Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Unser Nordamerika - Das Forum für USA Kanada Nordamerika Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

28.07.2012, 14:12

Die Drohung, daß ich singe, wirkt immer :D :D :D

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 021

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

42

28.07.2012, 14:17

Die Drohung, daß ich singe, wirkt immer :D :D :D


:lach3: :lach3:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 021

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

43

28.07.2012, 14:34

Leider gefällt mir z.Zt. die Bildgröße nicht, die UNA Galerie zulässt ....

Bin da also noch am Testen und somit dauert es noch etwas :(


Edit: Habe nun herausgefunden, was ich noch wegklicken muß, damit Fotos größer werden - jetzt kann es los gehen :smile2:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 021

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

44

28.07.2012, 15:22

23.06. 2012 Celle - Frankfurt
Nun ist es endlich soweit, unser Urlaub kann beginnen. Und zwar mit Bahnfahrt zum Flughafen Frankfurt.

Weshalb mit der Bahn?
Wir haben die Kosten verglichen und festgestellt, dass wir doch um einiges günstiger kommen, wenn wir mit Rail&Fly Ticket nach Frankfurt reisen, als mit Flugzeug von Hannover aus.
Allerdings gab es noch einige Tage vor Abreise noch eine Änderung. Wir hatten ja ursprünglich vor, am 24. 06. nach Frankfurt zu fahren. Aber wie ich schon an anderer Stelle schrieb, haben mich gewissen Pannen bei der DB unsicher gemacht, ob wir auch pünktlich zum Flughafen kommen würden.
Deshalb haben wir gemeinsam entschieden, schon etwas eher an zu reisen. So habe ich noch schnell per Internet :smile2: ein Hotel in Flughafennähe gebucht.
Und jetzt mit Abstand kann ich sagen, es war die ruhigste Anreise zum Flughafen Frankfurt ....

Außerdem haben wir dann auch noch gleich die Gelegenheit zu einem kleinen UNA Treffen genutzt.

Um 11 Uhr, nach nochmal gemütlichem und reichlichem Frühstück haben uns zwei unserer Söhne zum Bahnhof gefahren. Mit Regionalzug ging es schnell nach Hannover, wo wir nach nur 20 Min Aufenthalt dann mit dem ICE weiterfuhren.
Eine ruhige und pünktliche Fahrt, ich hatte Fensterplätze in einem Abteil - Großraumwagen mag ich nicht so, ist die Luft meistens "zum Schneiden" :huch1: - gebucht.
In Frankfurt angekommen sind wir dann gleich mit dem Shuttle zum Hotel im StadtteilKelsterbach Dieses Hotel hatte auch im Angebot kostenlosen Shuttle zum Flughafen, war dann für mich der Hauptgrund es zu buchen.

Dieses Hotel befindet sich aber wirklich sehr in der Nähe des Flughafens, wie man hier sehen kann - aus unserem Zimmerfenster.




Aller 20 Min. ein Flieger im Anflug ...Aber wir haben davon in der Nacht nichts mitbekommen. Und das lag an unserem Treffen mit Carmen und Knut. :D :daumen:

Nachdem wir uns ein wenig frisch gemacht haben, haben wir Carmen angerufen und wenig später hat sie uns beim Hotel abgeholt.
Wir haben dann einen netten Abend bei Carmen und Knut verbracht. Es gab Leckeres vom Grill - Danke Carmen - und dazu ein ebenfalls leckeres Bier - aus eigener Hausbrauerei :clap1: :clap1: :daumen: Danke Knut.
Fußball gab es natürlich nebenbei auch noch ....
Carmen hat uns dann wieder zu später Stunde wieder zum Hotel gefahren und Dank der genossenen Biere schliefen wir gut und tief - trotz Flieger im Landeanflug und einer gewissen Anspannung, wegen bevorstehender Flugreise und Urlaub im doch weitestgehenden unbekannten Bundesstaat.

Schreck und Aufregung am nächsten Tag - was war da bloß los? :gru1:
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

45

28.07.2012, 15:25

Eine entspannte Anreise und dann noch ein schönes Mini-Treffen, so kann der Urlaub beginnen :daumen1:

utahjoe

unregistriert

46

28.07.2012, 16:00

Finde ich acuh immer entspannend den Urlaub mit einer Übernachtung in der Nähe des Flughafens zu verbringen.

Joe

47

28.07.2012, 16:43

Finde ich auch immer entspannend den Urlaub mit einer Übernachtung in der Nähe des Flughafens zu starten.

Joe

Je nach Hotel :D

Schön, dann kanns ja endlich losgehen :daumen:
VG Tom

48

28.07.2012, 17:03

Toll das es losgeht, war ja bis jetzt recht locker abgelaufen.

49

28.07.2012, 17:17

Aller 20 Min. ein Flieger im Anflug ...Aber wir haben davon in der Nacht nichts mitbekommen. Und das lag an unserem Treffen mit Carmen und Knut.


Wie an uns lag es, dass ihr nachts geschlafen habt? ;)
Ich glaube eher, dass es der ausbleibende Flugverkehr war, obwohl ja ab 5 h wieder gestartet und gelandet werden darf. Ob am Wochenende auch so früh weiss ich nicht.
Ist mir auch irgendwie schon egal, obwohl wir ja in der Einflugschneise liegen. Ich bin damit groß geworden und höre es so gut wie nie.
Gewöhnung ist da alles. ;)

Knut hat uns dann zu später Stunde wieder zum Hotel gefahren und Dank der genossenen Biere schliefen wir gut und tief


Matze, ich glaube es waren doch zuviele leckere Biere. Oder habe ich mich im Laufe des Abends soooo verändert, dass du mich schon mit Knut verwechselst?
Ich habe euch mit meinem Auto abgeholt, aber mit Knuts Auto wieder ins Hotel gebracht. Knut saß doch nicht einmal mit im Auto.
:D :D :D :D :D :D :D


Aber es war eine schöne entspannte Anreise. Die bei uns, so eigentlich nicht vorkommt. Ok, einmal sind wir von Düsseldorf geflogen, da sind wir auch nen Tag früher zu ner Freundin gefahren und von dort dann gemeinsam zum Flughafen. Das war für mich eher Stress, denn ich hab es ja nicht wirklich weit zum Flughafen. ;)

LG
Carmen

Grille

Krawallschachtel

  • »Grille« ist weiblich

Beiträge: 34 379

Wohnort: Nördlicher Westerwald

  • Nachricht senden

50

29.07.2012, 00:47

Schöne entspannte Anreise und ein Minitreffen :daumen1:

Schreck und Aufregung am nächsten Tag - was war da bloß los?

Aber was heißt jetzt das :huch1:
Lieben Gruß
Ilka :wink2:


  • »franky.dee« ist männlich

Beiträge: 10 899

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

51

29.07.2012, 09:21

Eine ruhige Anreise für den Urlaub ist immer gut.
Gruss Frank :yssir1:

utahjoe

unregistriert

52

29.07.2012, 09:47

Finde ich auch immer entspannend den Urlaub mit einer Übernachtung in der Nähe des Flughafens zu starten.

Joe


Je nach Hotel

Das kann man ja vorher festlegen. Und im Zweifel mal 25€ mehr ausgeben.


Joe

53

29.07.2012, 10:22

Howdy Matze,

jetzt kann ich endlich richtig -und offiziell - Deinen RB lesen. Deine Überzeugungskraft, gestern Abend auf dem Weinmarkt, hat auf mich gewirkt! Ich verfolge schon länger Beiträge im Forum und kenne ja auch einige User vom Treffen in Celle. Ich freue mich wieder dabei zu sein und grüße Alle die mich noch kennen.
Liebe Grüße
Peter

if it ain`t country - it ain`t music :musik1:

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 021

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

54

29.07.2012, 10:25

Howdy Matze,

jetzt kann ich endlich richtig -und offiziell - Deinen RB lesen. Deine Überzeugungskraft, gestern Abend auf dem Weinmarkt, hat auf mich gewirkt! Ich verfolge schon länger Beiträge im Forum und kenne ja auch einige User vom Treffen in Celle. Ich freue mich wieder dabei zu sein und grüße Alle die mich noch kennen.


Peter, willkommen bei " unser nordamerika" :D
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

55

29.07.2012, 10:28

Hallo Peter

:wk7:

Schön dass Du hier bist :daumen:
Viele Grüße
Heike

56

29.07.2012, 10:28

Matze,
jetzt möchte ich aber endlich Deine Schreckensgeschichte vom Abflugtag lesen :D

schön dass der Anreisetag nach FRA so entspannt war :)
Viele Grüße
Heike

Matze

UNA Moderator

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31 021

Wohnort: Celle

Beruf: Rentner/Fahrer (Taxi)

  • Nachricht senden

57

29.07.2012, 11:00

24.06. Frankfurt - Whitehorse
Wir sind beide schon ziemlich zeitig wach, lassen es aber trotzdem weiterhin ruhig angehen. Aus dem Hotel müssen wir ja erst im 11 Uhr raus und der Flieger geht auch erst 13.40 Uhr. Auf das Frühstück im Hotel verzichten wir, ist uns einfach zu teuer mit 12 € p.P. So "korrigiert" man wohl den günstigen Übernachtungspreis.
So wollen wir im Flughafen frühstücken und lassen uns deshalb schon 10 Uhr hinbringen.
Aber vorher sind wir zum Condorschalter, vielleicht können wir schon Koffer aufgeben und für den Flug einchecken. Das klappt alles gut, Koffer sind weg und die Bordkarten haben wir in den Händen.
In aller Ruhe wurde dann gefrühstückt, im Vorgriff auf den Urlaub natürlich mit Rührei und Schinken :smile2: Danach schlenderten wir noch durch die Geschäfte, Zeitschriften gekauft usw.
Dann die Frage, von welchem Gate wir abfliegen. An den Anzeigetafeln war unser Flug noch nicht aufgerufen, also in unsere Unterlagen sehen .....

:huch3: :huch1: Aber wo sind die :zuck: :huch1: Am Schalter vergessen, mit Rail$Fly Tickets (Rückfahrt wüssen dann wohl neue Fahrkarten gekauft werden) , Unterlagen für den Flug (ohne Buchungsnummer könnte es bei Einchecken in Whitehorse Probleme geben).

Also schnell zum Schalter. Tatsächlich, unsere Mappe ist entdeckt worden ... Nach einigen Telefonaten - die Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit - wurde uns gesagt, wir könnten die Mappe am Gate in Empfang nehmen.
Puhhh, das beruhigte uns doch ....bis zu dem Zeitpunkt als das Boarding für Anchorage aufgerufen wurde. Mir schoss durch den Kopf:"sollte eventuell die Mappe dort liegen?"
Das wollte ich gleich überprüfen.
Aber das war ein Gate für den ich keine Zugangsberechtigung hatte. Also mußte ich erst mal lang und breit die Situation erklären, ich durfte dann tatsächlich zum Gate des Anchorage Fluges. Tatsächlich dort sah ich schon aus Entfernung unsere Mappe liegen, an der Sicherheitsschleuse noch mal Situation schildern - ich durfte durch.
Man, was war ich froh, meine Unterlagen wieder in Empfang nehmen zu können.
Martina sah mir dann voller Bangen entgegen, an meinem Lächeln konnte sie dann auch erkennen, dass alles gut gegangen ist.
Wo hatten wir nur unsere Gedanken, dass wir beide nicht an unsere Unterlagen gedacht haben ....

Das war schon mal heftige Aufregung .... aber ist es die letzte Aufregung dieses Tages? :(
Gruß Matze


:dynamo: :werder:

58

29.07.2012, 11:08

Puuuuh, ihr macht Sachen. Aber das ist ja nochmals gut gegangen :daumen1:

Und jetzt können wir über den grossen Teich fliegen :cap:
Daisypath Vacation tickers

59

29.07.2012, 11:09

:wk3: Bowiepit :wink2:
Daisypath Vacation tickers

60

29.07.2012, 11:11

Boahhhhhhhhhhhhhhh so aufgeregt, das man einiges vergisst ist doch auch schön, also das Aufgeregt sein nicht das vergessen

Verwendete Tags

Alaska, Goldrausch, Grizzlys, Yukon