunden bleibt es, wenn der Cruze mir am Abgabetag die richtigen Daten geliefert hat.

Gruß
Thomas

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher